Cartoons auf a|m Cartoons auf a|m

Cartoons auf a|m


Aktien New York Schluss: Verunsicherung wegen US-Geldpolitik lässt nach

29.08.2016 | 22:25

NEW YORK (dpa-AFX) - Am US-Aktienmarkt hat sich die Angst vor einer zeitnahen Leitzinserhöhung durch die US-Notenbank Fed am Montag ein Stück weit gelegt. Für bessere Laune sorgten zudem Daten zu den US-Konsumausgaben, die im Juli wie erwartet gestiegen waren.

Der Dow Jones Industrial <DJI.DJI> schloss 0,58 Prozent höher bei 18 502,99 Punkten. Für den marktbreiten S&P-500-Index <INX.SPI> ging es um 0,52 Prozent auf 2180,38 Zähler nach oben und der technologielastige Index Nasdaq 100 <NDX.X.NQI> rückte um 0,15 Prozent auf 4791,09 Punkte vor. Das Auf und Ab seit den Höchstständen Mitte August ging damit weiter.

Vor dem Wochenende hatten Signale für eine eventuell baldige Fortsetzung der Zinswende noch verunsichert. Die Fed-Vorsitzende Janet Yellen hatte betont, die Argumente für eine Zinsanhebung seien in den vergangenen Monaten stärker geworden. Vize Stanley Fischer hatte sogar die Möglichkeit zweier Zinsschritte in diesem Jahr angedeutet. Steigende Zinsen aber schmälern die Attraktivität von Aktien im Vergleich etwa zu festverzinslichen Wertpapieren wie Anleihen. Als wichtig für die Entscheidung der Fed gilt nun der an diesem Freitag anstehende US-Arbeitsmarktbericht. mis he

Mit dem Heibel-Ticker Börsenbrief halten wir Sie auf dem Laufenden über aktuelle Entwicklungen. Bitte hier kostenfrei und unverbindlich eintragen:
Ihre E-Mail Adresse:



Tags

DOW JONES INDUSTRIAL, USA, US2605661048, NASDAQ 100, USA, US6311011026, S&P 500, USA, US78378X1072

aktuelle Börseninfos kostenlos wöchentlich per E-Mail!
verständlich
diversifiziert
international
fundiert
unabhängig
druckfrisch
  • Realtime DAX (©) Indikation
Chart DAX

+++Aktuelle Analysen+++

+++Sentiment Analysen+++

DAX Sentiment: Der Kurssturz lässt auch die Stimmung abstürzen

DAX Sentiment: Der Kurssturz lässt auch die Stimmung abstürzen

08.02.2016 | 09:36

Die kurzfristige Stimmung ist wieder eingebrochen und sorgt gemeinsam mit dem sehr schwachen animusX®-News-Barometer für positives Überraschungspotential. mehr

Weitere Analysen:
25.01 10:20 DAX Sentiment: Stimmung hellt sich weiter...
19.01 08:19 DAX Sentiment: Nur minimale kurzfristige S...
11.01 09:43 DAX Sentiment: Die kurzfristige Stimmung b...
04.01 17:55 DAX Sentiment: Die mittelfristige Stimmung...
21.12 10:06 DAX Sentiment: Jetzt kippt die mittelfrist...
14.12 10:45 DAX Sentiment: Innerhalb von nur zwei Woch...
07.12 16:36 DAX Sentiment: Kurzfristige Euphorie ist v...
02.12 10:55 DAX Sentiment: Kurzfristige Euphorie bei d...
23.11 08:54 DAX Sentiment: Die Zuversicht bleibt hoch
Heibel Unplugged