Cartoons auf a|m Cartoons auf a|m

Cartoons auf a|m


Aktien New York Ausblick: Freundlich - Stärkeres US-Wirtschaftswachstum stützt

28.03.2016 | 14:54

NEW YORK (dpa-AFX) - Die US-Börsen dürften am Montag nach der wegen Ostern verkürzten Handelswoche freundlich in den Handel starten. Die am Terminmarkt gehandelten Futurekontrakte auf die wichtigsten Indizes notierten zuletzt etwas höher. Am Donnerstag hatte der Dow Jones Industrial <DJI.DJI> noch belastet von Konjunktursorgen trotz eines Minigewinns die Woche im Minus abgeschlossen. Zuvor war er auf Wochensicht fünf Wochen hintereinander gestiegen.

Ein Experte verwies auf die am Freitag erneut nach oben revidierte Entwicklung der US-Wirtschaft im vierten Quartal. Das Bruttoinlandsprodukt war einer dritten Schätzung zufolge um eine auf das Jahr hochgerechnete Rate von 1,4 Prozent gewachsen. Sollte sich die amerikanische Wirtschaft als stark genug für eine weitere Zinserhöhung erweisen, sei dies ein gutes Zeichen, sagte der Experte.

Wegen der Abwesenheit der meisten europäischen Marktteilnehmer, deren Heimatbörsen auch am Montag überwiegend geschlossen bleiben, ist allerdings nur mit einem unterdurchschnittlichen Handelsvolumen zu rechnen. Die vor dem Ertönen der Eröffnungsglocke an der Wall Street veröffentlichten Konjunkturdaten fielen nahezu wie erwartet aus. Während sich die Steigerung der persönlichen Einkommen im Februar nicht ganz so deutlich abgeschwächt hatte wie von Experten erwartet, fiel die Abschwächung der Wachstumsdynamik bei den Konsumausgaben wie vorhergesagt aus. Während des Handelsverlaufs wird noch die Entwicklung der schwebenden Hausverkäufe im Februar erwartet. Volkswirte gehen hier von einem Zuwachs im Monatsvergleich aus, nach einem Minus von 2,5 Prozent im Januar.

Von Unternehmensseite gibt es kaum potentiell marktbewegende Nachrichten. Ford gewannen im vorbörslichen Handel 2,4 Prozent. Marktteilnehmer verwiesen auf einen Bericht, demzufolge der Autobauer von Subventionen für Autokäufer in Russland profitieren könnte. he stk

Mit dem Heibel-Ticker Börsenbrief halten wir Sie auf dem Laufenden über aktuelle Entwicklungen. Bitte hier kostenfrei und unverbindlich eintragen:
Ihre E-Mail Adresse:



Tags

DOW JONES INDUSTRIAL, USA, US2605661048, NASDAQ 100, USA, US6311011026, S&P 500, USA, US78378X1072

aktuelle Börseninfos kostenlos wöchentlich per E-Mail!
verständlich
diversifiziert
international
fundiert
unabhängig
druckfrisch
  • Realtime DAX (©) Indikation
Chart DAX

+++Aktuelle Analysen+++

+++Sentiment Analysen+++

DAX Sentiment: Der Kurssturz lässt auch die Stimmung abstürzen

DAX Sentiment: Der Kurssturz lässt auch die Stimmung abstürzen

08.02.2016 | 09:36

Die kurzfristige Stimmung ist wieder eingebrochen und sorgt gemeinsam mit dem sehr schwachen animusX®-News-Barometer für positives Überraschungspotential. mehr

Weitere Analysen:
25.01 10:20 DAX Sentiment: Stimmung hellt sich weiter...
19.01 08:19 DAX Sentiment: Nur minimale kurzfristige S...
11.01 09:43 DAX Sentiment: Die kurzfristige Stimmung b...
04.01 17:55 DAX Sentiment: Die mittelfristige Stimmung...
21.12 10:06 DAX Sentiment: Jetzt kippt die mittelfrist...
14.12 10:45 DAX Sentiment: Innerhalb von nur zwei Woch...
07.12 16:36 DAX Sentiment: Kurzfristige Euphorie ist v...
02.12 10:55 DAX Sentiment: Kurzfristige Euphorie bei d...
23.11 08:54 DAX Sentiment: Die Zuversicht bleibt hoch
Heibel Unplugged