Cartoons auf a|m Cartoons auf a|m

Cartoons auf a|m


L&S Realtime
BID:
ASK:
Zeit:
Porsche AG
ISIN: DE000PAH0038
WKN: PAH003
Porsche AG
Volkswagen AG Vz K:  B:  A:  P: 

Auch Merckle-Klage gegen Porsche-Holding wechselt nach Hannover

11.06.2015 | 17:56

BRAUNSCHWEIG (dpa-AFX) - Im Klagemarathon gegen die Porsche-Holding PSE wechseln aufs Neue zwei Klagen aus dem Landgericht Braunschweig zu den Kartellrechts-Kollegen nach Hannover. Darunter ist auch der Fall 5 O 434 15, hinter dem die Merckle-Unternehmensgruppe steht. Deren Gründer Adolf Merckle hatte sich mit Kurswetten auf VW-Aktien verspekuliert. Die Kläger geben der PSE eine Mitschuld und fordern gut 212 Millionen Euro Schadenersatz. Zudem wechselt ebenfalls aus Zuständigkeitsgründen das erst seit diesem Jahr anhängige Verfahren 5 O 434 15 nach Hannover, wie das Landgericht am Donnerstag in Braunschweig mitteilte. Die Schritte waren erwartet worden.

Im zweiten Fall klagen 32 überwiegend ausländische Investoren gegen die PSE und wollen gut 400 Millionen Euro Wiedergutmachung. Hintergrund aller Zivilprozesse ist die heiße Phase des Übernahmekampfes zwischen PSE und VW vor fast sieben Jahren. In den damaligen Kursturbulenzen verloren Anleger Geld. Sie fühlen sich rückblickend fehlinformiert.

In Hannover sind nunmehr sechs Fälle anhängig, bei denen es insgesamt um mehr als vier Milliarden Euro geht. Die Beschlüsse aus Braunschweig für die Überweisung nach Hannover sind unanfechtbar. loh DP edh

Mit dem Heibel-Ticker Börsenbrief halten wir Sie auf dem Laufenden über aktuelle Entwicklungen. Bitte hier kostenfrei und unverbindlich eintragen:
Ihre E-Mail Adresse:



Tags

PORSCHE SE, PAH3, GER, PAH003, DE000PAH0038, VOLKSWAGEN VORZÜGE, VOW3, GER, 766403, DE0007664039

Jetzt keine Heibel-Ticker Meinung zu Porsche AG mehr verpassen:
Stephan Heibel
aktuelle Börseninfos kostenlos wöchentlich per E-Mail!

+++Aktuelle Analysen+++

+++Sentiment Analysen+++

DAX Sentiment: Der Kurssturz lässt auch die Stimmung abstürzen

DAX Sentiment: Der Kurssturz lässt auch die Stimmung abstürzen

08.02.2016 | 09:36

Die kurzfristige Stimmung ist wieder eingebrochen und sorgt gemeinsam mit dem sehr schwachen animusX®-News-Barometer für positives Überraschungspotential. mehr

Weitere Analysen:
25.01 10:20 DAX Sentiment: Stimmung hellt sich weiter...
19.01 08:19 DAX Sentiment: Nur minimale kurzfristige S...
11.01 09:43 DAX Sentiment: Die kurzfristige Stimmung b...
04.01 17:55 DAX Sentiment: Die mittelfristige Stimmung...
21.12 10:06 DAX Sentiment: Jetzt kippt die mittelfrist...
14.12 10:45 DAX Sentiment: Innerhalb von nur zwei Woch...
07.12 16:36 DAX Sentiment: Kurzfristige Euphorie ist v...
02.12 10:55 DAX Sentiment: Kurzfristige Euphorie bei d...
23.11 08:54 DAX Sentiment: Die Zuversicht bleibt hoch
Heibel Unplugged