Cartoons auf a|m Cartoons auf a|m

Cartoons auf a|m


DGAP-News: Deutsche SachCapital erhält Bafin-Erlaubnis für abakus-Fonds (deutsch)

20.11.2014 | 09:05

Deutsche SachCapital erhält Bafin-Erlaubnis für abakus-Fonds

DGAP-News: DSC Deutsche SachCapital GmbH Schlagwort(e): Fonds Zulassungsgenehmigung Deutsche SachCapital erhält Bafin-Erlaubnis für abakus-Fonds

20.11.2014 09:05

---------------------------------------------------------------------

Pressemitteilung

Deutsche SachCapital erhält Bafin-Erlaubnis für abakus-Fonds

Hamburg, 20. November 2014 -- Die Hamburger Kapitalverwaltungsgesellschaft (KVG) Deutsche SachCapital, hat von der Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin) die Vertriebsfreigabe für den geschlossenen Sachwertefonds "abakus balance 7" erhalten. Damit kann das Grünwalder Emissionshaus abakus SachWerte, das den Publikums-Fonds initiiert, mit der Platzierung des angestrebten Investitionsvolumens von 20 bis 30 Millionen Euro bei Privatanlegern starten. Der Multi-Asset-Fonds sieht ein ausgewogenes Sachwerteportfolio vor: Größten Anteil sollen Immobilien und erneuerbare Energien mit einem Anteil von jeweils mindestens 20 % haben, gefolgt von Luftfahrzeug-Investitionen und Private Equity-Beteiligungen (jeweils mindestens 10 %).

Die Deutsche SachCapital - seit Anfang 2014 im Besitz einer vollumfänglichen Lizenz nach dem Kapitalanlagegesetzbuch (KAGB) - hat den abakus balance 7 aufgelegt. Als Service-KVG zeichnet sie verantwortlich für die Erstellung des Verkaufsprospekts und der zusammenfassenden wesentlichen Anlegerinformationen. Die Abstimmung mit der BaFin, an deren Ende schließlich die Zulassung des alternativen Investment Fonds (AIF) nach den Vorgaben des KAGB steht, steuerte ebenfalls die Deutsche SachCapital. Darüber hinaus übernimmt sie als Service-KVG über die Laufzeit des Fonds die Portfolioverwaltung und das Risikomanagement. Der regelmäßige Abgleich der Investitionsziele mit den Anlagebedingungen gehört dabei ebenso zu den Kernaufgaben der Deutsche SachCapital wie das nachhaltige Risiko- und Liquiditätsmanagement.

Der "abakus balance 7" ist der erste alternative Investmentfonds der Deutsche SachCapital, der eine Vertriebszulassung erhalten hat. Weitere Publikums-AIF befinden sich derzeit in der Genehmigungsphase. Die Deutsche SachCapital betreut als Service-KVG Emissionshäuser und Assetmanager, die selbst über keine Zulassung als Kapitalverwaltungsgesellschaft verfügen.

Quotes:

Johannes Glasl, Geschäftsführer der DSC Deutsche SachCapital GmbH, Hamburg: "Der Genehmigungsprozess für unseren ersten Publikums-AIF nach KAGB war ein solides Stück Arbeit. In der engen Kooperation haben wir uns ein Bild von der hohen Kompetenz von abakus als Assetmanager machen können. Wir sind überzeugt, dass der abakus balance 7 auf dieser Basis ein gutes Beispiel für die neue Generation geschlossener Sachwertefonds geben wird."

Jutta Herbel, Geschäftsführende Gesellschafterin der abakus SachWerte GmbH, Grünwald: "Die Deutsche SachCapital hat uns während der gesamten Projektphase mit fachlicher Kompetenz und zielorientierter Herangehensweise überzeugt. Ein gutes, vertrauensvolles Verhältnis zwischen Emissionshaus und KVG schafft eine wichtige Grundlage für den langfristigen Erfolg des Investments."

Über Deutsche SachCapital:

Die Deutsche SachCapital (www.deutsche-sachcapital.de) ermöglicht es Asset Managern und Emissionshäusern, ihre Investitionsprojekte als regulierte Investmentvermögen unter dem Kapitalanlagegesetzbuch zu initiieren. Als Kapitalverwaltungsgesellschaft erfüllt das Unternehmen alle regulatorischen Anforderungen und verbindet die aufsichtsrechtliche Verwaltung mit der langjährigen Erfahrung in der Projektierung, dem Vertrieb und dem Management von Sachwertbeteiligungen. Gemäß den regulatorischen Anforderungen ist die Deutsche SachCapital eine unabhängige Kapitalverwaltungsgesellschaft, die als Service-KVG ihre Dienstleistungen auch dritten Marktteilnehmern anbietet. Die Deutsche SachCapital ist ein Tochterunternehmen des Hamburger Asset und Investment Managers MPC Capital AG (www.mpc-capital.de).

Über abakus SachWerte:

Seit rund 10 Jahren konzipiert und managt das Emissionshaus abakus Sachwertebeteiligungen und verwaltet über 7.000 private Anleger der abakus Produkte. Die Kernkompetenz des unabhängigen Anbieters liegt in der Vermögensverwaltung von Sachwerteportfolios, die über alternative Investmentfonds der Reihe "abakus balance" zur Kapitalanlage angeboten werden. Dabei steht bei der Selektion der Zielbeteiligungen eine möglichst hohe Diversifikation zur Erreichung eines ausgewogenen Investitionsportfolios im Fokus. Daneben konzipiert die abakus SachWerte Projektanleihen Impact Bonds bis hin zu speziellen Anlagemodellen für Erneuerbare Energien. Neben dem Portfoliomanagement liegt die abakus-Kompetenz im spezialisierten Asset-Management für deutsche Kraftwerke der Erneuerbaren Energien.

Kontakt: DSC Deutsche SachCapital GmbH MPC Capital AG Stefan Zenker Tel. 040 380 22 43 47 Mail s.zenker@mpc-capital.com

abakus SachWerte GmbH Marion Pauli Tel. 089 68 08 63 17 Mail m.pauli@abakus-sachwerte.de

---------------------------------------------------------------------

20.11.2014 Veröffentlichung einer Corporate News Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent Herausgeber verantwortlich.

Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News Finanznachrichten und Pressemitteilungen. Medienarchiv unter http: www.dgap-medientreff.de und http: www.dgap.de

---------------------------------------------------------------------

298191 20.11.2014

Mit dem Heibel-Ticker Börsenbrief halten wir Sie auf dem Laufenden über aktuelle Entwicklungen. Bitte hier kostenfrei und unverbindlich eintragen:
Ihre E-Mail Adresse:



Tags

DSC Deutsche SachCapital GmbH, noisin251851

aktuelle Börseninfos kostenlos wöchentlich per E-Mail!
verständlich
diversifiziert
international
fundiert
unabhängig
druckfrisch
  • Realtime DAX (©) Indikation
Chart DAX

+++Aktuelle Analysen+++

+++Sentiment Analysen+++

DAX Sentiment: Der Kurssturz lässt auch die Stimmung abstürzen

DAX Sentiment: Der Kurssturz lässt auch die Stimmung abstürzen

08.02.2016 | 09:36

Die kurzfristige Stimmung ist wieder eingebrochen und sorgt gemeinsam mit dem sehr schwachen animusX®-News-Barometer für positives Überraschungspotential. mehr

Weitere Analysen:
25.01 10:20 DAX Sentiment: Stimmung hellt sich weiter...
19.01 08:19 DAX Sentiment: Nur minimale kurzfristige S...
11.01 09:43 DAX Sentiment: Die kurzfristige Stimmung b...
04.01 17:55 DAX Sentiment: Die mittelfristige Stimmung...
21.12 10:06 DAX Sentiment: Jetzt kippt die mittelfrist...
14.12 10:45 DAX Sentiment: Innerhalb von nur zwei Woch...
07.12 16:36 DAX Sentiment: Kurzfristige Euphorie ist v...
02.12 10:55 DAX Sentiment: Kurzfristige Euphorie bei d...
23.11 08:54 DAX Sentiment: Die Zuversicht bleibt hoch
Heibel Unplugged