Cartoons auf a|m Cartoons auf a|m

Cartoons auf a|m


L&S Realtime
BID:
ASK:
Zeit:
Airbus Group SE
ISIN: NL0000235190
WKN: 938914
Airbus Group SE

Airbus muss um A380-Auslieferung nach Russland bangen

09.06.2015 | 08:34

NEW YORK (dpa-AFX) - Die schwierige Finanzlage einer Fluggesellschaft bedroht erneut die Airbus-Pläne <AIR.ETR> <AIR.PSE> für den weltgrößten Passagierjet A380. Die russische Fluggesellschaft Transaero werde ihr erstes A380-Exemplar mit hoher Wahrscheinlichkeit nicht mehr wie geplant in diesem Jahr abnehmen, sagte der Chef der Airbus-Verkehrsflugzeugsparte, Fabrice Brégier, dem "Wall Street Journal" (WSJ Dienstag). "Wenn wir einen Kunden haben, der - hoffentlich vorübergehende - wirtschaftliche Probleme hat, die am Verfall des Rubels und dem schrumpfenden russischen Reisemarkt liegen, müssen wir sehen, was man tun kann", so der Manager.

Transaero Airlines hat vier A380 geordert. 2014 hatte Airbus bereits eine Bestellung der japanischen Fluglinie Skymark storniert, die in eine wirtschaftliche Schieflage geraten war und wenig später Insolvenz anmeldete. Dadurch schrumpfte das Auftragsbuch um sechs A380. Airbus versucht schon länger, überhaupt neue Aufträge für den doppelstöckigen Jet an Land zu ziehen. Bisher bringt der Flieger nur Verluste, für 2015 peilt Brégier erstmals die Gewinnschwelle an. Dazu muss er in diesem Jahr rund 30 Maschinen ausliefern. Das Gewinnziel sei aber auch ohne das Exemplar für Transaero zu erreichen, sagte der Manager dem "WSJ". stw mne fbr

Mit dem Heibel-Ticker Börsenbrief halten wir Sie auf dem Laufenden über aktuelle Entwicklungen. Bitte hier kostenfrei und unverbindlich eintragen:
Ihre E-Mail Adresse:



Tags

Airbus Group, AIR, FRA, 938914, NL0000235190

Jetzt keine Heibel-Ticker Meinung zu Airbus Group SE mehr verpassen:
Stephan Heibel
aktuelle Börseninfos kostenlos wöchentlich per E-Mail!

+++Aktuelle Analysen+++

+++Sentiment Analysen+++

DAX Sentiment: Der Kurssturz lässt auch die Stimmung abstürzen

DAX Sentiment: Der Kurssturz lässt auch die Stimmung abstürzen

08.02.2016 | 09:36

Die kurzfristige Stimmung ist wieder eingebrochen und sorgt gemeinsam mit dem sehr schwachen animusX®-News-Barometer für positives Überraschungspotential. mehr

Weitere Analysen:
25.01 10:20 DAX Sentiment: Stimmung hellt sich weiter...
19.01 08:19 DAX Sentiment: Nur minimale kurzfristige S...
11.01 09:43 DAX Sentiment: Die kurzfristige Stimmung b...
04.01 17:55 DAX Sentiment: Die mittelfristige Stimmung...
21.12 10:06 DAX Sentiment: Jetzt kippt die mittelfrist...
14.12 10:45 DAX Sentiment: Innerhalb von nur zwei Woch...
07.12 16:36 DAX Sentiment: Kurzfristige Euphorie ist v...
02.12 10:55 DAX Sentiment: Kurzfristige Euphorie bei d...
23.11 08:54 DAX Sentiment: Die Zuversicht bleibt hoch
Heibel Unplugged