Cartoons auf a|m Cartoons auf a|m

Cartoons auf a|m


dpa-AFX Überblick: KONJUNKTUR vom 18.11.2014 - 17.00 Uhr

18.11.2014 | 17:19

Japans Regierungschef Abe ruft Neuwahlen aus

TOKIO - Japans Regierungschef Shinzo Abe will sich angesichts einer Rezession durch vorgezogene Neuwahlen ein Mandat für weitere vier Jahre sichern. Der Rechtskonservative kündigte am Dienstag vor der Presse die Auflösung des maßgeblichen Unterhauses des Parlaments für den 21. November an. Aus Parteikreisen verlautete, dass die Wahl am 14. Dezember stattfinden wird.

USA: NAHB-Hausmarktindex steigt stärker als erwartet

WASHINGTON - Die Stimmung am US-Immobilienmarkt hat sich überraschend stark aufgehellt. Der NAHB-Hausmarktindex stieg im November um vier Punkte auf 58 Zähler, wie die National Association of Home Builders (NAHB) am Dienstag mitteilte. Damit liegt der Index nur knapp unter dem September-Wert, als er bei 59 Punkten den höchsten Stand seit November 2005 erreicht hatte. Analysten hatten für November mit 55 Punkten gerechnet.

USA: Erzeugerpreise steigen überraschend

WASHINGTON - In den USA sind die Erzeugerpreise im Oktober überraschend gestiegen. Zum Vormonat lagen sie um 0,2 Prozent höher, teilte das US-Arbeitsministerium am Dienstag mit. Erwartet wurde hingegen wie im Vormonat ein Rückgang um 0,1 Prozent. Zum entsprechenden Vorjahresmonat legten die Preise um 1,5 Prozent zu - nach 1,6 Prozent im September. Erwartet wurde lediglich ein Anstieg von 1,3 Prozent.

Gauck mahnt Anstrengungen gegen Steuersparmodelle an

BONN - Bundespräsident Joachim Gauck hat mehr Anstrengungen im Kampf gegen Steuersparmodelle für Unternehmen angemahnt. Das Ausnutzen von Ungereimtheiten im internationalen Steuerrecht könnte beim Bürger zu dem fatalen Schluss führen, der Ehrliche sei der Dumme, sagte der Bundespräsident am Dienstag in Bonn. Gemeinsame internationale Grundsätze für die Unternehmensbesteuerung seien notwendig, und ebenso ein besserer Informationsaustausch zwischen verschiedenen Staaten.

EU-Kommission will bald neuen Budgetvorschlag machen

BRÜSSEL - Die EU-Kommission will "in den nächsten Tagen" einen neuen Vorschlag für den europäischen Haushalt 2015 machen. "Wir arbeiten mit dem (EU-) Ministerrat und dem Parlament zusammen, um eine Lösung zu finden, die alle zufriedenstellt", sagte der Sprecher der EU-Haushaltskommissarin Kristalina Georgiewa in Brüssel.

DGB ringt sich zu Ja zum Gesetz für Tarifeinheit durch

BERLIN - Der Deutsche Gewerkschaftsbund (DGB) befürwortet nach langen Debatten die umstrittenen Regierungspläne zur Tarifeinheit - obwohl die DGB-Gewerkschaften Verdi, NGG und GEW dagegen sind. In seiner am Dienstag in Berlin vorgestellten Stellungnahme zum Entwurf von Arbeitsministerin Andrea Nahles (SPD) verlangt der DGB aber deutliche Korrekturen an wichtigen Details.

Erster Lichtblick beim ZEW-Indikator im laufenden Jahr

MANNHEIM - Erstmals im laufenden Jahr haben Finanzexperten wieder mehr Vertrauen in die konjunkturelle Entwicklung in Deutschland. Der vom Zentrum für Europäische Wirtschaftsforschung (ZEW) ermittelte Konjunkturindikator stieg im November um 15,1 Punkte auf 11,5 Zähler, wie das Institut am Dienstag in Mannheim mitteilte. Dies ist der erste Anstieg im laufenden Jahr und der höchste Wert seit Juli. Bankvolkswirte hatten zwar mit einer Aufhellung gerechnet, allerdings nur auf 0,5 Punkte. Der Eurokurs <EURUS.FX1> legte nach den Zahlen zu und erreichte ein Tageshoch bei 1,2540 US-Dollar.

fr

Mit dem Heibel-Ticker Börsenbrief halten wir Sie auf dem Laufenden über aktuelle Entwicklungen. Bitte hier kostenfrei und unverbindlich eintragen:
Ihre E-Mail Adresse:



Tags

aktuelle Börseninfos kostenlos wöchentlich per E-Mail!
verständlich
diversifiziert
international
fundiert
unabhängig
druckfrisch
  • Realtime DAX (©) Indikation
Chart DAX

+++Aktuelle Analysen+++

+++Sentiment Analysen+++

DAX Sentiment: Der Kurssturz lässt auch die Stimmung abstürzen

DAX Sentiment: Der Kurssturz lässt auch die Stimmung abstürzen

08.02.2016 | 09:36

Die kurzfristige Stimmung ist wieder eingebrochen und sorgt gemeinsam mit dem sehr schwachen animusX®-News-Barometer für positives Überraschungspotential. mehr

Weitere Analysen:
25.01 10:20 DAX Sentiment: Stimmung hellt sich weiter...
19.01 08:19 DAX Sentiment: Nur minimale kurzfristige S...
11.01 09:43 DAX Sentiment: Die kurzfristige Stimmung b...
04.01 17:55 DAX Sentiment: Die mittelfristige Stimmung...
21.12 10:06 DAX Sentiment: Jetzt kippt die mittelfrist...
14.12 10:45 DAX Sentiment: Innerhalb von nur zwei Woch...
07.12 16:36 DAX Sentiment: Kurzfristige Euphorie ist v...
02.12 10:55 DAX Sentiment: Kurzfristige Euphorie bei d...
23.11 08:54 DAX Sentiment: Die Zuversicht bleibt hoch
Heibel Unplugged