Cartoons auf a|m Cartoons auf a|m

Cartoons auf a|m


Aktien Frankfurt Eröffnung: Dax legt nach Rally am Vortag weiter zu

11.06.2015 | 09:24

FRANKFURT (dpa-AFX) - Die Anleger am deutschen Aktienmarkt haben sich nach der Rally zur Wochenmitte weiter zuversichtlich gezeigt. Dabei zeichnete sich im Griechenland-Streit zunächst weiter keine Lösung ab. Der Dax <DAX.ETR> rückte am Donnerstag im frühen Handel um 0,30 Prozent auf 11 299,71 Punkte vor. Für den Index der mittelgroßen Werte MDax <MDAX.ETR> ging es um 0,41 Prozent auf 20 144,01 Punkte nach oben und der TecDax <TDXP.ETR> stieg um 0,73 Prozent auf 1672,26 Punkte. Der EuroStoxx 50 <SX5E.DJX> als Leitindex der Eurozone gewann 0,27 Prozent.

Hoffnungen auf eine Einigung im nervenzehrenden Schuldenstreit der EU-Geldgeber mit Griechenland hatten den Dax am Mittwoch um 2,40 Prozent nach oben getrieben. Das mit vielen Erwartungen verbundene Spitzentreffen von Bundeskanzlerin Angela Merkel mit Griechenlands Ministerpräsident Alexis Tsipras und dem französischen Präsidenten François Hollande brachte am Mittwochabend jedoch dem ersten Anschein nach keine konkreten Ergebnisse. Ein Regierungssprecher sagte am frühen Donnerstagmorgen lediglich, der Meinungsaustausch habe in konstruktiver Atmosphäre stattgefunden. Die Ratingagentur Standard & Poor's (S&P) stufte überdies die Kreditbewertung Griechenlands weiter herab.

Marktbeobachter zogen am Morgen ein eher nüchternes Fazit des gestrigen Tages: Laut Analyst Mike van Dulken vom Londoner Handelshaus Accendo Markets ist ein Kompromiss zwischen Athen und den internationalen Geldgebern weiter schwer denkbar.

Nach Auffassung des Analysten Christian Schmidt von der Landesbank Helaba ist es zwar erfreulich, dass der Dax am Mittwoch die psychologisch wichtige 11 000er-Marke zurückerobert hatte. Jedoch müsse sich in den kommenden Tagen zeigen, wie viel der Anstieg vom Mittwoch tatsächlich Wert sei. la das

Mit dem Heibel-Ticker Börsenbrief halten wir Sie auf dem Laufenden über aktuelle Entwicklungen. Bitte hier kostenfrei und unverbindlich eintragen:
Ihre E-Mail Adresse:



Tags

DAX, GER, DE0008469008, Eurostoxx 50, GER, EU0009658145, TecDax, TDXP, GER, DE0007203275, MDAX, GER, DE0008467416

aktuelle Börseninfos kostenlos wöchentlich per E-Mail!
verständlich
diversifiziert
international
fundiert
unabhängig
druckfrisch
  • Realtime DAX (©) Indikation
Chart DAX

+++Aktuelle Analysen+++

+++Sentiment Analysen+++

DAX Sentiment: Der Kurssturz lässt auch die Stimmung abstürzen

DAX Sentiment: Der Kurssturz lässt auch die Stimmung abstürzen

08.02.2016 | 09:36

Die kurzfristige Stimmung ist wieder eingebrochen und sorgt gemeinsam mit dem sehr schwachen animusX®-News-Barometer für positives Überraschungspotential. mehr

Weitere Analysen:
25.01 10:20 DAX Sentiment: Stimmung hellt sich weiter...
19.01 08:19 DAX Sentiment: Nur minimale kurzfristige S...
11.01 09:43 DAX Sentiment: Die kurzfristige Stimmung b...
04.01 17:55 DAX Sentiment: Die mittelfristige Stimmung...
21.12 10:06 DAX Sentiment: Jetzt kippt die mittelfrist...
14.12 10:45 DAX Sentiment: Innerhalb von nur zwei Woch...
07.12 16:36 DAX Sentiment: Kurzfristige Euphorie ist v...
02.12 10:55 DAX Sentiment: Kurzfristige Euphorie bei d...
23.11 08:54 DAX Sentiment: Die Zuversicht bleibt hoch
Heibel Unplugged