Cartoons auf a|m Cartoons auf a|m

Cartoons auf a|m


L&S Realtime
BID:
ASK:
Zeit:
Daimler AG
ISIN: DE0007100000
WKN: 710000
Daimler AG

Daimler will für Auslandsproduktion mehr Teile vor Ort einkaufen

17.11.2014 | 16:40

STUTTGART (dpa-AFX) - Der Autohersteller Daimler <DAI.ETR> will den Anteil der vor Ort gefertigten Teile in seinen Auslandswerken weiter erhöhen. In der C-Klasse-Produktion in Peking und den USA liege der von Zulieferern lokal gefertigte Anteil bei 60 Prozent, sagte Mercedes-Einkaufsvorstand Klaus Zehender am Montag in Stuttgart. Das sei nur ein Zwischenstand. Der Richtwert für die nächste Generation der Kompaktklasse liege bei 80 Prozent.

Autohersteller weiten ihre internationale Produktion mehr und mehr aus. Können Hersteller die Teile vor Ort beziehen, kommt sie das billiger. Bei lokal gefertigten Teilen der E- und C-Klasse werde aktuell beispielsweise ein Kostenvorteil von bis zu 20 Prozent erzielt, sagte Zehender. Daimler gibt für den Einkauf für die Produktion von Vans, Mercedes-Benz und Smart weltweit jährlich einen Betrag im zweistelligen Milliarden-Euro-Bereich aus. Zehender betreut weltweit rund 1500 Lieferanten.

Vor Ort produziert wird sowohl von lokalen Zulieferern als auch von deutschen Firmen, die mit Daimler ins Ausland gehen. "Wir zählen ganz stark auf das deutsche Lieferantennetzwerk", sagte Zehender. Im Falle der geplanten Produktion im mexikanischen Aguascalientes werde Daimler seinen Lieferanten anbieten mitzuziehen. Das birgt aber ein gewisses Risiko: Zehender zufolge erhalten die Zulieferer in der Regel nur die Zusicherung für Aufträge einer Generation. ang DP jha

Mit dem Heibel-Ticker Börsenbrief halten wir Sie auf dem Laufenden über aktuelle Entwicklungen. Bitte hier kostenfrei und unverbindlich eintragen:
Ihre E-Mail Adresse:



Tags

DAIMLER AG, DAI, GER, 710000, DE0007100000

Jetzt keine Heibel-Ticker Meinung zu Daimler AG mehr verpassen:
Stephan Heibel
aktuelle Börseninfos kostenlos wöchentlich per E-Mail!

+++Aktuelle Analysen+++

+++Sentiment Analysen+++

DAX Sentiment: Der Kurssturz lässt auch die Stimmung abstürzen

DAX Sentiment: Der Kurssturz lässt auch die Stimmung abstürzen

08.02.2016 | 09:36

Die kurzfristige Stimmung ist wieder eingebrochen und sorgt gemeinsam mit dem sehr schwachen animusX®-News-Barometer für positives Überraschungspotential. mehr

Weitere Analysen:
25.01 10:20 DAX Sentiment: Stimmung hellt sich weiter...
19.01 08:19 DAX Sentiment: Nur minimale kurzfristige S...
11.01 09:43 DAX Sentiment: Die kurzfristige Stimmung b...
04.01 17:55 DAX Sentiment: Die mittelfristige Stimmung...
21.12 10:06 DAX Sentiment: Jetzt kippt die mittelfrist...
14.12 10:45 DAX Sentiment: Innerhalb von nur zwei Woch...
07.12 16:36 DAX Sentiment: Kurzfristige Euphorie ist v...
02.12 10:55 DAX Sentiment: Kurzfristige Euphorie bei d...
23.11 08:54 DAX Sentiment: Die Zuversicht bleibt hoch
Heibel Unplugged