Cartoons auf a|m Cartoons auf a|m

Cartoons auf a|m


L&S Realtime
BID:
ASK:
Zeit:
YOUNIQ AG
ISIN: DE000A0B7EZ7
WKN: A0B7EZ
YOUNIQ AG

DGAP-News: YOUNIQ AG entwickelt sich in den ersten neun Monaten 2014 im Rahmen der Prognose (deutsch)

17.11.2014 | 08:01

YOUNIQ AG entwickelt sich in den ersten neun Monaten 2014 im Rahmen der Prognose

DGAP-News: YOUNIQ AG Schlagwort(e): 9-Monatszahlen YOUNIQ AG entwickelt sich in den ersten neun Monaten 2014 im Rahmen der Prognose

17.11.2014 08:01

---------------------------------------------------------------------

YOUNIQ AG entwickelt sich in den ersten neun Monaten 2014 im Rahmen der Prognose

Frankfurt am Main, 17. November 2014 - Die YOUNIQ AG, ein bundesweit führender Anbieter für Studentisches Wohnen, veröffentlicht heute den Neunmonatsfinanzbericht 2014 mit den Geschäftszahlen für die Monate Januar bis September. YOUNIQ profitierte im dritten Quartal 2014 in den fortzuführenden Geschäftsbereichen sowohl von der deutlich fortgeschrittenen Vermietung der Objekte Mainz, Potsdam und Bayreuth, als auch von den signifikanten Kostensenkungen. Insgesamt entspricht die Ertragslage des Konzerns in den fortzuführenden und den aufgegebenen Geschäftsbereichen in den ersten neun Monaten 2014 den Erwartungen. YOUNIQ ist damit zuversichtlich, das Gesamtjahr - vorbehaltlich zusätzlicher Kosten, die sich aus dem gegenwärtig laufenden Übernahmeprozess durch die Corestate Ben BidCo AG ergeben - gemäß der Prognose abzuschließen. Die nachhaltige Verringerung der Verwaltungs- und Personalkosten wurde u.a. mit der Verschmelzung von Tochtergesellschaften und dem eingeleiteten Wechsel des Börsensegments vom Prime Standard in den Entry Standard der Deutschen Börse weiter vorangetrieben.

Das Ergebnis vor Zinsen und Steuern (EBIT) lag im Kerngeschäft "YOUNIQ - Studentisches Wohnen" sowie im weiteren fortgeführten Geschäftsbereich "Dienstleistungen" in den ersten neun Monaten 2014 bei -1,5 Mio. EUR, nach -18,9 Mio. EUR im Vorjahreszeitraum. Der Konzernverlust inklusive des Ergebnisses der aufgegebenen Geschäftsbereiche betrug 4,2 Mio. EUR (9M 2013: Verlust von 31,0 Mio. EUR). In den fortzuführenden Geschäftsbereichen lag der Konzernverlust bei 1,9 Mio. EUR (9M 2013: Verlust von 21,5 Mio. EUR), in den aufgegebenen Geschäftsbereichen bei 2,3 Mio. EUR (9M 2013: Verlust von 9,5 Mio. EUR).

Die Bilanzsumme verringerte sich zum Stichtag 30. September 2014 auf 95,2 Mio. EUR (31. Dezember 2013: 125,5 Mio. EUR). Ausschlaggebend für den deutlichen Rückgang gegenüber dem Jahresultimo 2013 sind die Immobilienverkäufe, denen in den ersten neun Monaten 2014 aufgrund der weitgehenden Fertigstellung der Entwicklungsimmobilien nur noch geringe Investitionen gegenüberstanden. Die Netto-Finanzverbindlichkeiten lagen zum Ende des dritten Quartals 2014 bei 59,6 Mio. EUR (31. Dezember 2013: 79,5 Mio.EUR). Der YOUNIQ-Konzern verfügte zum 30. September 2014 über Eigenkapital in Höhe von 23,1 Mio. EUR (31. Dezember 2013: 27,2 Mio. EUR), das entspricht einer Eigenkapitalquote von 24,2% (31. Dezember 2013: 21,7%).

Der Quartalsfinanzbericht zum 30. September 2014 steht im Tagesverlauf auf der Webseite www.youniq-group.de im Bereich Investor Relations zum Download zur Verfügung.

Unternehmensprofil

YOUNIQ AG

Die YOUNIQ AG fokussiert sich seit 2009 auf Studentisches Wohnen. Dabei deckt das Unternehmen einen erheblichen Teil der Wertschöpfungskette ab - vom Erwerb von Immobilien bzw. Grundstücken, über die Projektentwicklung inklusive Planung, Baurechtschaffung und Bau bis hin zur kaufmännischen und technischen Bewirtschaftung. YOUNIQ hat sich mit derzeit rund 2.500 hochwertigen Apartments, die sich in der Bewirtschaftung bzw. im Bau befinden, zu einem führenden Anbieter für dieses Segment entwickelt. Die Immobilien befinden sich an neun Standorten im Bundesgebiet, darunter München, Karlsruhe, Frankfurt am Main, Mainz, Potsdam, Leipzig und Bayreuth. YOUNIQ bündelt die langjährige Erfahrung aus den Bereichen Projektentwicklung und Bestandshaltung von weitgehend wohnwirtschaftlich genutzten Immobilien. Die YOUNIQ AG (ISIN: DE000A0B7EZ7, WKN: A0B7EZ) ist an der Frankfurter Wertpapierbörse (Prime Standard) notiert.

Weitere Informationen: www.youniq-group.de

Kontakt: Investor Relations cometis AG Rolf Becker Tel.: +49 (0)611 - 205855-40 Fax: +49 (0)611 - 205855-66 E-Mail: becker@cometis.de

---------------------------------------------------------------------

17.11.2014 Veröffentlichung einer Corporate News Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent Herausgeber verantwortlich.

Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News Finanznachrichten und Pressemitteilungen. Medienarchiv unter http: www.dgap-medientreff.de und http: www.dgap.de

---------------------------------------------------------------------

Sprache: Deutsch Unternehmen: YOUNIQ AG Eschersheimer Landstraße 6 60322 Frankfurt am Main Deutschland Telefon: +49 (0)69-2474720 Fax: +49 (0)69-247472100 E-Mail: info@youniq.de Internet: www.youniq-group.de ISIN: DE000A0B7EZ7 WKN: A0B7EZ Börsen: Regulierter Markt in Frankfurt (Prime Standard); Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf, Stuttgart

Ende der Mitteilung DGAP News-Service --------------------------------------------------------------------- 297392 17.11.2014

Mit dem Heibel-Ticker Börsenbrief halten wir Sie auf dem Laufenden über aktuelle Entwicklungen. Bitte hier kostenfrei und unverbindlich eintragen:
Ihre E-Mail Adresse:



Tags

ALTA FIDES AG, AL4, DE000A0B7EZ7

Jetzt keine Heibel-Ticker Meinung zu YOUNIQ AG mehr verpassen:
Stephan Heibel
aktuelle Börseninfos kostenlos wöchentlich per E-Mail!

+++Aktuelle Analysen+++

+++Sentiment Analysen+++

DAX Sentiment: Der Kurssturz lässt auch die Stimmung abstürzen

DAX Sentiment: Der Kurssturz lässt auch die Stimmung abstürzen

08.02.2016 | 09:36

Die kurzfristige Stimmung ist wieder eingebrochen und sorgt gemeinsam mit dem sehr schwachen animusX®-News-Barometer für positives Überraschungspotential. mehr

Weitere Analysen:
25.01 10:20 DAX Sentiment: Stimmung hellt sich weiter...
19.01 08:19 DAX Sentiment: Nur minimale kurzfristige S...
11.01 09:43 DAX Sentiment: Die kurzfristige Stimmung b...
04.01 17:55 DAX Sentiment: Die mittelfristige Stimmung...
21.12 10:06 DAX Sentiment: Jetzt kippt die mittelfrist...
14.12 10:45 DAX Sentiment: Innerhalb von nur zwei Woch...
07.12 16:36 DAX Sentiment: Kurzfristige Euphorie ist v...
02.12 10:55 DAX Sentiment: Kurzfristige Euphorie bei d...
23.11 08:54 DAX Sentiment: Die Zuversicht bleibt hoch
Heibel Unplugged