Cartoons auf a|m Cartoons auf a|m

Cartoons auf a|m


Aktien Frankfurt Ausblick: Dax geht wieder auf Talfahrt

05.04.2016 | 08:25

FRANKFURT (dpa-AFX) - Nach einem freundlichen Wochenstart droht dem Dax <DAX.ETR> am Dienstag ein neuer Kursrutsch. Der Druck kommt aus Übersee, wo der vom starken Yen belastete japanische Nikkei wieder unter die Marke von 16 000 Punkten sank. Am deutschen Aktienmarkt signalisierte der X-Dax als Indikator für den Dax rund eine Dreiviertelstunde vor dem Handelsstart ein Minus von 1,49 Prozent auf 9676 Punkte. Für den Eurozonen-Leitindex EuroStoxx 50 <SX5E.DJX> zeichnete sich ein Verlust von 1,21 Prozent ab.

Die japanische Währung liegt zum US-Dollar nur noch einen Hauch unter einem neuen Höchststand seit Herbst 2014 und bereitet den japanischen Konzernen entsprechend Sorgen um ihre Gewinne beim Export. In den USA hatte zudem die Wall Street am Vorabend ihre jüngste Rally unterbrochen.

AUFTRAGSEINGÄNGE IN DER INDUSTRIE RÜCKLÄUFIG

In Deutschland ging überdies im Februar der Auftragseingang im Verarbeitenden Gewerbe überraschend deutlich zurück, während Experten mit einem leichten Anstieg gerechnet hatten.

Am Nachmittag könnten noch Impulse durch den ISM für das Dienstleistungsgewerbe in den USA in die Märkte gelangen. Der als Frühindikator geltende Index gibt die Stimmung in der Branche wider. "Es wird sich zeigen, dass der vor allem binnenwirtschaftlich getriebene Sektor weiterhin in sehr guter Verfassung ist", erklärte Analyst Dirk Gojny von der National-Bank in Essen.

Außerdem könnte Griechenland ein Thema sein, da die Diskussionen um die Reformfortschritte dort vor dem Hintergrund der Freigabe der nächsten Tranche aus dem Hilfspaket weitergehen.

SCHAEFFLER PLATZIERT AKTIEN ZUM SCHULDENABBAU

Unternehmensseitig dagegen sind die Nachrichten dünn gesät. In den Blick dürften etwa die Papiere des Autozulieferers Schaeffler <SHA.ETR> rücken. Um seinen hohen Schuldenstand weiter zu reduzieren, verkauft der fränkische Wälzlagerspezialist fast 100 Millionen eigene Vorzugsaktien an internationale Investoren. Das seien sämtliche von der Schaeffler Verwaltungs GmbH gehaltenen Vorzugsaktien der Schaeffler AG oder rund 14 Prozent des Grundkapitals.

Die am Vorabend gestartete Platzierung dürfte an diesem Dienstag abgeschlossen werden und scheint bereits großteils über die Bühne gebracht worden zu sein. Händlern zufolge werden die Aktien für 13,10 bis 13,50 Euro angeboten. Vorbörslich büßten die im SDax notierten Schaeffler-Vorzugsaktien etwas mehr als 3 Prozent ein.

MORPHOSYS KLAGT WEGEN PATENTVERLETZUNG

Im TecDax sollten die Morphosys-Aktien <MOR.ETR> im Auge behalten werden. Wie am Abend zuvor bekannt wurde, verklagt der Antikörperspezialist die Unternehmen Janssen Biotech und Genmab in den USA auf Patentverletzung.

MorphoSys verlangt Entschädigung für die patentverletzende Herstellung, Verwendung und den Verkauf von Janssens und Genmabs Antikörper Daratumumab, der zur Behandlung des Multiplen Myeloms zugelassen ist. Dies ist eine Krebserkrankung des Knochenmarks. "Es ist schwer, die Chancen der Klage einzuschätzen", sagte ein Börsianer. Im insgesamt trüben vorbörslichen Handel ging es für die Aktien leicht abwärts. ck das

Mit dem Heibel-Ticker Börsenbrief halten wir Sie auf dem Laufenden über aktuelle Entwicklungen. Bitte hier kostenfrei und unverbindlich eintragen:
Ihre E-Mail Adresse:



Tags

DAX, GER, DE0008469008

aktuelle Börseninfos kostenlos wöchentlich per E-Mail!
verständlich
diversifiziert
international
fundiert
unabhängig
druckfrisch
  • Realtime DAX (©) Indikation
Chart DAX

+++Aktuelle Analysen+++

+++Sentiment Analysen+++

DAX Sentiment: Der Kurssturz lässt auch die Stimmung abstürzen

DAX Sentiment: Der Kurssturz lässt auch die Stimmung abstürzen

08.02.2016 | 09:36

Die kurzfristige Stimmung ist wieder eingebrochen und sorgt gemeinsam mit dem sehr schwachen animusX®-News-Barometer für positives Überraschungspotential. mehr

Weitere Analysen:
25.01 10:20 DAX Sentiment: Stimmung hellt sich weiter...
19.01 08:19 DAX Sentiment: Nur minimale kurzfristige S...
11.01 09:43 DAX Sentiment: Die kurzfristige Stimmung b...
04.01 17:55 DAX Sentiment: Die mittelfristige Stimmung...
21.12 10:06 DAX Sentiment: Jetzt kippt die mittelfrist...
14.12 10:45 DAX Sentiment: Innerhalb von nur zwei Woch...
07.12 16:36 DAX Sentiment: Kurzfristige Euphorie ist v...
02.12 10:55 DAX Sentiment: Kurzfristige Euphorie bei d...
23.11 08:54 DAX Sentiment: Die Zuversicht bleibt hoch
Heibel Unplugged