Cartoons auf a|m Cartoons auf a|m

Cartoons auf a|m


DGAP-Adhoc: uhr.de AG-Gruppe erhält Freigabe für Vertrieb von Produkten der Fossil-Gruppe über Drittplattform (deutsch)

23.08.2016 | 10:15

uhr.de AG-Gruppe erhält Freigabe für Vertrieb von Produkten der Fossil-Gruppe über Drittplattform

uhr.de AG Schlagwort(e): Verkauf Sonstiges

23.08.2016 10:15

Veröffentlichung einer Insiderinformation gemäß Artikel 17 MAR, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.

---------------------------------------------------------------------------

uhr.de AG

Zerbst Anhalt

uhr.de AG-Gruppe erhält Freigabe für Vertrieb von Produkten der Fossil- Gruppe über Drittplattform

Zerbst Anhalt, 23. August 2016

Die uhr.de AG, deren Aktien seit dem 18. August 2016 in den Freiverkehr an der Frankfurter Wertpapierbörse (Open Market, Entry Standard) unter der internationalen Wertpapiernummer (ISIN) DE000A14KN47 und der deutschen Wertpapiernummer (WKN) A14KN4 einbezogen sind, darf ab September 2016 über ihre 100%-Tochtergesellschaft Klitsch GmbH wieder Uhren und Schmuck der Fossil-Gruppe auf der Drittplattform Amazon vertreiben.

Die Fossil-Gruppe mit Sitz in Texas, USA, wurde 1984 gegründet und ist auf das Design, die Produktion, das Marketing und die Distribution von Fashion- Accessoires spezialisiert. Das Unternehmen vertreibt neben der eigenen Marke Fossil auch die weltweit bekannten Marken Diesel, Emporio Armani, DKNY, Burberry, Michael Kors, Marc by Marc Jacobs, adidas, Tory Burch und Karl Lagerfeld. Das Unternehmen ist seit 1993 an der NASDAQ gelistet.

Im Jahr 2013 untersagte die Fossil-Gruppe allen Uhrenhändlern in Deutschland die stark nachgefragten Marken der Fossil-Gruppe auf Drittplattformen zu vertreiben. Infolgedessen erlitt die Klitsch GmbH einen jährlichen Umsatzverlust im jeweils hohen sechststelligen Bereich. Durch die Wiedereinteilung der Vertriebslizenz rechnet die uhr.de AG mit einer erheblichen Umsatzsteigerung der uhr.de AG-Gruppe (bis zu einem hohen sechsstelligen Bereich) im kommenden Geschäftsjahr.

Vorstand Thomas Gäbe äußerte sich wie folgt: "Wir freuen uns sehr, dass wir die bei Kunden sehr beliebten Marken der Fossil-Gruppe bald wieder auf der Drittplattform Amazon anbieten können. Wir gehen davon aus, dass dies zu einem signifikantem Umsatzanstieg führen wird. Insbesondere freuen wir uns, dass wir diese Vereinbarung noch vor dem für unsere Branche wichtigen Weihnachtsgeschäft erzielen konnten. Der Verkauf über Drittplattformen sichert uns ein hohes Umsatzpotential und eine hohe Warenumschlagsrate. Außerdem besteht eine hohe Wahrscheinlichkeit, dass wir so Kunden für unsere eigene E-Commerce-Plattform unter der Domain www.uhr.de akquirieren können."

Über die uhr.de AG:

Die uhr.de AG ist eine Holdinggesellschaft, die über ihre 100% - Tochtergesellschaft Klitsch GmbH ein stationäres Geschäft in Zerbst Anhalt sowie eine E-Commerce-Plattform unter der Domain www.uhr.de mit einem vielfältigen Angebot an Uhren, Schmuck und Lifestyle-Produkten betreibt. Die Klitsch GmbH wurde 1867 gegründet und wird seitdem in fünfter Generation als Familienbetrieb geführt.

uhr.de AG Breite 22 39261 Zerbst Anhalt

Telefon: 03923 6209720 Internet: www.uhr-ag.de

ISIN: DE000A14KN47 WKN: A14KN4 Börsenkürzel: U1D Börse: Freiverkehr an der Frankfurter Wertpapierbörse (Entry Standard)

23.08.2016 Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News Finanznachrichten und Pressemitteilungen. DGAP-Medienarchive unter www.dgap.de

---------------------------------------------------------------------------

Sprache: Deutsch Unternehmen: uhr.de AG Breite 22 39261 Zerbst Anhalt Deutschland Telefon: Fax: E-Mail: Internet: ISIN: DE000A14KN47 WKN: A14KN4 Börsen: Open Market (Entry Standard) in Frankfurt

Ende der Mitteilung DGAP News-Service

---------------------------------------------------------------------------

Mit dem Heibel-Ticker Börsenbrief halten wir Sie auf dem Laufenden über aktuelle Entwicklungen. Bitte hier kostenfrei und unverbindlich eintragen:
Ihre E-Mail Adresse:



Tags

uhr.de AG, DE000A14KN47

aktuelle Börseninfos kostenlos wöchentlich per E-Mail!
verständlich
diversifiziert
international
fundiert
unabhängig
druckfrisch
  • Realtime DAX (©) Indikation
Chart DAX

+++Aktuelle Analysen+++

+++Sentiment Analysen+++

DAX Sentiment: Der Kurssturz lässt auch die Stimmung abstürzen

DAX Sentiment: Der Kurssturz lässt auch die Stimmung abstürzen

08.02.2016 | 09:36

Die kurzfristige Stimmung ist wieder eingebrochen und sorgt gemeinsam mit dem sehr schwachen animusX®-News-Barometer für positives Überraschungspotential. mehr

Weitere Analysen:
25.01 10:20 DAX Sentiment: Stimmung hellt sich weiter...
19.01 08:19 DAX Sentiment: Nur minimale kurzfristige S...
11.01 09:43 DAX Sentiment: Die kurzfristige Stimmung b...
04.01 17:55 DAX Sentiment: Die mittelfristige Stimmung...
21.12 10:06 DAX Sentiment: Jetzt kippt die mittelfrist...
14.12 10:45 DAX Sentiment: Innerhalb von nur zwei Woch...
07.12 16:36 DAX Sentiment: Kurzfristige Euphorie ist v...
02.12 10:55 DAX Sentiment: Kurzfristige Euphorie bei d...
23.11 08:54 DAX Sentiment: Die Zuversicht bleibt hoch
Heibel Unplugged