Cartoons auf a|m Cartoons auf a|m

Cartoons auf a|m


L&S Realtime
BID:
ASK:
Zeit:
Stabilus S.A.
ISIN: LU1066226637
WKN: A113Q5
Stabilus S.A.

ANALYSE SocGen: Stabilus nach Rally zu weit gestiegen - 'Verkaufen'

18.08.2016 | 11:06

FRANKFURT (dpa-AFX) - Die Aktien des Autozulieferers Stabilus <STM.ETR> sind nach Einschätzung der Societe Generale (SocGen) bei ihrer jüngsten Rally über das Ziel hinausgeschossen. Analyst Stephen Reitman zeigte sich in seiner Studie vom Donnerstag zwar weiterhin überzeugt von dem Unternehmen, hält die Papiere aber für zu hoch bewertet. Er stufte sie bei einem unveränderten Kursziel von 45 (Kurs 49,54) Euro von "Hold" auf "Sell" ab.

Die führende Marktstellung bei Gasfedern sowie weitere Auftragsgewinne im Wachstumsfeld Powerise, also dem Geschäft mit elektromechanischen Antrieben etwa zum Öffnen und Schließen von Autoklappen, kombiniert mit der guten Geschäftsentwicklung blieben zwar attraktiv, schrieb Reitman. Das reiche auf dem aktuellen Kursniveau aber nicht aus.

Die Bewertung liege mittlerweile sogar über der bereits hoch bewerteter vergleichbarer Unternehmen, wie etwa der des Verbindungstechnik-Spezialisten Norma Group <NOEJ.ETR>. Während die Bewertungsmultiplikatoren der Branche unter Druck stünden, sei es daher schwierig, das aktuelle Kursniveau zu rechtfertigen.

Die Aktie wird nach Einschätzung der Analysten von SocGen auf Sicht von sechs Monaten einen absoluten Verlust (Kursentwicklung + Dividende) aufweisen. mis das

Analysierendes Institut Societe Generale S.A..

Mit dem Heibel-Ticker Börsenbrief halten wir Sie auf dem Laufenden über aktuelle Entwicklungen. Bitte hier kostenfrei und unverbindlich eintragen:
Ihre E-Mail Adresse:



Tags

Stabilus, STM, GER, LU1066226637

Jetzt keine Heibel-Ticker Meinung zu Stabilus S.A. mehr verpassen:
Stephan Heibel
aktuelle Börseninfos kostenlos wöchentlich per E-Mail!

+++Aktuelle Analysen+++

+++Sentiment Analysen+++

DAX Sentiment: Der Kurssturz lässt auch die Stimmung abstürzen

DAX Sentiment: Der Kurssturz lässt auch die Stimmung abstürzen

08.02.2016 | 09:36

Die kurzfristige Stimmung ist wieder eingebrochen und sorgt gemeinsam mit dem sehr schwachen animusX®-News-Barometer für positives Überraschungspotential. mehr

Weitere Analysen:
25.01 10:20 DAX Sentiment: Stimmung hellt sich weiter...
19.01 08:19 DAX Sentiment: Nur minimale kurzfristige S...
11.01 09:43 DAX Sentiment: Die kurzfristige Stimmung b...
04.01 17:55 DAX Sentiment: Die mittelfristige Stimmung...
21.12 10:06 DAX Sentiment: Jetzt kippt die mittelfrist...
14.12 10:45 DAX Sentiment: Innerhalb von nur zwei Woch...
07.12 16:36 DAX Sentiment: Kurzfristige Euphorie ist v...
02.12 10:55 DAX Sentiment: Kurzfristige Euphorie bei d...
23.11 08:54 DAX Sentiment: Die Zuversicht bleibt hoch
Heibel Unplugged