Cartoons auf a|m Cartoons auf a|m

Cartoons auf a|m


Aktien New York Ausblick: Weitere Gewinne auch nach ADP-Bericht erwartet

30.03.2016 | 14:59

NEW YORK (dpa-AFX) - Die New Yorker Börsen könnten am Mittwoch weiter zulegen. Der optimistischere Blick auf die geldpolitischen Erwartungen in den USA dürfte für anhaltend gute Laune an der Wall Street sorgen, sagten Händler. In ihrer Rede am Vorabend hatte Fed-Chefin Janet Yellen bekräftigt, dass die Federal Reserve bei ihren weiteren Leitzinserhöhungen behutsam vorgehen werde.

Der US-Arbeitsmarkt zeigte sich laut der Umfrage des privaten Instituts ADP im März im Rahmen der Erwartungen. Die Erholung setzt sich den Volkswirten der Helaba zufolge fort. Der offizielle Jobreport am Freitag könnte eine positive Überraschung bringen.

Vor dem Handelsstart taxierte der Broker IG den Leitindex Dow Jones Industrial <DJI.DJI> bei 17 737 Punkten um 0,6 Prozent über dem Vortagesschluss. Der Dow war dank der Yellen-Aussagen auf Jahreshoch aus dem Handel gegangen. Technisch noch besser ist das Bild aus Sicht eines Händlers im Technologiewerte-Auswahlindex Nasdaq 100 <NDX.X.NQI>.

Apple-Papiere <AAPL.NAS> kletterten vor Börsenstart um 1,33 Prozent hoch. Ein Händler verwies vor allem auf eine Kaufempfehlung des Analysehauses Cowen. Analyst Timothy Arcuri traue dem Papier innerhalb eines Jahres wieder Kurse von 135 US-Dollar zu. Außerdem sehe der Chart nach dem Sprung auf ein neues Hoch im Jahr 2016 positiv aus und das Papier könnte Fahrt aufnehmen. Berichte, dass Apple im gerade beigelegten Streit mit dem FBI noch einmal zurückschlagen könnte, sind aus Sicht des Händlers weniger relevant.

Boeing <BA.NYS> zählten zu den Kursgewinnern. Dabei muss der Luftfahrt- und Rüstungskonzern in seiner Verkehrsflugzeugsparte 4000 Stellen bis zur Jahresmitte streichen. Ziel sei, die Kosten zu senken. Boeing hatte 2015 trotz eines Rekordumsatzes von 96,1 Milliarden Dollar einen Gewinnrückgang erlitten.

Eine Kaufempfehlung von KBW sollte Aktien der Western Alliance Bancorp <WAL.NYS> unterstützen. Die Experten des Analysehauses rechnen mit einem Ergebnisschub durch die Übernahme des Kreditportfolios von GE Capital im US-Hotel-Franchise-Geschäft. Die Aktie gewann mehr als 6 Prozent. fat das

Mit dem Heibel-Ticker Börsenbrief halten wir Sie auf dem Laufenden über aktuelle Entwicklungen. Bitte hier kostenfrei und unverbindlich eintragen:
Ihre E-Mail Adresse:



Tags

DOW JONES INDUSTRIAL, USA, US2605661048, NASDAQ 100, USA, US6311011026, S&P 500, USA, US78378X1072

aktuelle Börseninfos kostenlos wöchentlich per E-Mail!
verständlich
diversifiziert
international
fundiert
unabhängig
druckfrisch
  • Realtime DAX (©) Indikation
Chart DAX

+++Aktuelle Analysen+++

+++Sentiment Analysen+++

DAX Sentiment: Der Kurssturz lässt auch die Stimmung abstürzen

DAX Sentiment: Der Kurssturz lässt auch die Stimmung abstürzen

08.02.2016 | 09:36

Die kurzfristige Stimmung ist wieder eingebrochen und sorgt gemeinsam mit dem sehr schwachen animusX®-News-Barometer für positives Überraschungspotential. mehr

Weitere Analysen:
25.01 10:20 DAX Sentiment: Stimmung hellt sich weiter...
19.01 08:19 DAX Sentiment: Nur minimale kurzfristige S...
11.01 09:43 DAX Sentiment: Die kurzfristige Stimmung b...
04.01 17:55 DAX Sentiment: Die mittelfristige Stimmung...
21.12 10:06 DAX Sentiment: Jetzt kippt die mittelfrist...
14.12 10:45 DAX Sentiment: Innerhalb von nur zwei Woch...
07.12 16:36 DAX Sentiment: Kurzfristige Euphorie ist v...
02.12 10:55 DAX Sentiment: Kurzfristige Euphorie bei d...
23.11 08:54 DAX Sentiment: Die Zuversicht bleibt hoch
Heibel Unplugged