Cartoons auf a|m Cartoons auf a|m

Cartoons auf a|m


DGAP-News: Grand City Properties S.A.,: Zwischenbericht für die ersten neun Monate 2014 - weiterhin profitabler Wachstumskurs (deutsch)

17.11.2014 | 06:30

Grand City Properties S.A.,: Zwischenbericht für die ersten neun Monate 2014 - weiterhin profitabler Wachstumskurs

Grand City Properties S.A., Schlagwort(e): 9-Monatszahlen

17.11.2014 06:30

Veröffentlichung einer Corporate News, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent Herausgeber verantwortlich.

---------------------------------------------------------------------------

DIESE MITTEILUNG DARF WEDER DIREKT NOCH INDIREKT IN DEN VEREINIGTEN STAATEN VON AMERIKA, KANADA, AUSTRALIEN, JAPAN, SÜDAFRIKA ODER ANDEREN JURISDIKTIONEN VERTEILT ODER PUBLIZIERT WERDEN, IN DENEN DIE VERBREITUNG ODER DIE PUBLIKATION RECHTSWIDRIG IST.

Grand City Properties S.A.: Zwischenbericht für die ersten neun Monate 2014 - weiterhin profitabler Wachstumskurs

Entwicklung und Highlights im dritten Quartal 2014 - FFO I verbessert sich im Vergleich zum Vorjahresquartal um 32 % auf 19,3 Mio. EUR

- Miet- und Betriebseinnahmen mit 56,3 Mio. EUR um 82 % gestiegen im Vergleich zu Q3 2013

- Das bereinigte EBITDA erhöht sich verglichen mit dem Vorjahresquartal um 52 % auf 29,4 Mio. EUR

- Weiterhin solide Kapital- und Finanzierungsstruktur mit einem Loan to Value (LTV) von 40 % (26 % bei vollständiger Wandlung der Wandelschuldverschreibungen, Wandelschuldverschreibungen seit August 2014 "im Geld")

- Anteil der unbelasteten Vermögenswerte im Portfolio beträgt 50 % (rund 950 Mio. EUR)

Entwicklung und Highlights in den ersten neun Monaten 2014 - FFO I mit 53 Mio. EUR um 138 % gegenüber dem Vorjahreszeitraum gestiegen, FFO je Aktie bei 0,46 EUR (+ 44 %)

- Miet- und Betriebseinnahmen steigen um 135 % auf 151 Mio. EUR im Vorjahresvergleich

- EBITDA legt im Vergleich zum Vorjahreszeitraum um 39 % auf 219 Mio. EUR zu

- Das bereinigte EBITDA erhöht sich um 126 % auf 79 Mio. EUR im Vorjahresvergleich

- Nettogewinn wächst gegenüber dem Vorjahreszeitraum um 27 % auf 174 Mio. EUR

- EPRA NAV verbessert sich um 56 % gegenüber Ende 2013 auf 1,34 Mrd. EUR

Luxemburg, 17. November 2014 - Grand City Properties S.A. hat den Wachstumskurs im dritten Quartal 2014 konsequent fortgesetzt. Dies führte in den ersten neun Monaten 2014 zu einer deutlichen Steigerung der Miet- und Betriebseinnahmen um 135 % im Vorjahresvergleich auf 151 Mio. EUR sowie einer Steigerung der Funds from Operation (FFO I), die im Vorjahresvergleich um 138 % auf 53 Mio. EUR zulegten.

Der Immobilienbestand der Gesellschaft wuchs in 2014 um weitere 17.000 Einheiten auf insgesamt 43.000 Einheiten im November 2014. Das entspricht einem Plus von 65 % seit Dezember 2013.

Die auf das Jahr hochgerechneten ("Run rate") Miet- und Betriebseinnahmen erhöhten sich auf über 245 Mio. EUR und die FFO I Run rate auf 91 Mio. EUR per November 2014 (pro Aktie: 0,79 EUR).

Christian Windfuhr, CEO der Grand City Properties: "Unsere heute veröffentlichten Ergebnisse belegen erneut den Erfolg unserer klar definierten Strategie und Zielsetzung. Günstige Marktbedingungen und eine starke Bilanzstruktur ermöglichen uns die weitere Vergrößerung sowie Diversifizierung unseres Portfolios und bringen uns in eine starke Position, um bei niedrigem Risikoprofil eine hohe Wertsteigerung für unsere Aktionäre zu erreichen."

Der vollständige Neunmonatsbericht der Grand City Properties ist auf der Unternehmens-Webseite abrufbar: http: grandcityproperties.com downloads.html

Über Grand City Properties: Grand City Properties S.A. ist ein Immobilienspezialist mit Fokus auf Investitionen in Immobilien mit hohem Optimierungspotenzial in Deutschland, vor allem in Ballungsgebieten. Die einzigartige Strategie der Gesellschaft besteht in der Aufwertung von Immobilien durch gezielte Modernisierung, intensivem Mieter- und Kostenmanagement und anschließender Wertsteigerung durch Steigerung der Vermietungsrate und des Mietniveaus.

Grand City Properties S.A. ist eine nach luxemburgischem Recht eingetragene Aktiengesellschaft (société anonyme) mit Geschäftssitz in 24, Avenue Victor Hugo, L-1750 Luxemburg, registriert im Handels- und Gesellschaftsregister Luxemburg (Registre de Commerce et des Sociétés Luxembourg) unter der Nummer B 165560. Seit Mai 2012 ist die Gesellschaft im Entry Standard der Frankfurter Wertpapierbörse notiert (ISIN: LU0775917882). Weitere Informationen finden Sie unter: www.grandcityproperties.de.

Investorenkontakt: Grand City Properties S.A. 24, Avenue Victor Hugo L 1750 Luxemburg T: +352 28 77 87 86 E: info@grandcity.lu www.grandcityproperties.com

Pressekontakt: Katrin Petersen Grand City Properties S.A. T: +49 30 887088-1128 E: katrin.petersen@grandcity.lu

FÜR DIE RICHTIGKEIT DER ÜBERSETZUNG WIRD KEINE HAFTUNG ÜBERNOMMEN! BITTE ENGLISCHE ORIGINALMELDUNG VOM 17. NOVEMBER 2014 BEACHTEN.

17.11.2014 Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News Finanznachrichten und Pressemitteilungen. DGAP-Medienarchive unter www.dgap-medientreff.de und www.dgap.de

---------------------------------------------------------------------------

Mit dem Heibel-Ticker Börsenbrief halten wir Sie auf dem Laufenden über aktuelle Entwicklungen. Bitte hier kostenfrei und unverbindlich eintragen:
Ihre E-Mail Adresse:



Tags

Grand City Properties S.A.,, LU0775917882, Grand City Properties S.A.,, XS0937063310, Grand City Properties S.A.,, XS1057811645, Grand City Properties S.A.,, XS1130507053, Grand City Properties S.A.,, Luxemburg: E-1147

aktuelle Börseninfos kostenlos wöchentlich per E-Mail!
verständlich
diversifiziert
international
fundiert
unabhängig
druckfrisch
  • Realtime DAX (©) Indikation
Chart DAX

+++Aktuelle Analysen+++

+++Sentiment Analysen+++

DAX Sentiment: Der Kurssturz lässt auch die Stimmung abstürzen

DAX Sentiment: Der Kurssturz lässt auch die Stimmung abstürzen

08.02.2016 | 09:36

Die kurzfristige Stimmung ist wieder eingebrochen und sorgt gemeinsam mit dem sehr schwachen animusX®-News-Barometer für positives Überraschungspotential. mehr

Weitere Analysen:
25.01 10:20 DAX Sentiment: Stimmung hellt sich weiter...
19.01 08:19 DAX Sentiment: Nur minimale kurzfristige S...
11.01 09:43 DAX Sentiment: Die kurzfristige Stimmung b...
04.01 17:55 DAX Sentiment: Die mittelfristige Stimmung...
21.12 10:06 DAX Sentiment: Jetzt kippt die mittelfrist...
14.12 10:45 DAX Sentiment: Innerhalb von nur zwei Woch...
07.12 16:36 DAX Sentiment: Kurzfristige Euphorie ist v...
02.12 10:55 DAX Sentiment: Kurzfristige Euphorie bei d...
23.11 08:54 DAX Sentiment: Die Zuversicht bleibt hoch
Heibel Unplugged