Cartoons auf a|m Cartoons auf a|m

Cartoons auf a|m


ROUNDUP Aktien Europa Schluss: Moderate Gewinne vor G20-Treffen - Daten stützen

14.11.2014 | 18:18

PARIS LONDON (dpa-AFX) - Vor dem Treffen der 20 führenden Industrienationen und Schwellenländer (G20) am Wochenende haben Europas Börsen moderat zugelegt. Neuste Konjunkturdaten stützten am Freitag die Kurse etwas: So war in der Eurozone die Wirtschaft im Sommer ein wenig stärker in Schwung gekommen als erwartet. Gleichwohl bleibt der Druck auf die nationalen Regierungen und die Europäische Zentralbank, das magere Wachstum anzukurbeln, weiter hoch.

Der EuroStoxx 50 <SX5E.DJX> schloss 0,10 Prozent höher bei 3059,99 Punkten. Damit setzte der Leitindex der Eurozone seinen Zickzack-Kurs der vergangenen Tage fort - auf Wochensicht ergab dies ein Minus von 0,16 Prozent. Für den CAC 40 <PCAC.PSE> in Paris ging es um 0,35 Prozent auf 4202,46 Punkte nach oben und der Londoner FTSE 100 <UKX.ISE> stieg um 0,18 Prozent auf 6647,62 Punkte.

Im Mittelpunkt des G20-Treffens stehen Wirtschaftsfragen: Wachstum und Beschäftigung, Bankenkontrolle und unfairer Steuerwettbewerb. Bundeskanzlerin Angela Merkel hat ein Programm im Gepäck, das von 2016 an zusätzlich zehn Milliarden Euro für Investitionen in die Infrastruktur vorsieht.

Favorit in Europa waren die Medientitel: Im marktbreiten Stoxx Europe 600 stieg der Sektorindex <SXMP.DJX> um 1,07 Prozent. Positive Nachrichten kamen aus Norwegen: Der Konzern Schibsted bündelt zusammen mit drei anderen Unternehmen seine Kräfte, um für Brasilien, Indonesien, Thailand und Bangladesch Online-Angebote zu entwickeln. Schibsted-Titel <SCH.OSX> schnellten daraufhin in Oslo um rund ein Drittel in die Höhe. Dagegen war der Index für die Gesundheitsunternehmen <SXDP.DJX> mit minus 0,66 Prozent Schlusslicht in der Übersicht.

Airbus <AIR.ETR> <AIR.PSE> hatte trotz rückläufiger Flugzeug-Auslieferungen den Gewinn vor Zinsen, Steuern, Abschreibungen und außerordentlichen Posten im Sommerquartal deutlich gesteigert. Dies honorierten die Aktien des Luftfahrt- und Rüstungskonzerns mit plus 1,58 Prozent und dem zweiten Platz im EuroStoxx. Der Gewinneinbruch unter dem Strich wegen währungsbedingter Bewertungseffekte störte die Anleger nicht.

Die Aktien von Nokia <NOK1V.HSE> <NOA3.ETR> hingegen büßten trotz angehobener langfristiger Ziele 5,49 Prozent auf 6,28 Euro ein und fanden sich damit am EuroStoxx-Ende wieder. Allerdings hatten die Titel der Finnen, die nach dem Verkauf der Mobiltelefonsparte an Microsoft <MSFT.NAS> <MSF.FSE> auf die Ausrüstung von Netzen der Telekommunikations-Anbieter setzen, in den vergangenen 6 Monaten rund ein Viertel an Wert gewonnen.

Beim Mischkonzern Bouygues <PEN.PSE> <BYG.FSE> ließ die leicht angehobene Umsatzprognose die Aktien um mehr als vier Prozent steigen, obwohl der Preiskampf auf Frankreichs Mobilfunkmarkt den Quartalsgewinn weiter gedrückt hatte. Damit waren die Anteilsscheine der zweitbeste Wert im CAC 40.

Dagegen ging es bei Swiss Life <SLHN.VTX> <SLW.FSE> um mehr als zwei Prozent bergab. Der deutsche Versicherungskonzern Talanx <TLX.ETR> hatte seine restliche Beteiligung am schweizerischen Partner komplett verkauft. la he

Mit dem Heibel-Ticker Börsenbrief halten wir Sie auf dem Laufenden über aktuelle Entwicklungen. Bitte hier kostenfrei und unverbindlich eintragen:
Ihre E-Mail Adresse:



Tags

FTSE 100, GBR, GB0001383545, CAC40, PX1, FRA, FR0003500008, Eurostoxx 50, GER, EU0009658145

aktuelle Börseninfos kostenlos wöchentlich per E-Mail!
verständlich
diversifiziert
international
fundiert
unabhängig
druckfrisch
  • Realtime DAX (©) Indikation
Chart DAX

+++Aktuelle Analysen+++

+++Sentiment Analysen+++

DAX Sentiment: Der Kurssturz lässt auch die Stimmung abstürzen

DAX Sentiment: Der Kurssturz lässt auch die Stimmung abstürzen

08.02.2016 | 09:36

Die kurzfristige Stimmung ist wieder eingebrochen und sorgt gemeinsam mit dem sehr schwachen animusX®-News-Barometer für positives Überraschungspotential. mehr

Weitere Analysen:
25.01 10:20 DAX Sentiment: Stimmung hellt sich weiter...
19.01 08:19 DAX Sentiment: Nur minimale kurzfristige S...
11.01 09:43 DAX Sentiment: Die kurzfristige Stimmung b...
04.01 17:55 DAX Sentiment: Die mittelfristige Stimmung...
21.12 10:06 DAX Sentiment: Jetzt kippt die mittelfrist...
14.12 10:45 DAX Sentiment: Innerhalb von nur zwei Woch...
07.12 16:36 DAX Sentiment: Kurzfristige Euphorie ist v...
02.12 10:55 DAX Sentiment: Kurzfristige Euphorie bei d...
23.11 08:54 DAX Sentiment: Die Zuversicht bleibt hoch
Heibel Unplugged