Cartoons auf a|m Cartoons auf a|m

Cartoons auf a|m


EUROSTOXX-FLASH: Gewinne weiter ausgebaut dank starker Wall Street

21.11.2014 | 15:54

PARIS (dpa-AFX) - Der EuroStoxx 50 <SX5E.DJX> hat am Freitag nach der starken Eröffnung an der Wall Street seine deutlichen Gewinne noch ausgebaut. Im Kielwasser von Rekordständen in New York legte der Leitindex der Eurozone am Nachmittag um 2,74 Prozent auf 3187,08 Punkte zu, was den höchsten Stand seit Anfang Oktober bedeutete.

Bereits am Vormittag hatte EZB-Präsident Mario Draghi seine Bereitschaft zu weiteren Maßnahmen gegen Niedriginflation und Wachstumsschwäche bekräftigt und die Anleger erfreut. Dann hatte die chinesische Notenbank ihren großen Auftritt und überraschte mit einer Senkung der wichtigsten Zinssätze. gl he

Mit dem Heibel-Ticker Börsenbrief halten wir Sie auf dem Laufenden über aktuelle Entwicklungen. Bitte hier kostenfrei und unverbindlich eintragen:
Ihre E-Mail Adresse:



Tags

Eurostoxx 50, GER, EU0009658145

aktuelle Börseninfos kostenlos wöchentlich per E-Mail!
verständlich
diversifiziert
international
fundiert
unabhängig
druckfrisch
  • Realtime DAX (©) Indikation
Chart DAX

+++Aktuelle Analysen+++

+++Sentiment Analysen+++

DAX Sentiment: Der Kurssturz lässt auch die Stimmung abstürzen

DAX Sentiment: Der Kurssturz lässt auch die Stimmung abstürzen

08.02.2016 | 09:36

Die kurzfristige Stimmung ist wieder eingebrochen und sorgt gemeinsam mit dem sehr schwachen animusX®-News-Barometer für positives Überraschungspotential. mehr

Weitere Analysen:
25.01 10:20 DAX Sentiment: Stimmung hellt sich weiter...
19.01 08:19 DAX Sentiment: Nur minimale kurzfristige S...
11.01 09:43 DAX Sentiment: Die kurzfristige Stimmung b...
04.01 17:55 DAX Sentiment: Die mittelfristige Stimmung...
21.12 10:06 DAX Sentiment: Jetzt kippt die mittelfrist...
14.12 10:45 DAX Sentiment: Innerhalb von nur zwei Woch...
07.12 16:36 DAX Sentiment: Kurzfristige Euphorie ist v...
02.12 10:55 DAX Sentiment: Kurzfristige Euphorie bei d...
23.11 08:54 DAX Sentiment: Die Zuversicht bleibt hoch
Heibel Unplugged