Cartoons auf a|m Cartoons auf a|m

Cartoons auf a|m


L&S Realtime
BID:
ASK:
Zeit:
Epigenomics AG
ISIN: DE000A11QW50
WKN: A11QW5
Epigenomics AG

DGAP-News: Epigenomics AG: Epigenomics schließt strategische Lizenz- und Entwicklungsvereinbarung mit BioChain für innovativen, blutbasierten Lungenkrebstest ab (deutsch)

30.03.2016 | 09:10

Epigenomics AG: Epigenomics schließt strategische Lizenz- und Entwicklungsvereinbarung mit BioChain für innovativen, blutbasierten Lungenkrebstest ab

DGAP-News: Epigenomics AG Schlagwort(e): Kooperation Sonstiges Epigenomics AG: Epigenomics schließt strategische Lizenz- und Entwicklungsvereinbarung mit BioChain für innovativen, blutbasierten Lungenkrebstest ab

30.03.2016 09:10 Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.

---------------------------------------------------------------------------

Epigenomics schließt strategische Lizenz- und Entwicklungsvereinbarung mit BioChain für innovativen, blutbasierten Lungenkrebstest ab

- BioChain erwirbt exklusive Entwicklungs- und Vermarktungslizenz für China

- Start einer klinischen Studie mit dem Ziel einer Zulassung durch die China Food and Drug Administration (CFDA) ist von BioChain für 2016 geplant

- Epigenomics erhält Vorab-, Meilenstein- und jährliche Mindestzahlungen sowie eine Beteiligung an zukünftigen Umsätzen

Berlin und Germantown, MD (USA), 30. März 2016 - Das deutsch-amerikanische Krebsdiagnostik-Unternehmen Epigenomics AG (Frankfurt Prime Standard: ECX, OTCQX: EPGNY) gab heute den Abschluss einer strategischen Lizenzvereinbarung mit BioChain über die Entwicklung und Vermarktung eines innovativen, blutbasierten Lungenkrebstests für den chinesischen Markt bekannt.

BioChain, ein in China und den USA führendes Unternehmen der klinischen Diagnostik für onkologische und genetische Tests, wird eine klinische Studie zur Validierung des Lungenkrebs-Erkennungstests durchführen, die voraussichtlich noch 2016 beginnt. Ziel dieser Studie ist eine Zulassung durch die chinesische Zulassungsbehörde China Food and Drug Administration (CFDA). Die Produktentwicklung wird auf Epigenomics innovativem Portfolio blutbasierter DNA-Methylierungs-Biomarker basieren, das in einer klinischen Validierungsstudie bereits vielversprechende Ergebnisse gezeigt hat.

Gemäß den vereinbarten Konditionen erhält Epigenomics eine Vorabzahlung, Meilenstein- und jährliche Mindestzahlungen in ungenannter Höhe sowie eine Beteiligung im mittleren einstelligen Prozentbereich an zukünftigen Produktumsätzen. In Anbetracht der hohen Anzahl und rapiden Zunahme von Lungenkrebserkrankungen in der chinesischen Bevölkerung stellt die Vermarktung eines innovativen, blutbasierten Tests für beide Unternehmen eine erhebliche Geschäftsmöglichkeit dar. Epigenomics ist berechtigt dieses Produkt auch in anderen Märkten außerhalb Chinas zu vermarkten.

"Die Vereinbarung mit BioChain ist ein wichtiger Meilenstein in unserer Strategie, das wirtschaftliche Potenzial unserer innovativen, blutbasierten Krebstests voll auszuschöpfen", kommentierte Dr. Thomas Taapken, Vorstandsvorsitzender der Epigenomics AG. "Die Diagnose von Lungenkrebs bleibt weltweit eine Herausforderung, und wir sind überzeugt, dass blutbasierte Methoden das Potenzial haben, dem hohen medizinischen Bedarf in diesem Bereich entsprechen zu können. Ausgehend von unserer bestehenden erfolgreichen Zusammenarbeit mit BioChain in der Entwicklung und Vermarktung eines Darmkrebs-Früherkennungstests für China, freuen wir uns unsere Partnerschaft nun auf Lungenkrebs auszuweiten."

Im Jahr 2013 schlossen BioChain und Epigenomics eine Lizenzvereinbarung für die Entwicklung und Vermarktung eines Septin9-basierten Bluttests zur Darmkrebsvorsorge für China ab. 2015 hat BioChain den Test erfolgreich auf dem chinesischen Markt eingeführt.

Über den neu entwickelten blutbasierten Lungenkrebstest

Epigenomics neues Assay basiert auf einer Kombination proprietärer DNA-Methylierungs-Biomarker, darunter SHOX2 und PTGER4. Ziel ist es, ausgehend von dem bestehenden Produkt Epi proLung(R) BL zum Nachweis des Lungenkrebs-Biomarkers SHOX2 in der Bronchialflüssigkeit, die beträchtliche Expertise des Unternehmens im wachsenden Markt für "Liquid Biopsies" und seine leistungsstarke Plattform für DNA-Methylierung auszuschöpfen, um eine anwenderfreundliche blutbasierte Alternative zu bestehenden Testverfahren zu entwickeln.

Die Entwicklung wird von der Europäischen Kommission durch eine Förderung in Höhe von bis zu EUR 2,8 Mio. im Rahmen des Forschungs- und Innovationsprogramms "Horizont 2020" finanziert, die Epigenomics im April 2015 gewährt wurde. In den ersten Machbarkeitsstudien zeigte das DNA-Methylierungs-Portfolio eine hohe Sensitivität bei der Erkennung von Lungenkrebs. Epigenomics initiiert derzeit weitere klinische Studien zur Validierung des Tests.

Über Lungenkrebs

Laut Weltgesundheitsorganisation ist Lungenkrebs die häufigste Todesursache bei Krebserkrankungen weltweit. Die meisten Fälle von Lungenkrebs werden durch eine langjährige Exposition gegenüber Tabakrauch verursacht. Eine frühe Erkennung und Behandlung von Lungenkrebs kann Leben retten: Die Überlebensraten von Lungenkrebspatienten sinken je weiter fortgeschritten das Stadium zum Zeitpunkt der Diagnose ist.

Über Epigenomics

Epigenomics ist ein Molekulardiagnostik-Unternehmen mit Fokus auf Bluttests zur Früherkennung von Krebs. Auf Basis seiner patentgeschützten Biomarker-Technologie für den Nachweis methylierter DNA entwickelt und vermarktet Epigenomics diagnostische Produkte für verschiedene Krebsindikationen mit hohem medizinischem Bedarf. Epigenomics' Hauptprodukt ist der Bluttest Epi proColon(R) zur Früherkennung von Darmkrebs. Epi proColon(R) wird in Europa, China und weiteren ausgewählten Ländern vermarktet. Für weitere Informationen besuchen Sie bitte www.epigenomics.com.

Über BioChain

BioChain (www.biochain.com, www.biochainbj.com) ist ein Hersteller von Testsystemen für die Life-Sciences-Branche und ein Vorreiter im Bereich der molekulargenetischen Diagnostik in den USA und in China. Das Unternehmen ist auch Eigentümer und Betreiber eines unabhängigen Referenzlabors in China, dem Beijing BioChain Medical Laboratory (BBML) - vergleichbar mit dem US-amerikanischen CLIA-Laboratorium. BBML ist mit seinem Fokus auf die Anwendung von Technologien und Produkten der Molekulardiagnostik einzigartig. BBML hat seinen Sitz in der Wirtschafts- und Technologieentwicklungszone Peking, China. Mit dem BBML engagiert sich BioChain in der Anwendung hochmoderner "omik"-Technologien in den Bereichen der Reproduktionsmedizin und Krebsdiagnostik.

- Ende -

Kontakt Epigenomics AG

Peter Vogt, Investor & Public Relations Epigenomics AG Geneststraße 5 10829 Berlin Phone +49 (0) 30 24345 386 ir@epigenomics.com

http: www.epigenomics.com

Epigenomics' rechtlicher Hinweis.

Diese Veröffentlichung enthält ausdrücklich oder implizit in die Zukunft gerichtete Aussagen, die die Epigenomics AG und deren Geschäftstätigkeit betreffen. Diese Aussagen beinhalten bestimmte bekannte und unbekannte Risiken, Unsicherheiten und andere Faktoren, die dazu führen können, dass die tatsächlichen Ergebnisse, die Finanzlage und die Leistungen der Epigenomics AG wesentlich von den zukünftigen Ergebnissen oder Leistungen abweichen, die in solchen Aussagen explizit oder implizit zum Ausdruck gebracht wurden. Epigenomics macht diese Mitteilung zum Datum der heutigen Veröffentlichung und beabsichtigt nicht, die hierin enthaltenen, in die Zukunft gerichteten Aussagen aufgrund neuer Informationen oder künftiger Ereignisse bzw. aus anderweitigen Gründen zu aktualisieren.

---------------------------------------------------------------------------

30.03.2016 Veröffentlichung einer Corporate News Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent Herausgeber verantwortlich.

Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News Finanznachrichten und Pressemitteilungen. Medienarchiv unter http: www.dgap-medientreff.de und http: www.dgap.de

---------------------------------------------------------------------------

Sprache: Deutsch Unternehmen: Epigenomics AG Geneststraße 5 10829 Berlin Deutschland Telefon: +49 30 24345-0 Fax: +49 30 24345-555 E-Mail: ir@epigenomics.com Internet: www.epigenomics.com ISIN: DE000A11QW50 WKN: A11QW5 Börsen: Regulierter Markt in Frankfurt (Prime Standard); Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf, München, Stuttgart

Ende der Mitteilung DGAP News-Service ---------------------------------------------------------------------------

449583 30.03.2016

Mit dem Heibel-Ticker Börsenbrief halten wir Sie auf dem Laufenden über aktuelle Entwicklungen. Bitte hier kostenfrei und unverbindlich eintragen:
Ihre E-Mail Adresse:



Tags

Epigenomics AG, DE000A11QW50

Jetzt keine Heibel-Ticker Meinung zu Epigenomics AG mehr verpassen:
Stephan Heibel
aktuelle Börseninfos kostenlos wöchentlich per E-Mail!

+++Aktuelle Analysen+++

+++Sentiment Analysen+++

DAX Sentiment: Der Kurssturz lässt auch die Stimmung abstürzen

DAX Sentiment: Der Kurssturz lässt auch die Stimmung abstürzen

08.02.2016 | 09:36

Die kurzfristige Stimmung ist wieder eingebrochen und sorgt gemeinsam mit dem sehr schwachen animusX®-News-Barometer für positives Überraschungspotential. mehr

Weitere Analysen:
25.01 10:20 DAX Sentiment: Stimmung hellt sich weiter...
19.01 08:19 DAX Sentiment: Nur minimale kurzfristige S...
11.01 09:43 DAX Sentiment: Die kurzfristige Stimmung b...
04.01 17:55 DAX Sentiment: Die mittelfristige Stimmung...
21.12 10:06 DAX Sentiment: Jetzt kippt die mittelfrist...
14.12 10:45 DAX Sentiment: Innerhalb von nur zwei Woch...
07.12 16:36 DAX Sentiment: Kurzfristige Euphorie ist v...
02.12 10:55 DAX Sentiment: Kurzfristige Euphorie bei d...
23.11 08:54 DAX Sentiment: Die Zuversicht bleibt hoch
Heibel Unplugged