Cartoons auf a|m Cartoons auf a|m

Cartoons auf a|m


DGAP-News: Ecommerce Alliance AG: Aktuelle Geschäftsentwicklung 2014 (deutsch)

19.11.2014 | 14:00

Ecommerce Alliance AG: Aktuelle Geschäftsentwicklung 2014

Ecommerce Alliance AG Schlagwort(e): Sonstiges Sonstiges

19.11.2014 14:00

Veröffentlichung einer Corporate News, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent Herausgeber verantwortlich.

---------------------------------------------------------------------------

Ecommerce Alliance AG: Aktuelle Geschäftsentwicklung 2014

München, 19. November 2014 - Nach der Übernahme der wap-telecom-Gruppe im ersten Quartal 2013 hatte die im Entry Standard der Frankfurter Wertpapierbörse notierte Ecommerce Alliance AG (ISIN DE000A12UK08 WKN A12UK0) für das laufende Geschäftsjahr, insbesondere aufgrund von Tradinggeschäften im Smartphone- und Tabletmarkt, einen Konzernumsatz von über 100 Mio. Euro erwartet.

Absatzprobleme des weltweit größten Smartphone-Herstellers im 3. Quartal 2014 zwingen jetzt zu einer deutlichen Rücknahme der hohen Umsatzerwartungen im Segment Mobile und führen damit zu geringeren Ergebnisbeiträgen dieses Geschäftsbereiches in 2014. Für das Geschäftsjahr 2014 rechnet der Vorstand aktuell mit einem Konzernumsatz in einer Bandbreite zwischen 70 Mio. und 75 Mio. Euro.

Besser als erwartet entwickelten sich die angestammten Segmente Services und Brands, die ihre Ergebnisplanungen übertreffen werden. Insbesondere Shirtinator, der international aufgestellte Mass-Customization-Anbieter für bedruckbare T-Shirts, konnte mit einem positiven operativen Ergebnis seinen Turnaround bereits zum ersten Halbjahr 2014 vollziehen.

"Die wap-telecom-Gruppe befindet sich aktuell in einem schwierigen Marktumfeld, dem wir aber durch die Zusammenarbeit mit anderen Herstellern entgegen wirken. Positiv stimmt uns der gute und profitable Geschäftsverlauf unserer Ecommerce-Service-Firmen und des Segments Brands. Daneben sind wir zuversichtlich, mit dem noch jungen, aber schnell wachsenden Geschäftsfeld "Internet via Satellit" eine wertvolle Ergänzung zu unseren Telecom-Aktivitäten gefunden zu haben", so der Vorstandsvorsitzende Daniel Wild.

Über die Ecommerce Alliance AG: Die Ecommerce Alliance AG ist eine operative Beteiligungsholding, die mit unterschiedlichen E-Commerce-Geschäftsmodellen im deutschen und europäischen Markt aktiv ist und mit dem Bereich Mobile einen klaren Fokus auf den stark wachsenden Smartphone- und Tablet-Markt in Deutschland sowie auf das zukunftsträchtige Geschäftsfeld "Internet via Satellit" setzt. Die Aktien der Ecommerce Alliance AG notieren im Entry Standard der Frankfurter Wertpapierbörse (ISIN DE000A12UK08 WKN A12UK0).

Die Tochtergesellschaft getmobile gewährleistet als etablierter Online-Anbieter im Smartphone Tablet- und Mobilfunkvertragsgeschäft den direkten Endkunden-Zugang. Der E-Plus Prepaid-Anbieter getsmart erweitert das Mobile Produktangebot der Gruppe um die Tarifkomponente. Die Hardware-Versorgung und Distribution übernimmt dabei die bereits 1999 gegründete wap-telecom.

Die Ecommerce Alliance Servicegesellschaften verlängern die Online Wertschöpfungskette und ermöglichen den Handelsgesellschaften ein kosteneffizientes und professionelles Marketing sowie Fulfillment. Das aktuelle Service-Portfolio umfasst die integrierte Internet- und TV-Marketingagentur getperformance, das Logistik- und Fulfillment-Unternehmen getlogics sowie die mailcommerce, spezialisiert auf Vermarktung, digitalen Dialog und Beratung im E-Mail-Marketing. Das Geschäftsfeld Ecommerce Brands umfasst u.a. die Mass Customization Sites shirtinator und pearlfection. Informations- und Medienportale, wie beispielsweise mybestbrands und weinkenner ermöglichen einen gesicherten und raschen Marktzugang in diesem Bereich.

Kontakt: Ecommerce Alliance AG Justine Wonneberger Vorstand Nymphenburger Str. 29 80335 München phone: +49 89 2000464-0 fax: +49 89 200046449 e-mail: wonneberger@ecommerce-alliance.de http: www.ecommerce-alliance.de

CROSSALLIANCE communication GmbH Susan Hoffmeister Investor Relations Freihamerstr. 2 82166 Gräfelfing München phone: +49 89 898 27 227 e-mail: sh@crossalliance.de

19.11.2014 Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News Finanznachrichten und Pressemitteilungen. DGAP-Medienarchive unter www.dgap-medientreff.de und www.dgap.de

---------------------------------------------------------------------------

Sprache: Deutsch Unternehmen: Ecommerce Alliance AG Nymphenburger Str. 29 80335 München Deutschland Telefon: +49 89 2000464-0 Fax: +49 89 2000464-49 E-Mail: wonneberger@ecommerce-alliance.de Internet: www.ecommerce-alliance.com ISIN: DE000A12UK08 WKN: A12UK0 Börsen: Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf, Stuttgart; Frankfurt in Open Market (Entry Standard)

Ende der Mitteilung DGAP News-Service

---------------------------------------------------------------------------

Mit dem Heibel-Ticker Börsenbrief halten wir Sie auf dem Laufenden über aktuelle Entwicklungen. Bitte hier kostenfrei und unverbindlich eintragen:
Ihre E-Mail Adresse:



Tags

Ecommerce Alliance AG, DE000A12UK08

aktuelle Börseninfos kostenlos wöchentlich per E-Mail!
verständlich
diversifiziert
international
fundiert
unabhängig
druckfrisch
  • Realtime DAX (©) Indikation
Chart DAX

+++Aktuelle Analysen+++

+++Sentiment Analysen+++

DAX Sentiment: Der Kurssturz lässt auch die Stimmung abstürzen

DAX Sentiment: Der Kurssturz lässt auch die Stimmung abstürzen

08.02.2016 | 09:36

Die kurzfristige Stimmung ist wieder eingebrochen und sorgt gemeinsam mit dem sehr schwachen animusX®-News-Barometer für positives Überraschungspotential. mehr

Weitere Analysen:
25.01 10:20 DAX Sentiment: Stimmung hellt sich weiter...
19.01 08:19 DAX Sentiment: Nur minimale kurzfristige S...
11.01 09:43 DAX Sentiment: Die kurzfristige Stimmung b...
04.01 17:55 DAX Sentiment: Die mittelfristige Stimmung...
21.12 10:06 DAX Sentiment: Jetzt kippt die mittelfrist...
14.12 10:45 DAX Sentiment: Innerhalb von nur zwei Woch...
07.12 16:36 DAX Sentiment: Kurzfristige Euphorie ist v...
02.12 10:55 DAX Sentiment: Kurzfristige Euphorie bei d...
23.11 08:54 DAX Sentiment: Die Zuversicht bleibt hoch
Heibel Unplugged