Cartoons auf a|m Cartoons auf a|m

Cartoons auf a|m


L&S Realtime
BID:
ASK:
Zeit:
Adler Modemärkte AG
ISIN: DE000A1H8MU2
WKN: A1H8MU
Adler Modemärkte AG

DGAP-Adhoc: Adler Modemärkte AG: Prognose für das Gesamtjahr 2016 angepasst - Grundlagen für langfristiges Wachstum intakt (deutsch)

20.10.2016 | 18:22

Adler Modemärkte AG: Prognose für das Gesamtjahr 2016 angepasst - Grundlagen für langfristiges Wachstum intakt

Adler Modemärkte AG Schlagwort(e): Prognoseänderung

20.10.2016 18:22

Veröffentlichung einer Insiderinformation gemäß Artikel 17 MAR, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.

---------------------------------------------------------------------------

Haibach bei Aschaffenburg, 20. Oktober 2016. Vor dem Hintergrund des unverändert schwierigen Marktumfelds verzeichnete die Adler Modemärkte AG im dritten Quartal 2016 einen Umsatzrückgang um 9,5% auf EUR 117,9 Mio. (Q3 2015: EUR 130,2 Mio.). Nach einem Minus im Juli 2016 erzielte ADLER im August 2016 ein deutliches Umsatzplus, wohingegen die bereits eingetroffene Herbstware im September bei spätsommerlicher Wärme kaum Absatz fand und die Umsätze deutlich einbrachen. In der Folge sank das EBITDA im dritten Quartal 2016 auf EUR -8,4 Mio. und lag damit deutlich unter dem Wert des dritten Quartals 2015 von EUR 0,6 Mio. Auf Jahressicht sanken die Umsätze innerhalb der ersten neun Monate 2016 um 5,9% auf EUR 375,0 Mio. (9M 2015: EUR 398,6 Mio.); das EBITDA belief sich auf EUR -7,7 Mio. (9M 2015: EUR 4,6 Mio.).

ADLER hat auf diese Entwicklungen hin die bereits im Jahresverlauf eingeleiteten Effizienzsteigerungsmaßnahmen weiter verschärft, so dass im Jahresfortgang 2016 mit zusätzlichen Kosteneinsparungen gerechnet werden kann.

Angesichts des Geschäftsverlaufs im dritten Quartal 2016 passt ADLER die zum Halbjahr 2016 für das Gesamtjahr 2016 abgegebene Prognose an. Die im September begonnene neue Marketingkampagne dürfte sich positiv auf die operative Entwicklung im weiteren Jahresverlauf auswirken. Trotz einem bisher guten Geschäftsverlauf im Oktober prognostiziert ADLER aufgrund des aktuellen Konsumrückgangs und dem damit einhergehenden Preisdruck innerhalb der Textilbranche für das vierte Quartal einen Konzernumsatz leicht unter Vorjahresniveau. Entsprechend wird der Jahresumsatz in 2016 voraussichtlich deutlich unter dem Vorjahresniveau von rund EUR 566 Mio. liegen. Das EBITDA soll innerhalb eines Ergebniskorridors von EUR 14 bis 17 Mio. liegen, so dass mit einem negativen Nachsteuergewinn gerechnet werden muss. ADLER strebt für 2016 einen leicht positiven Free Cashflow an. Die Cash-Position zum Jahresende wird deutlich positiv sein. Die Grundlagen für das bereits kommunizierte nachhaltige und langfristige Unternehmenswachstum bleiben dabei unverändert intakt. Der ADLER Vorstand geht davon aus, dass die bereits seit März 2016 ergriffenen und nun verschärften Maßnahmen zur Kostensenkung im Geschäftsjahr 2017 substanzielle Einsparungen in Höhe von rund EUR 10 Mio. ermöglichen werden. Im Fokus stehen dabei die Stabilisierung und Verbesserung der Profitabilität und die weitere Erhöhung der Wettbewerbsfähigkeit.

20.10.2016 Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News Finanznachrichten und Pressemitteilungen. DGAP-Medienarchive unter www.dgap.de

---------------------------------------------------------------------------

Sprache: Deutsch Unternehmen: Adler Modemärkte AG Industriestraße Ost 1-7 63808 Haibach Deutschland Telefon: +49 (0) 6021 633 0 Fax: +49 (0) 6021 633 1299 E-Mail: info@adler.de Internet: www.adlermode.com ISIN: DE000A1H8MU2 WKN: A1H8MU Börsen: Regulierter Markt in Frankfurt (Prime Standard); Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf, Hamburg, Hannover, München, Stuttgart, Tradegate Exchange

Ende der Mitteilung DGAP News-Service

---------------------------------------------------------------------------

Mit dem Heibel-Ticker Börsenbrief halten wir Sie auf dem Laufenden über aktuelle Entwicklungen. Bitte hier kostenfrei und unverbindlich eintragen:
Ihre E-Mail Adresse:



Tags

Adler Modemärkte AG, DE000A1H8MU2

Jetzt keine Heibel-Ticker Meinung zu Adler Modemärkte AG mehr verpassen:
Stephan Heibel
aktuelle Börseninfos kostenlos wöchentlich per E-Mail!

+++Aktuelle Analysen+++

+++Sentiment Analysen+++

DAX Sentiment: Der Kurssturz lässt auch die Stimmung abstürzen

DAX Sentiment: Der Kurssturz lässt auch die Stimmung abstürzen

08.02.2016 | 09:36

Die kurzfristige Stimmung ist wieder eingebrochen und sorgt gemeinsam mit dem sehr schwachen animusX®-News-Barometer für positives Überraschungspotential. mehr

Weitere Analysen:
25.01 10:20 DAX Sentiment: Stimmung hellt sich weiter...
19.01 08:19 DAX Sentiment: Nur minimale kurzfristige S...
11.01 09:43 DAX Sentiment: Die kurzfristige Stimmung b...
04.01 17:55 DAX Sentiment: Die mittelfristige Stimmung...
21.12 10:06 DAX Sentiment: Jetzt kippt die mittelfrist...
14.12 10:45 DAX Sentiment: Innerhalb von nur zwei Woch...
07.12 16:36 DAX Sentiment: Kurzfristige Euphorie ist v...
02.12 10:55 DAX Sentiment: Kurzfristige Euphorie bei d...
23.11 08:54 DAX Sentiment: Die Zuversicht bleibt hoch
Heibel Unplugged