Cartoons auf a|m Cartoons auf a|m

Cartoons auf a|m


L&S Realtime
BID:
ASK:
Zeit:
Ryanair Holdings PLC
ISIN: IE00B1GKF381
WKN: A0MJ5T
Ryanair Holdings PLC
Deutsche Lufthansa AG K:  B:  A:  P: 

AKTIE IM FOKUS: Verkaufsvotum von Deutsche Bank drückt Lufthansa ans Dax-Ende

07.09.2016 | 10:45

FRANKFURT (dpa-AFX) - Eine negative Branchenstudie der Deutschen Bank zur europäischen Luftfahrtbranche hat am Mittwoch auch die Aktien der Lufthansa <LHA.ETR> deutlich belastet. Die Papiere der Fluggesellschaft rutschten am Vormittag um 4,12 Prozent auf 10,345 Euro ab und waren damit die schwächsten im Dax <DAX.ETR>. Der deutsche Leitindex notierte kaum verändert.

Die Aussichten für den Luftfahrtsektor seien schwach und die Risiken zu groß, weshalb er die Branche nun negativer sehe, schrieb Deutsche-Bank-Analyst Anand Date in seiner Studie. Er stufte die Titel der Lufthansa und von Air France-KLM <PAF.PSE> <AFR.FSE> von "Hold" auf "Sell" ab.

Bei den Billigfluggesellschaften von Easyjet <EZJ.ISE> <EJT.FSE> und Ryanair <RY4.EID> <RYA.ISE> <RY4.FSE> kassierte er seine Kaufempfehlung und senkte den Daumen auf "Hold". Einzig die Aktien von IAG <IAG.ISE> <INR.FSE> beließ er auf "Buy", weil sie im Zuge der Sorgen um die negativen Brexit-Folgen überverkauft gewesen seien.

Die Kapazitäten der Branche seien nach wie vor sehr hoch, während die Nachfrage weiteren Gefahren unterliege, führte der Experte aus. Zudem dürften die Airlines unter anhaltendem Preisdruck leiden. Mehr Optimismus sei erst möglich, wenn die strukturellen Kosten jenseits der Ausgaben für Treibstoff spürbar gesenkt würden, sich die Margen verbesserten und die Kapazitäten sich normalisierten. Bei der Lufthansa bleibe aber die Kernmarke das Problem.

Die angeschlagenen Anteilsscheine der Kranich-Airline hatten sich zuletzt nur sehr mühsam vom tiefsten Stand seit vier Jahren erholt. Sie sind mit einem Minus von knapp 29 Prozent der in diesem Jahr bislang drittschwächste Dax-Wert. Analyst Date rechnet bei seinem von 9,20 auf 9,00 Euro gesenkten Kursziel zudem mit einem neuen Tiefstand seit Juni 2012 - 13 Prozent unter dem aktuellen Xetra-Niveau. ajx fbr

Mit dem Heibel-Ticker Börsenbrief halten wir Sie auf dem Laufenden über aktuelle Entwicklungen. Bitte hier kostenfrei und unverbindlich eintragen:
Ihre E-Mail Adresse:



Tags

RYANAIR HLDGS, RY4B, IRL, IE00B1GKF381, LUFTHANSA AG, LHA, GER, 823212, DE0008232125, AIR FRANCE-KLM, AF, FRA, 855111, FR0000031122, EASYJET, EZJ, GBR, 590360, GB00B7KR2P84, IAG Euro, IAG, SPA, ES0177542018

Jetzt keine Heibel-Ticker Meinung zu Ryanair Holdings PLC mehr verpassen:
Stephan Heibel
aktuelle Börseninfos kostenlos wöchentlich per E-Mail!

+++Aktuelle Analysen+++

+++Sentiment Analysen+++

DAX Sentiment: Der Kurssturz lässt auch die Stimmung abstürzen

DAX Sentiment: Der Kurssturz lässt auch die Stimmung abstürzen

08.02.2016 | 09:36

Die kurzfristige Stimmung ist wieder eingebrochen und sorgt gemeinsam mit dem sehr schwachen animusX®-News-Barometer für positives Überraschungspotential. mehr

Weitere Analysen:
25.01 10:20 DAX Sentiment: Stimmung hellt sich weiter...
19.01 08:19 DAX Sentiment: Nur minimale kurzfristige S...
11.01 09:43 DAX Sentiment: Die kurzfristige Stimmung b...
04.01 17:55 DAX Sentiment: Die mittelfristige Stimmung...
21.12 10:06 DAX Sentiment: Jetzt kippt die mittelfrist...
14.12 10:45 DAX Sentiment: Innerhalb von nur zwei Woch...
07.12 16:36 DAX Sentiment: Kurzfristige Euphorie ist v...
02.12 10:55 DAX Sentiment: Kurzfristige Euphorie bei d...
23.11 08:54 DAX Sentiment: Die Zuversicht bleibt hoch
Heibel Unplugged