Cartoons auf a|m Cartoons auf a|m

Cartoons auf a|m


DGAP-Adhoc: Heliocentris Energy Solutions AG passt Prognose für das Geschäftsjahr 2016 an (deutsch)

31.08.2016 | 19:45

Heliocentris Energy Solutions AG passt Prognose für das Geschäftsjahr 2016 an

Heliocentris Energy Solutions AG Schlagwort(e): Prognoseänderung

31.08.2016 19:45

Veröffentlichung einer Insiderinformation gemäß Artikel 17 MAR, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.

---------------------------------------------------------------------------

Ad-hoc-Mitteilung nach Art. 17 MAR

31.08.2016, 18.10 Uhr (MEZ)

Heliocentris Energy Solutions AG passt Prognose für das Geschäftsjahr 2016 an

Berlin, 31. August 2016 - Die Heliocentris Energy Solutions AG (ISIN DE000A1MMHE3) passt ihre Prognose für das Geschäftsjahr 2016 an. Der Vorstand geht für das Geschäftsjahr 2016 nur noch von Umsatzerlösen in Höhe von EUR 10 bis 12 Mio. aus (vorherige Prognose: EUR 20 bis 25 Mio.). Aufgrund der daher fehlenden Deckungsbeiträge aus Umsatz erwartet der Vorstand trotz der im ersten Halbjahr umgesetzten Kostenreduktionsmaßnahmen im Geschäftsjahr 2016 nur ein Ergebnis ungefähr auf Vorjahresniveau (vorherige Prognose: Ergebnisverbesserung gegenüber dem Vorjahr).

Grund für die Anpassung der Prognose sind die weiterhin weit unter den Erwartungen gebliebenen Auftragseingänge für schlüsselfertige Lösungen, insbesondere aus Myanmar, wo der geplante Netzausbau infolge des Regierungswechsels weiterhin stark verlangsamt ist. Im ersten Halbjahr 2016 erzielte die Heliocentris-Gruppe auf Basis vorläufiger Zahlen einen Umsatz von EUR 2,6 Mio. (Vorjahreszeitraum: EUR 5,6 Mio.). Das im ersten Halbjahr 2016 erzielte EBITDA wird voraussichtlich EUR -8,2 Mio. betragen (Vorjahreszeitraum: EUR -7,9 Mio.). EBIT und Nettoergebnis des ersten Halbjahres 2016 können zum jetzigen Zeitpunkt noch nicht quantifiziert werden, da aufgrund der noch nicht abgeschlossenen Impairment-Tests die Höhe der voraussichtlich notwendigen Abschreibungen noch nicht vorliegt.

Der Vorstand der Gesellschaft hat vor diesem Hintergrund weitere Kostenreduktionsmaßnahmen eingeleitet und arbeitet aktuell an Maßnahmen, um zeitnah Liquidität und Eigenkapital der Heliocentris-Gruppe zu stärken.

- Ende der Ad-hoc-Meldung -

Hinweis: "EBITDA" ist eine Finanzkennzahl, die aus dem Ergebnis vor Zinsen, Ertragsteuern und Abschreibungen ermittelt wird. Der Begriff Abschreibungen umfasst hier sowohl die Abschreibungen auf immaterielle Vermögenswerte und Sachanlagevermögen als auch auf lang- und kurzfristige Finanzvermögenswerte.

Kontakt Heliocentris Energy Solutions AG D-12489 Berlin Rudower Chaussee 29 Tel. +49 (0)30 340 601 500 Fax +49 (0)30 340 601 599 IR@Heliocentris.com

31.08.2016 Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News Finanznachrichten und Pressemitteilungen. DGAP-Medienarchive unter www.dgap.de

---------------------------------------------------------------------------

Sprache: Deutsch Unternehmen: Heliocentris Energy Solutions AG Rudower Chaussee 29 12489 Berlin Deutschland Telefon: +49 (0)30 340 601 500 Fax: +49 (0)30 340 601 599 E-Mail: ir@heliocentris.com Internet: www.heliocentris.com ISIN: DE000A1MMHE3 WKN: A1MMHE Börsen: Regulierter Markt in Frankfurt (Prime Standard); Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf, Stuttgart, Tradegate Exchange

Ende der Mitteilung DGAP News-Service

---------------------------------------------------------------------------

Mit dem Heibel-Ticker Börsenbrief halten wir Sie auf dem Laufenden über aktuelle Entwicklungen. Bitte hier kostenfrei und unverbindlich eintragen:
Ihre E-Mail Adresse:



Tags

Heliocentris Energy Solutions AG, DE000A1MMHE3

aktuelle Börseninfos kostenlos wöchentlich per E-Mail!
verständlich
diversifiziert
international
fundiert
unabhängig
druckfrisch
  • Realtime DAX (©) Indikation
Chart DAX

+++Aktuelle Analysen+++

+++Sentiment Analysen+++

DAX Sentiment: Der Kurssturz lässt auch die Stimmung abstürzen

DAX Sentiment: Der Kurssturz lässt auch die Stimmung abstürzen

08.02.2016 | 09:36

Die kurzfristige Stimmung ist wieder eingebrochen und sorgt gemeinsam mit dem sehr schwachen animusX®-News-Barometer für positives Überraschungspotential. mehr

Weitere Analysen:
25.01 10:20 DAX Sentiment: Stimmung hellt sich weiter...
19.01 08:19 DAX Sentiment: Nur minimale kurzfristige S...
11.01 09:43 DAX Sentiment: Die kurzfristige Stimmung b...
04.01 17:55 DAX Sentiment: Die mittelfristige Stimmung...
21.12 10:06 DAX Sentiment: Jetzt kippt die mittelfrist...
14.12 10:45 DAX Sentiment: Innerhalb von nur zwei Woch...
07.12 16:36 DAX Sentiment: Kurzfristige Euphorie ist v...
02.12 10:55 DAX Sentiment: Kurzfristige Euphorie bei d...
23.11 08:54 DAX Sentiment: Die Zuversicht bleibt hoch
Heibel Unplugged