Cartoons auf a|m Cartoons auf a|m

Cartoons auf a|m


DGAP-News: FCR Immobilien AG: Unternehmenswert nahezu verdoppelt (deutsch)

19.08.2016 | 08:30

FCR Immobilien AG: Unternehmenswert nahezu verdoppelt

DGAP-News: FCR Immobilien AG Schlagwort(e): Immobilien Research Update FCR Immobilien AG: Unternehmenswert nahezu verdoppelt

19.08.2016 08:30 Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.

---------------------------------------------------------------------------

FCR Immobilien AG: Unternehmenswert nahezu verdoppelt

Neue Analystenstudie bestätigt hohe Wachstumsdynamik und Profitabilität des Münchner Handelsimmobilien-Spezialisten

- SMC Research analysiert FCR Immobilien AG mit sehr gutem Ergebnis

- Neuer Wert der Gesellschaft bei 30,8 Mio. Euro, Unternehmenswert nahezu verdoppelt

München, 19.08.2016: Die FCR Immobilien AG, eine auf Einkaufs- und Fachmarktzentren spezialisierte Gewerbe-Immobilien-Holding, hat ihren Unternehmenswert innerhalb eines Jahres nahezu verdoppelt. Der Wert der Gesellschaft liegt nun bei 30,8 Mio. Euro (Fair Value). Zu diesem Ergebnis kommt die neue SMC Research Studie, die dabei das hohe Wachstumstempo und die hohe Profitabilität der FCR Immobilien AG hervorhebt. Auf Basis des etablierten Geschäftsmodells und der wirkungsvollen Wachstumsstrategie der FCR Immobilien AG sieht die Analystenstudie ferner weiteres beträchtliches Wertsteigerungspotenzial für die nächsten zwölf Monate.

Die SMC Research Studie ist auf der Website der FCR Immobilien AG unter http: www.fcr-immobilien.de de investor-relations geschaeftsberichte.html abrufbar.

Über die FCR Immobilien AG

Die in München ansässige FCR Immobilien AG ist eine hochspezialisierte Gewerbe-Immobilien-Holding und betreibt im Kerngeschäft das Halten und die Optimierung von Einkaufs- und Fachmarktzentren, die an aussichtsreichen Sekundärstandorten ein überdurchschnittliches Wertschöpfungs- und Renditepotenzial bieten. Im Rahmen einer Zweisäulen-Strategie konzentriert sich der von Falk Raudies gegründete und als Vorstand CEO geführte Handelsimmobilien-Spezialist auf aktives Asset Management und den Verkauf von optimierten Bestandsimmobilien. Derzeit besteht das Portfolio der FCR Immobilien AG aus 15 Objekten mit einer vermietbaren Fläche von knapp 70.000 m². Zu den Kunden gehören bekannte Marken wie EDEKA, Netto, Rossmann, OBI, REWE und Aldi. Die FCR Immobilien AG ist weiter auf Wachstumskurs und plant die kontinuierliche Akquisition neuer attraktiver Objekte 2016.

Website: fcr-immobilien.de

Twitter: @FCR_Immobilien

Facebook: facebook.com fcrimmobilien

Pressekontakt

Ulf Wallisch

FCR Immobilien AG

Bavariaring 24

D-80336 München

Telefon: +49 (0) 89 2000 511 - 81

Telefax: +49 (0) 89 2000 511 - 98

E-Mail: u.wallisch@fcr-ag.de

Internet: www.fcr-immobilien.de

Vorstand: Falk Raudies

Aufsichtsratsvorsitzender: Prof. Dr. Franz-Joseph Busse

HRB 210430 | Amtsgericht München

---------------------------------------------------------------------------

19.08.2016 Veröffentlichung einer Corporate News Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent Herausgeber verantwortlich.

Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News Finanznachrichten und Pressemitteilungen. Medienarchiv unter http: www.dgap.de

---------------------------------------------------------------------------

494203 19.08.2016

Mit dem Heibel-Ticker Börsenbrief halten wir Sie auf dem Laufenden über aktuelle Entwicklungen. Bitte hier kostenfrei und unverbindlich eintragen:
Ihre E-Mail Adresse:



Tags

FCR Immobilien AG

aktuelle Börseninfos kostenlos wöchentlich per E-Mail!
verständlich
diversifiziert
international
fundiert
unabhängig
druckfrisch
  • Realtime DAX (©) Indikation
Chart DAX

+++Aktuelle Analysen+++

+++Sentiment Analysen+++

DAX Sentiment: Der Kurssturz lässt auch die Stimmung abstürzen

DAX Sentiment: Der Kurssturz lässt auch die Stimmung abstürzen

08.02.2016 | 09:36

Die kurzfristige Stimmung ist wieder eingebrochen und sorgt gemeinsam mit dem sehr schwachen animusX®-News-Barometer für positives Überraschungspotential. mehr

Weitere Analysen:
25.01 10:20 DAX Sentiment: Stimmung hellt sich weiter...
19.01 08:19 DAX Sentiment: Nur minimale kurzfristige S...
11.01 09:43 DAX Sentiment: Die kurzfristige Stimmung b...
04.01 17:55 DAX Sentiment: Die mittelfristige Stimmung...
21.12 10:06 DAX Sentiment: Jetzt kippt die mittelfrist...
14.12 10:45 DAX Sentiment: Innerhalb von nur zwei Woch...
07.12 16:36 DAX Sentiment: Kurzfristige Euphorie ist v...
02.12 10:55 DAX Sentiment: Kurzfristige Euphorie bei d...
23.11 08:54 DAX Sentiment: Die Zuversicht bleibt hoch
Heibel Unplugged