Cartoons auf a|m Cartoons auf a|m

Cartoons auf a|m


DGAP-News: ENTRADE Energiesysteme AG: Deutsches Unternehmen versorgt Schwellenländer mit bezahlbarer Energie (deutsch)

19.11.2014 | 13:24

ENTRADE Energiesysteme AG: Deutsches Unternehmen versorgt Schwellenländer mit bezahlbarer Energie

DGAP-News: ENTRADE Energiesysteme AG Schlagwort(e): Produkteinführung ENTRADE Energiesysteme AG: Deutsches Unternehmen versorgt Schwellenländer mit bezahlbarer Energie

19.11.2014 13:24

---------------------------------------------------------------------

Deutsches Unternehmen versorgt Schwellenländer mit bezahlbarer Energie

Mikro-Kraftwerk der ENTRADE Energiesysteme AG erzeugt dezentral Strom, Wärme und Kälte aus Biomasse

Dahlem-Schmidtheim Düsseldorf. - Die ENTRADE Energiesysteme AG hat einen Mikro-Biomasse-Generator entwickelt, der mit einer elektrischen Leistung von bis zu 20 Kilowatt (kW) sowie einer Wärmeleistung von 50 bis 60 kW bei der dezentralen Energieversorgung von Schwellenländern zum Einsatz kommen wird. Aktuell wird eine Kleinserie von zunächst 15 Prototypen produziert, die ab Anfang 2015 im Rahmen eines Großauftrages sukzessive in Nigeria installiert werden sollen.

Der "E3" genannte Generator erzeugt Strom, Wärme und Kälte aus bisher ungenutzter Biomasse und Abfallstoffen - und zwar immer genau dort, wo man sie benötigt. Dabei ist sowohl die thermische als auch die elektrische Energie nicht nur ökologisch vorteilhafter als jene, die von herkömmlichen Diesel-Generatoren erzeugt oder von örtlichen Netzbetreibern angeboten wird, sondern auch viel günstiger. So kostet der elektrische Strom aus den robusten Mikro-Biomasse-Kraftanlagen mit rund 10 Euro-Cent pro Kilowattstunde (kWh) lediglich ein Zehntel gegenüber dem Strom aus Dieselgeneratoren und macht die so erzeugte Energie auch gegenüber anderen konventionellen oder erneuerbaren Stromquellen wettbewerbsfähig.

E3 erzeugt Generatorgas aus genormten Biomasse-Pellets, die ENTRADE selbst produziert. Für die Herstellung dieser Pellets werden Restholz oder Bambus, eine besonders schnell wachsende Pflanzenart, als Rohstoff dienen. Das erzeugte Gas wird durch eine spezielle Filtertechnik gereinigt und anschließend verbrannt. Der generierte Strom kann dann vor Ort im Inselbetrieb genutzt oder ins öffentliche Netz eingespeist werden, während die Abwärme zu Heizzwecken dient oder in Kälte transformiert wird.

Aufbau eines Energie- und Abfall-Managementsystems in Nigeria

Der Großauftrag des nigerianischen Bundesstaates Imo umfasst den Aufbau eines landesweiten Energie- und Abfall-Managementsystems. Dazu wird ENTRADE mit der Errichtung von 200 Energie- und Recycling-Stationen in der Landeshauptstadt Owerri beginnen. Dieser Teil des Projektes soll bis Ende 2015 abgeschlossen sein.

Optional folgt der Aufbau von bis zu 2.300 weiteren regionalen Versorgungszentren des im Süden Nigerias gelegenen Bundesstaates. ENTRADE wird diese Zentren in Eigenregie betreiben und sowohl Abfälle aufbereiten als auch den erzeugten Strom weiterverkaufen. Ziel ist es, ein flächendeckendes Versorgungsnetz zu errichten, das sich auf die von ENTRADE entwickelten Mikro-Biomasse-Generatoren stützt.

Das mit mehr als 150 Millionen Einwohnern bevölkerungsreichste afrikanische Land, zugleich die größte Volkswirtschaft des Kontinents, ist aufgrund seiner schlechten Infrastruktur und des von Überlastung und Ausfällen gekennzeichneten Stromnetzes vielfach auf Diesel-Generatoren angewiesen. Trotz seines Ölreichtums konnte aber auf diese Weise der wachsende Stromverbrauch des Landes bislang nicht gedeckt werden. Diese Versorgungslücke soll nun der E3 in Zukunft schließen.

Mehr unter www.entrade.de.

Kontakt: ENTRADE Energiesysteme AG Vanessa Nieskens Zimmerstr. 15a 40215 Düsseldorf Tel.: +49 (0)211 24 79 23 80 Fax: +49 (0)211 24 79 23 82 E-Mail: v.nieskens@entrade.de

---------------------------------------------------------------------

19.11.2014 Veröffentlichung einer Corporate News Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent Herausgeber verantwortlich.

Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News Finanznachrichten und Pressemitteilungen. Medienarchiv unter http: www.dgap-medientreff.de und http: www.dgap.de

---------------------------------------------------------------------

298093 19.11.2014

Mit dem Heibel-Ticker Börsenbrief halten wir Sie auf dem Laufenden über aktuelle Entwicklungen. Bitte hier kostenfrei und unverbindlich eintragen:
Ihre E-Mail Adresse:



Tags

ENTRADE Energiesysteme AG, DE000ENTR863

aktuelle Börseninfos kostenlos wöchentlich per E-Mail!
verständlich
diversifiziert
international
fundiert
unabhängig
druckfrisch
  • Realtime DAX (©) Indikation
Chart DAX

+++Aktuelle Analysen+++

+++Sentiment Analysen+++

DAX Sentiment: Der Kurssturz lässt auch die Stimmung abstürzen

DAX Sentiment: Der Kurssturz lässt auch die Stimmung abstürzen

08.02.2016 | 09:36

Die kurzfristige Stimmung ist wieder eingebrochen und sorgt gemeinsam mit dem sehr schwachen animusX®-News-Barometer für positives Überraschungspotential. mehr

Weitere Analysen:
25.01 10:20 DAX Sentiment: Stimmung hellt sich weiter...
19.01 08:19 DAX Sentiment: Nur minimale kurzfristige S...
11.01 09:43 DAX Sentiment: Die kurzfristige Stimmung b...
04.01 17:55 DAX Sentiment: Die mittelfristige Stimmung...
21.12 10:06 DAX Sentiment: Jetzt kippt die mittelfrist...
14.12 10:45 DAX Sentiment: Innerhalb von nur zwei Woch...
07.12 16:36 DAX Sentiment: Kurzfristige Euphorie ist v...
02.12 10:55 DAX Sentiment: Kurzfristige Euphorie bei d...
23.11 08:54 DAX Sentiment: Die Zuversicht bleibt hoch
Heibel Unplugged