Cartoons auf a|m Cartoons auf a|m

Cartoons auf a|m


Aktien Europa: Minus bei weiter schlechter Stimmung mit Blick auf Griechenland

09.06.2015 | 11:26

PARIS LONDON (dpa-AFX) - Die europäischen Aktienbörsen haben am Dienstag weitere Kursverluste verzeichnet. Vor allem die Causa Griechenland belaste die Börsen weiter, sagte Marktanalyst Andreas Paciorek vom Broker CMC Markets. Sowohl die Hoffnungen auf einen baldigen Kompromiss, als auch das Vertrauen in die Aussagen insbesondere der griechischen Regierungsmitglieder hätten in den vergangenen Wochen erheblichen Schaden genommen.

Der EuroStoxx-50-Index <SX5E.DJX> rutschte am Vormittag mit minus 1 Prozent auf 3433,55 Punkte auf sein bisheriges Tagestief. Der Leitindex der Eurozone notiert damit gleichzeitig auf einem neuen Tief seit Mitte Februar. Der Pariser Leitindex CAC 40 <PCAC.PSE> verlor 0,85 Prozent auf 4816,36 Zähler. Der FTSE-100-Index <UKX.ISE> sackte in London zuletzt um lediglich 0,37 Prozent auf 6764,85 Punkte ab.

Rohstoffwerte standen erneut besonders unter Druck: Der Branchenindex Stoxx 600 Basic Resources <SXPP.DJX> bildete mit minus 1,15 Prozent den schwächsten Hauptsektor in Europa ab. Die Aktie von Rio Tinto <RIO.ISE> war mit minus 1,86 Prozent auf 2766 Pence der zweitschwächste Wert im europaweiten Stoxx-50-Index. Im Londoner "Footsie" standen Anglo American <AAL.ISE> mit einem Abschlag von 2 Prozent am Indexende. Einzige Branche im Plus war dagegen der Immobiliensektor mit einem leichten Anstieg. Hier legte die britische Shaftesbury besonders zu.

HSBC-Aktien <HSBA.ISE> verbilligten sich um 0,13 Prozent auf 617,80 Pence. Europas größte Bank verkauft das Geschäft in der Türkei und zu großen Teilen auch in Brasilien. Zudem wurden massive Stellenstreichungen ankündigt. Die Sparpläne übertreffen die Markterwartungen aus Sicht von Credit-Suisse-Analystin Carla Antunes da Silva. Analyst Martin Leitgeb von Goldman Sachs fühlt sich durch die substanziellen Einschnitte bestärkt in seinen Annahmen zur Dividendenentwicklung.

Papiere von Eni <ENI.AFF> verteuerten sich laut Händlern im Zuge von Nachrichten zum Projekt in Kashagan um 0,95 Prozent auf 15,87 Euro. Die Aktie von Airbus <AIR.PSE> gab dagegen in Paris 1,01 Prozent auf 58,55 Euro ab. Die schwierige Finanzlage einer Fluggesellschaft bedroht erneut die Pläne für den weltgrößten Passagierjet A380. Die russische Fluggesellschaft Transaero werde ihr erstes Exemplar des Großraumfliegers mit hoher Wahrscheinlichkeit nicht mehr wie geplant in diesem Jahr abnehmen, sagte der Chef der Airbus-Verkehrsflugzeugsparte. fat das

Mit dem Heibel-Ticker Börsenbrief halten wir Sie auf dem Laufenden über aktuelle Entwicklungen. Bitte hier kostenfrei und unverbindlich eintragen:
Ihre E-Mail Adresse:



Tags

FTSE 100, GBR, GB0001383545, CAC40, PX1, FRA, FR0003500008, Eurostoxx 50, GER, EU0009658145

aktuelle Börseninfos kostenlos wöchentlich per E-Mail!
verständlich
diversifiziert
international
fundiert
unabhängig
druckfrisch
  • Realtime DAX (©) Indikation
Chart DAX

+++Aktuelle Analysen+++

+++Sentiment Analysen+++

DAX Sentiment: Der Kurssturz lässt auch die Stimmung abstürzen

DAX Sentiment: Der Kurssturz lässt auch die Stimmung abstürzen

08.02.2016 | 09:36

Die kurzfristige Stimmung ist wieder eingebrochen und sorgt gemeinsam mit dem sehr schwachen animusX®-News-Barometer für positives Überraschungspotential. mehr

Weitere Analysen:
25.01 10:20 DAX Sentiment: Stimmung hellt sich weiter...
19.01 08:19 DAX Sentiment: Nur minimale kurzfristige S...
11.01 09:43 DAX Sentiment: Die kurzfristige Stimmung b...
04.01 17:55 DAX Sentiment: Die mittelfristige Stimmung...
21.12 10:06 DAX Sentiment: Jetzt kippt die mittelfrist...
14.12 10:45 DAX Sentiment: Innerhalb von nur zwei Woch...
07.12 16:36 DAX Sentiment: Kurzfristige Euphorie ist v...
02.12 10:55 DAX Sentiment: Kurzfristige Euphorie bei d...
23.11 08:54 DAX Sentiment: Die Zuversicht bleibt hoch
Heibel Unplugged