Cartoons auf a|m Cartoons auf a|m

Cartoons auf a|m


L&S Realtime
BID:
ASK:
Zeit:
BMW AG St
ISIN: DE0005190003
WKN: 519000
BMW AG St
Daimler AG K:  B:  A:  P: 
AUDI AG K:  B:  A:  P: 
Volkswagen AG Vz K:  B:  A:  P: 

Audi verliert Anschluss an BMW - Mercedes-Benz holt weiter kräftig auf

15.06.2015 | 11:05

INGOLSTADT (dpa-AFX) - Im Kampf um die Krone des weltweit größten Herstellers von sogenannten Premium-Autos ist Audi <NSU.FSE> im Mai weiter zurückgefallen. Die Ingolstädter VW-Tochter <VOW.ETR> wuchs langsamer als der Münchener Erzrivale BMW <BMW.ETR>, der damit seinen Vorsprung ausbauen konnte. Zudem wird die Lücke zwischen Audi und Mercedes-Benz wegen der zuletzt deutlich höheren Wachstumsraten der Daimler-Tochter <DAI.ETR> zunehmend geringer. Audi konnte im Mai den weltweiten Absatz nur um 1,2 Prozent auf 153 850 steigern - BMW kam auf ein Plus von vier Prozent; Mercedes-Benz wuchs zweistellig.

In den ersten fünf Monaten konnte Audi die Zahl der weltweit verkauften Autos um 4,3 Prozent auf 744 900 steigern - damit liegt die Marke mit den vier Ringen aber nur noch rund 16 000 Stück vor Mercedes-Benz. Daimler konnte den Absatz der Kernmarke in den ersten fünf Monaten um 13,6 Prozent auf 728 809 ausbauen. Vorne liegt weiter BMW. Der Münchener Erzrivale von Audi und Mercedes-Benz verkaufte bis Ende Mai 759 609 Autos der Marke BMW und damit 5,2 Prozent mehr als vor einem Jahr. zb fbr

Mit dem Heibel-Ticker Börsenbrief halten wir Sie auf dem Laufenden über aktuelle Entwicklungen. Bitte hier kostenfrei und unverbindlich eintragen:
Ihre E-Mail Adresse:



Tags

BMW, BMW, GER, 519000, DE0005190003, DAIMLER AG, DAI, GER, 710000, DE0007100000, AUDI AG, NSU, GER, 675700, DE0006757008, VOLKSWAGEN VORZÜGE, VOW3, GER, 766403, DE0007664039

Jetzt keine Heibel-Ticker Meinung zu BMW AG St mehr verpassen:
Stephan Heibel
aktuelle Börseninfos kostenlos wöchentlich per E-Mail!

+++Aktuelle Analysen+++

+++Sentiment Analysen+++

DAX Sentiment: Der Kurssturz lässt auch die Stimmung abstürzen

DAX Sentiment: Der Kurssturz lässt auch die Stimmung abstürzen

08.02.2016 | 09:36

Die kurzfristige Stimmung ist wieder eingebrochen und sorgt gemeinsam mit dem sehr schwachen animusX®-News-Barometer für positives Überraschungspotential. mehr

Weitere Analysen:
25.01 10:20 DAX Sentiment: Stimmung hellt sich weiter...
19.01 08:19 DAX Sentiment: Nur minimale kurzfristige S...
11.01 09:43 DAX Sentiment: Die kurzfristige Stimmung b...
04.01 17:55 DAX Sentiment: Die mittelfristige Stimmung...
21.12 10:06 DAX Sentiment: Jetzt kippt die mittelfrist...
14.12 10:45 DAX Sentiment: Innerhalb von nur zwei Woch...
07.12 16:36 DAX Sentiment: Kurzfristige Euphorie ist v...
02.12 10:55 DAX Sentiment: Kurzfristige Euphorie bei d...
23.11 08:54 DAX Sentiment: Die Zuversicht bleibt hoch
Heibel Unplugged