Cartoons auf a|m Cartoons auf a|m

Cartoons auf a|m


DGAP-News: Enterprise Holdings Limited: Halbjahreszahlen zeigen hohe Profitabilität bei stabilen Prämieneinnahmen (deutsch)

24.11.2014 | 14:14

Enterprise Holdings Limited: Halbjahreszahlen zeigen hohe Profitabilität bei stabilen Prämieneinnahmen

DGAP-News: Enterprise Holdings Limited Schlagwort(e): Halbjahresergebnis Enterprise Holdings Limited: Halbjahreszahlen zeigen hohe Profitabilität bei stabilen Prämieneinnahmen

24.11.2014 14:14

---------------------------------------------------------------------

Enterprise Holdings Ltd.: Halbjahreszahlen zeigen hohe Profitabilität bei stabilen Prämieneinnahmen

Prämieneinnahmen stabil Die Finanzzahlen für die ersten sechs Monate des Geschäftsjahres, also von 1.April bis 30.September 2014 zeigen ein Versicherungsprämienvolumen (Gross Written Premium) von 73,5 Mio. Britischen Pfund (GBP). Für dieselbe 6-Monats-Periode des Vorjahres standen 74,4 Mio. GBP zu Buche. Die Umsatzentwicklung bestätigt damit die Anfang Oktober veröffentlichten Erwartungen.

Positives Ergebnis Im operativen Versicherungsgeschäft wurde ein Ergebnis in Höhe von 9,0 Mio. GBP erzielt, im Vorjahr waren es 6,3 Mio. GBP. Das Ergebnis vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen (EBITDA) liegt bei 6,1 Mio. GBP, verglichen mit minus 0,5 Mio. GBP für den Vorjahreszeitraum. Der Periodenüberschuss für das erste Halbjahr 2014 15 beträgt 3,2 Mio. GBP im Vergleich zu einem Verlust von 2,1 Mio. GBP im Vorjahreszeitraum.

Ausblick für das Geschäftsjahr 2014 15 Andrew Flowers, CEO der Enterprise Holdings: "Im laufenden Geschäftsjahr fokussieren wir uns vor allem darauf, die Profitabilität zu steigern und weiterhin hohe Cashflows zu erwirtschaften bei stabil bleibenden Versicherungsprämieneinnahmen. Anfang 2014 haben wir eine eigene Unternehmenseinheit zur Schadensabwicklung aufgebaut um die Arbeitsabläufe effektiver zu gestalten, Kosten einzusparen und die Schadensquoten zu reduzieren. Einige dieser positiven Effekte sind bereits in die Halbjahreszahlen eingeflossen, der Großteil der positiven Auswirkungen auf unsere Profitabilität wird sich allerdings erst im laufenden zweiten Halbjahr zeigen. Zusammen mit unserem neuen Konzernfinanzvorstand, Michael Clayden, sind wir überzeugt, die notwendigen Ergebnisse und Cashflows zur Bedienung der Zinsen der Anleihe sowie deren Rückführung zu erwirtschaften."

Stand Sonderkonto Gemäß den Anleihebedingungen verpflichtet sich die Emittentin monatliche Beträge auf ein spezielles Bankkonto einzuzahlen um die Zinszahlungen und die Rückzahlung der Anleihe sicherzustellen. Seit Begebung der Anleihe hat Enterprise Holdings insgesamt 10,5 Millionen Euro auf das Sonderkonto einbezahlt. Die zweite Zinszahlung der 7%-Anleihe in Höhe von 2,45 Millionen Euro wurde am 26. September 2014 an die Anleihegläubiger ausbezahlt. Stand heute beträgt das Guthaben auf dem Sonderkonto 5,6 Millionen Euro. Der Kontostand des Sonderkontos wird regelmäßig auf der Unternehmensseite im Internet unter www.enterprise-holdings.de -> Anleihe -> Auf einen Blick veröffentlicht.

6 Monate Zwischenabschluss Der von der internationalen Wirtschaftsprüfungsgesellschaft Ernst & Young überprüfte, konsolidierte Halbjahresabschluss für den Zeitraum 01.04. bis 30.09.2014 ist ab sofort auf der Internetseite www.enterprise-holdings.de -> Services -> Finanzberichte abrufbar.

Nächster Termin Andrew John Flowers, CEO and Gründer der Enterprise Holdings Ltd. wird im Rahmen des Deutschen Eigenkapitalforums am 25. November 2014 um 18.30 Uhr im Raum "Berlin" eine Präsentation halten. Die Konferenz ist Europas größte und wichtigste Kapitalmarktveranstaltung für Unternehmensfinanzierungen über die Börse. Auf dieser Informations- und Netzwerkplattform treffen sich vom 24. bis 26. November 2014 die komplette Community aus Unternehmern, Investoren und Analysten sowie der Finanzindustrie.

Ende der Unternehmensmeldung

Die Enterprise Holdings Gruppe - eine inhabergeführte Versicherungsboutique Das inhabergeführte Unternehmen ist als Holdinggesellschaft mehrerer Tochterunternehmen eine Versicherungsboutique, die zusammen mit verbundenen Service-Unternehmen unabhängige White-Label Versicherungslösungen außerhalb des Lebensversicherungsbereichs anbieten. Von den verbundenen Unternehmen werden auch versicherungsspezifische Prüfungsaufgaben, sowie Controlling und Marketing als Dienstleistungen angeboten. Die Unternehmensgruppe fokussiert ihre Aktivitäten vor allem auf ertragsstarke Nischen innerhalb des europäischen Versicherungsmarktes. Die Hauptkategorien der angebotenen Versicherungen sind aus den Bereichen Autohaftpflicht, Rechtschutz, Hausrat und Garantieleistungen. Die Hauptmärkte sind zurzeit Großbritannien, Frankreich und Griechenland.

Anleiheemission Die Anleihe der Enterprise Holdings Ltd wird im Segment Entry Standard an der Börse in Frankfurt gelistet (WKN: A1G9AQ - ISIN: DE000A1G9AQ4). Die Creditreform Rating Agentur beurteilt die Bonität der Enterprise Holdings Ltd. Anleihe nach dem zweiten Folgerating-Prozess in 2014 ebenso wie 2013 erneut mit der Rating-Note "A-" und bestätigt damit das Erstrating vom August 2012 bei Begebung der 35 Millionen Euro Anleihe. Für weitere Informationen besuchen Sie bitte unsere Unternehmensseite im Internet unter www.enterprise-holdings.de -> Anleihe

Bond Investor Relations Presse Anfragen richten Sie bitte an: max. Equity Marketing GmbH Maximilian Fischer Marienplatz 2 80331 München Tel: +49 89 139 28890 E-Mail: ir@enterprise-holdings.de

WICHTIGER HINWEIS - Disclaimer Wertpapiergeschäfte sind mit Risiken, insbesondere dem Risiko eines Totalverlusts des eingesetzten Kapitals, verbunden. Sie sollten sich deshalb vor jeder Anlageentscheidung eingehend persönlich unter Berücksichtigung Ihrer persönlichen Vermögens- und Anlagesituation beraten lassen und Ihre Anlageentscheidung nicht ausschließlich auf diese Informationen stützen. Bitte wenden Sie sich hierzu an Ihre Kredit- und Wertpapierinstitute. Die Zulässigkeit des Erwerbs eines Wertpapiers kann an verschiedene Voraussetzungen, insbesondere Ihre Staatsangehörigkeit gebunden sein, bitte lassen Sie sich auch hierzu vor einer Anlageentscheidung entsprechend beraten.

Diese Information stellt weder ein Angebot zum Verkauf noch eine Aufforderung zum Kauf von Schuldverschreibungen der Enterprise Holdings AG (die "Emittentin") dar. Das Angebot von Schuldverschreibungen der Emittentin (das "Angebot") erfolgt ausschließlich durch und auf Grundlage des von der Bundesanstalt für Finanzdienstleitungen (BaFin) gebilligten und veröffentlichten Prospekts (der "Prospekt"), der in elektronischer Form auf der Website der Emittentin unter "www.enterprise-holdings.de" veröffentlicht ist. Im Zusammenhang mit dem Angebot sind ausschließlich die Angaben im Prospekt verbindlich.

Diese Unterlage darf nicht in die Vereinigten Staaten, Australien, Kanada oder Japan oder Australien oder jedes andere Land, in dem der Vertrieb oder die Veröffentlichung dieser Unterlage rechtswidrig wäre, verbracht oder dort veröffentlicht werden. Die Schuldverschreibungen werden weder gemäß dem United States Securities Act of 1933 noch bei irgendeiner Behörde eines U.S. Bundesstaates oder gemäß den anwendbaren wertpapierrechtlichen Bestimmungen von Australien, Kanada oder Japan registriert und dürfen weder in den Vereinigten Staaten noch für oder auf Rechnung von U.S. Personen oder anderen Personen, die in Australien, Kanada, Japan oder den Vereinigten Staaten ansässig sind, angeboten oder verkauft werden. In der Vereinigten Staaten, Australien, Kanada und Japan wird kein öffentliches Angebot von Schuldverschreibungen stattfinden.

---------------------------------------------------------------------

24.11.2014 Veröffentlichung einer Corporate News Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent Herausgeber verantwortlich.

Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News Finanznachrichten und Pressemitteilungen. Medienarchiv unter http: www.dgap-medientreff.de und http: www.dgap.de

---------------------------------------------------------------------

298907 24.11.2014

Mit dem Heibel-Ticker Börsenbrief halten wir Sie auf dem Laufenden über aktuelle Entwicklungen. Bitte hier kostenfrei und unverbindlich eintragen:
Ihre E-Mail Adresse:



Tags

Enterprise Holdings Limited, DE000A1G9AQ4

aktuelle Börseninfos kostenlos wöchentlich per E-Mail!
verständlich
diversifiziert
international
fundiert
unabhängig
druckfrisch
  • Realtime DAX (©) Indikation
Chart DAX

+++Aktuelle Analysen+++

+++Sentiment Analysen+++

DAX Sentiment: Der Kurssturz lässt auch die Stimmung abstürzen

DAX Sentiment: Der Kurssturz lässt auch die Stimmung abstürzen

08.02.2016 | 09:36

Die kurzfristige Stimmung ist wieder eingebrochen und sorgt gemeinsam mit dem sehr schwachen animusX®-News-Barometer für positives Überraschungspotential. mehr

Weitere Analysen:
25.01 10:20 DAX Sentiment: Stimmung hellt sich weiter...
19.01 08:19 DAX Sentiment: Nur minimale kurzfristige S...
11.01 09:43 DAX Sentiment: Die kurzfristige Stimmung b...
04.01 17:55 DAX Sentiment: Die mittelfristige Stimmung...
21.12 10:06 DAX Sentiment: Jetzt kippt die mittelfrist...
14.12 10:45 DAX Sentiment: Innerhalb von nur zwei Woch...
07.12 16:36 DAX Sentiment: Kurzfristige Euphorie ist v...
02.12 10:55 DAX Sentiment: Kurzfristige Euphorie bei d...
23.11 08:54 DAX Sentiment: Die Zuversicht bleibt hoch
Heibel Unplugged