Cartoons auf a|m Cartoons auf a|m

Cartoons auf a|m


Deutsche Bahn stellt deutlich mehr Mitarbeiter ein

16.11.2014 | 09:15

BERLIN (dpa-AFX) - Die Deutsche Bahn hat 2014 ihr Personal in Deutschland deutlich aufgestockt. In den ersten neun Monaten des Jahres seien etwa 9500 Mitarbeiter eingestellt worden, berichtete die "Welt am Sonntag". Das seien 800 mehr als im Vorjahreszeitraum und nach Abzug derer, die das Unternehmen verließen, ein Plus von 1500 Mitarbeitern. Ein Bahn-Sprecher bestätigte der Deutschen Presse-Agentur die Zahlen.

Überraschend sei das allerdings nicht - die Bahn hatte eine Kampagne gestartet, um mehr Mitarbeiter zu gewinnen. Erste Ergebnisse seien bereits mit der Halbjahres-Bilanz vorgestellt worden. Nach Informationen der "Welt am Sonntag" sollen auch 2015 ähnlich viele zusätzliche Mitarbeiter eingestellt werden. sow DP zb

Mit dem Heibel-Ticker Börsenbrief halten wir Sie auf dem Laufenden über aktuelle Entwicklungen. Bitte hier kostenfrei und unverbindlich eintragen:
Ihre E-Mail Adresse:



Tags

aktuelle Börseninfos kostenlos wöchentlich per E-Mail!
verständlich
diversifiziert
international
fundiert
unabhängig
druckfrisch
  • Realtime DAX (©) Indikation
Chart DAX

+++Aktuelle Analysen+++

+++Sentiment Analysen+++

DAX Sentiment: Der Kurssturz lässt auch die Stimmung abstürzen

DAX Sentiment: Der Kurssturz lässt auch die Stimmung abstürzen

08.02.2016 | 09:36

Die kurzfristige Stimmung ist wieder eingebrochen und sorgt gemeinsam mit dem sehr schwachen animusX®-News-Barometer für positives Überraschungspotential. mehr

Weitere Analysen:
25.01 10:20 DAX Sentiment: Stimmung hellt sich weiter...
19.01 08:19 DAX Sentiment: Nur minimale kurzfristige S...
11.01 09:43 DAX Sentiment: Die kurzfristige Stimmung b...
04.01 17:55 DAX Sentiment: Die mittelfristige Stimmung...
21.12 10:06 DAX Sentiment: Jetzt kippt die mittelfrist...
14.12 10:45 DAX Sentiment: Innerhalb von nur zwei Woch...
07.12 16:36 DAX Sentiment: Kurzfristige Euphorie ist v...
02.12 10:55 DAX Sentiment: Kurzfristige Euphorie bei d...
23.11 08:54 DAX Sentiment: Die Zuversicht bleibt hoch
Heibel Unplugged