Cartoons auf a|m Cartoons auf a|m

Cartoons auf a|m


DGAP-News: Burcon gibt Ergebnisse des zweiten Quartals des Geschäftsjahrs 2015 bekannt (deutsch)

14.11.2014 | 16:00

Burcon gibt Ergebnisse des zweiten Quartals des Geschäftsjahrs 2015 bekannt

DGAP-News: Burcon NutraScience Corp. Schlagwort(e): Quartalsergebnis Burcon gibt Ergebnisse des zweiten Quartals des Geschäftsjahrs 2015 bekannt

14.11.2014 16:00

---------------------------------------------------------------------

Burcon gibt Ergebnisse des zweiten Quartals des Geschäftsjahrs 2015 bekannt

Vancouver, British Columbia, Kanada, 13. November 2014 - Burcon NutraScience Corporation (Frankfurt WKN: 157 793, TSX: BU, NASDAQ: BUR), führend im Bereich funktioneller, nachwachsender pflanzlicher Proteine, gab heute die Finanzergebnisse für das zweite Quartal des Geschäftsjahrs, das am 30. September 2014 endete, bekannt.

Höhepunkte des zweiten Quartals im Geschäftsjahr 2015

- Fortgeschrittene Gespräche mit einer ausgewählten Gruppe multinationaler Anbieter von Nahrungszutaten über Lizenzvereinbarung oder eine gemeinsame Zusammenarbeit bei Peazazz(R).

- Burcons Technisches Zentrum in Winnipeg hat an Anwendungen für Peazazz(R) gearbeitet und in Antwort auf die Nachfragen möglicher Kommerzialisierungspartner Proben produziert.

- Archer Daniels Midland Company (ADM), Burcons exklusiver Herstellungs- und Vertriebspartner für CLARISOY(TM), hat die Entwicklungsaktivitäten für CLARISOY(TM) auf dem globalen Nahrungs- und Getränkemarkt gefördert und die weltweit erste halbbetriebliche Produktionsanlage für CLARISOY(TM) betrieben, um Produktproben für die CLARISOY(TM) Sojaprotein-Reihe für Marktentwicklungszwecke zu produzieren.

- Burcon hat zwei neue Patentanwendungen angemeldet und eine Patentzulassung erhalten. Das Patentportfolio des Unternehmen umfasst nun 172 erteilte Patente in verschiedenen Ländern, darunter 55 in den USA, sowie mehr als 380 aktive Patentanmeldungen, einschließlich 66 zusätzliche U.S.-Patentanmeldungen.

Stellungnahme des Managements

Im zweiten Quartal des Geschäftsjahrs 2015 haben wir einen kontinuierlichen Fortschritt bei ADMs Markteinführung der CLARISOY(TM)-Proteinreihe zu verzeichnen und eine fortschreitende Entwicklung bei Burcons Arbeit zur Anwendung des Erbsenproteins Peazazz(R) und den Gesprächen für Partnerschaftsvereinbarungen über Peazazz(R).

Die Gespräche mit möglichen Partnern für die Produktion und den Vertrieb von Peazazz(R) sind im vergangenen Quartal gut vorangekommen. Die halbbetriebliche Produktionsanlage für Peazazz(R) hat die laufenden Gespräche und Due Diligence- Besuche mit der Produktion von Produktproben und Arbeiten zur Anwendung unterstützt. Die Verhandlungen über Partnerschaften werden im kommenden Quartal ein Hauptschwerpunkt für Burcon sein, da wir den Abschluss der Gespräche erwarten.

"Die Geschäftschance für Peazazz muss der Größe potenzieller multinationaler Partner, mit denen wir verhandeln, entsprechen. Wir gehen davon aus, dass Peazazz auf dem Markt für pflanzliche Proteinzutaten eine wesentliche Rolle spielen wird", sagte Johann Tergesen, Präsident und C.O.O.

Mit ADMs Übernahme der WILD Flavors GmbH für 2,3 Milliarden Euro, die größte Übernahme in ihrer Unternehmensgeschichte, wird ADMs Angebot an speziellen Lebensmittelzutaten nun bedeutend ausgeweitet. Die Verbindung von ADMs Foods and Wellness Group und WILD Flavors bildet nun das Herzstück von ADMs vierter Geschäftseinheit WILD Flavors & Specialty Ingredients. Die Geschäftseinheit wird zum 1. Januar 2015 mit der Finanzberichtserstattung beginnen, CLARISOY(TM) ist nun Teil der Geschäftseinheit WILD Flavors & Specialty Ingredients.

ADM ist seit über 20 Jahren ein Weltmarktführer im Protein-Geschäft und bietet eine umfangreiche Reihe an vielseitigen Proteinzutaten in verschiedenen Formen an, einschließlich Sojaprotein-Isolate und Sojaprotein-Konzentrate. ADMs Produktreihe von CLARISOY(TM) Sojaprotein-Isolaten ist die einzige Reihe transparenter Sojaproteine und bietet eine Palette an Produktanwendungen für den niedrigen und neutralen pH-Bereich. Mit der Einführung von CLARISOY(TM) 170 und mit CLARISOY(TM) 180 in der Entwicklung gibt es insgesamt sechs verschiedene Varianten von CLARISOY(TM) Sojaprotein im derzeitigen Angebot. Verbraucher auf der ganzen Welt suchen nach wohlschmeckenden Lebensmitteln und Getränken, die einen guten Nährwert für ihren aktiven Lebensstil bieten. Die CLARISOY(TM) ist darauf ausgerichtet, die weltweite Nachfrage nach erfrischenden und nahrhaften Getränken zu decken.

"Wir sind wieder beeindruckt vom Umfang und der Menge an Arbeit, die ADM bis jetzt in die Markteinführung von CLARISOY(TM) gesteckt hat", sagte Johann Tergesen, Präsident und C.O.O. "Zwischen ADM und seinen Kunden, welche die CLARISOY(TM) Sojaprotein-Reihe einsetzen, wird hinsichtlich der Anwendung und der Rezeptur unglaublich viel Arbeit geleistet."

Finanzergebnisse zweites Quartal des Geschäftsjahrs (in kanadischen Dollar)

Gesamteinnahmen von 24.000 CAD im zweiten Quartal, in Übereinstimmung mit dem vorangegangenen Quartal und dem Vergleichsquartal des Vorjahrs. Die Einnahmen stammen vor allem aus den Lizenzzahlungen von ADM für CLARISOY(TM)-Verkäufe. Die nominalen Einnahmen spiegeln den Übergang des Unternehmens von der Entwicklungsphase in die kommerzielle Phase.

Die Lizenzeinnahmen aus dem Verkauf des in der halbbetrieblichen Anlage in Decatur, Illinois, USA, produzierten CLARISOY(TM) durch ADM sind marginal gewesen. Der Hauptzweck der Anlage hat darin bestanden, kommerzielle Produktproben für die Marktentwicklung zu produzieren und andere Produktentwicklungsarbeit zu ermöglichen.

Nettoverlust von 1,8 Mio. CAD (0,05 CAD pro Aktie) im zweiten Quartal, im Vergleich zu einem Nettoverlust von 1,6 Mio. CAD (0,05 CAD pro Aktie) im Vergleichsquartal des Vorjahrs.

Die Ausgaben für Forschung & Entwicklung (F&E) belaufen sich auf insgesamt 620.000 CAD im zweiten Quartal, ein Anstieg gegenüber 589.000 CAD im Vergleichsquartal des Vorjahrs. Der Anstieg ist vor allem auf die höheren Betriebskosten der Anlage und aktienbasierte Vergütungen zurückzuführen.

Die allgemeinen und Verwaltungsausgaben sind im zweiten Quartal 2014 auf 1,2 Mio. CAD angestiegen, im Vergleich zu 1,1 Mio. CAD im Vergleichsquartal des Vorjahrs. Der Anstieg dieser Kosten im Quartal ist hauptsächlich zurückzuführen auf die Registrierung von 359.000 CAD als Finanzierungsaufwendung als Fair Value für die Optionen, die den Garantiegebern des Bezugsrechtsangebots ausgegeben wurden, wie auf der Jahreshauptversammlung genehmigt. Dies wurde ausgeglichen durch einen Rückgang von 178.000 CAD bei patentrechtlichen Gebühren und Ausgaben, die vor allem darauf zurückzuführen sind, dass Burcon bestimmte Nebenpatente für Raps vergangenes Jahr hat auslaufen lassen, die für das Erreichen der strategischen Ziele in nicht-U.S.-amerikanischen Ländern als nicht wesentlich erachtet wurden.

Am 30. September 2014 belief sich das Barvermögen auf insgesamt 4,2 Mio. CAD, im Vergleich zu 1,4 Mio. CAD am 31. März 2014. Das Management ist überzeugt, dass das Unternehmen genügend Ressourcen besitzt, um das erwartete Niveau der voraussichtlichen Geschäftsaktivitäten bis mindestens Juli 2015 zu finanzieren. Diese Einschätzung bezieht die potenziellen Erträge von ausstehenden Wandelanleihen oder Lizenzeinnahmen vom Verkauf des Sojaproteins CLARISOY oder anderen potenziellen Einnahmen durch Produktverkäufe oder eine Lizenzierung nicht ein.

Die vollständigen Finanzergebnisse des Unternehmens, zusammen mit einer eingehenden Analyse und Erläuterung des Managements, finden Sie auf der Investorenseite von www.burcon.ca oder bei www.sedar.com.

Konferenzgespräch Burcon wird am Donnerstag, 13. November 2014, 17 Uhr ET (Eastern Time) ein Konferenzgespräch abhalten. Das Management des Unternehmens wird die Präsentation leiten. Im Anschluss ist Zeit für Fragen und Antworten.

Datum: Donnerstag, 13. November 2014 Uhrzeit: 17 Uhr Eastern Time (23 Uhr MEZ) Einwahlnummer (gebührenpflichtig international): +1-719-325-2144 In Nordamerika gebührenfrei:+1-888-539-3612 Conference ID: 2609583

Eine Aufzeichnung des Gesprächs wird ab 20 Uhr Eastern Time desselben Tages bis 13. Dezember 2014 telefonisch abrufbar sein.

Einwahlnummer für die Aufzeichnung (gebührenpflichtig international): +1-858-384-5517 In Nordamerika gebührenfrei: +1-877-870-5176 Conference ID für die Aufzeichnung:: 2609583

Ein Protokoll des Gesprächs wird ab 17. November 2014 verfügbar sein.

Über Burcon NutraScience Corporation Burcon ist führend in der Entwicklung funktioneller, ernährungsphysiologisch hochwertiger Pflanzenproteine. Das Unternehmen hat ein Portfolio von Patenten über die Zusammensetzung, Anwendung und Herstellung von Pflanzenproteinen entwickelt, das ausgeht von der firmeneigenen Technologie zur Extraktion und Reinigung von Proteinen. Burcons Sojaprotein CLARISOY(TM) ist in säurehaltigen Getränken vollkommen transparent und bietet einen qualitativ hochwertigen Protein-Nährwert. Es ist in jedem pH-Bereich hervorragend löslich und von außergewöhnlich reinem Aroma; Peazazz(TM) ist ein einzigartig lösliches und geschmacksreines Erbsenprotein; Puratein(R), Supertein(TM) und Nutratein(R) sind Rapsprotein-Isolate mit einzigartigen funktionellen Merkmalen und Nährstoffgehalten. Weitere Informationen zum Unternehmen finden Sie unter www.burcon.ca.

IM AUFTRAG DES BOARD OF DIRECTORS "Johann F. Tergesen" Johann F. Tergesen Präsident und Chief Operating Officer

Die TSX hat die vorliegende Pressemitteilung nicht geprüft und übernimmt keine Verantwortung für die Richtigkeit des Inhalts dieser Mitteilung. Diese Pressemitteilung enthält zukunftsgerichtete Aussagen oder zukunftsgerichtete Informationen. Zukunftsgerichtete Aussagen und zukunftsgerichtete Informationen sind mit Risiken, Unsicherheiten und anderen Faktoren verbunden, die die tatsächlichen Ergebnisse, Leistungen, Aussichten und Gelegenheiten beeinflussen können, so dass sie von den in den zukunftsgerichteten Aussagen ausgedrückten oder erwarteten Ergebnissen wesentlich abweichen können. Alle Aussagen in dieser Pressemitteilung, abgesehen von historischen Tatsachen, sind zukunftsgerichtete Aussagen. Es gibt keine Garantie, dass sich diese Aussagen als richtig erweisen werden, die tatsächlichen Ergebnisse und zukünftigen Ereignisse können wesentlich von den in solchen zukunftsgerichteten Aussagen oder Informationen vorausgesehenen abweichen. Wichtige Faktoren, welche ursächlich dafür sein könnten, dass die tatsächlichen Ergebnisse von Burcons Plänen und Erwartungen, einschließlich der tatsächlichen Ergebnisse der Marketingaktivitäten, wesentlich abweichen, sind nachteilige allgemein ökonomische Bedingungen, Markt- oder Geschäftsbedingungen, regulatorische Veränderungen sowie andere Risiken und Faktoren, wie hier und regelmäßig in den börsenregulierten Berichten beschrieben, einschließlich der mit "Risikofaktoren" überschriebenen Abschnitte in Burcon Jahresinformation vom 23. Juni 2014. Jede zukunftsgerichtete Aussage oder Information spricht nur für den Zeitpunkt, an dem sie gemacht wurde, Burcon lehnt, abgesehen von nach anwendbaren Gesetzen erforderlichen Verpflichtungen, jeglichen Vorsatz oder jegliche Verpflichtung ab, jede zukunftsgerichtete Aussage zu aktualisieren, entweder als Ergebnis neuer Information, zukünftiger Ereignisse oder anderes. Auch wenn Burcon der Ansicht ist, dass die Annahmen in den zukunftsgerichteten Aussagen begründet sind, können die zukunftsgerichteten Aussagen die zukünftige Leistung nicht garantieren.

CLARISOY ist eine Handelsmarke der Archer Daniels Midland Company.

Media & Industry Kontakt: Michael Kirwan Director, Corporate Development Burcon NutraScience Corporation (604) 733-0896 (888) 408-7960 gebührenfrei mkirwan@burcon.ca

Dies ist eine Übersetzung der ursprünglichen englischen Pressemitteilung. Nur die englische Pressemitteilung ist verbindlich. Die englische Pressemitteilung enthält weitere Details zu den Geschäftszahlen. Eine Haftung für die Richtigkeit der Übersetzung wird ausgeschlossen.

---------------------------------------------------------------------

14.11.2014 Veröffentlichung einer Corporate News Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent Herausgeber verantwortlich.

Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News Finanznachrichten und Pressemitteilungen. Medienarchiv unter http: www.dgap-medientreff.de und http: www.dgap.de

---------------------------------------------------------------------

297347 14.11.2014

Mit dem Heibel-Ticker Börsenbrief halten wir Sie auf dem Laufenden über aktuelle Entwicklungen. Bitte hier kostenfrei und unverbindlich eintragen:
Ihre E-Mail Adresse:



Tags

BURCON NUTRASCIENCE CORP, BU, 157793, CA1208311029

aktuelle Börseninfos kostenlos wöchentlich per E-Mail!
verständlich
diversifiziert
international
fundiert
unabhängig
druckfrisch
  • Realtime DAX (©) Indikation
Chart DAX

+++Aktuelle Analysen+++

+++Sentiment Analysen+++

DAX Sentiment: Der Kurssturz lässt auch die Stimmung abstürzen

DAX Sentiment: Der Kurssturz lässt auch die Stimmung abstürzen

08.02.2016 | 09:36

Die kurzfristige Stimmung ist wieder eingebrochen und sorgt gemeinsam mit dem sehr schwachen animusX®-News-Barometer für positives Überraschungspotential. mehr

Weitere Analysen:
25.01 10:20 DAX Sentiment: Stimmung hellt sich weiter...
19.01 08:19 DAX Sentiment: Nur minimale kurzfristige S...
11.01 09:43 DAX Sentiment: Die kurzfristige Stimmung b...
04.01 17:55 DAX Sentiment: Die mittelfristige Stimmung...
21.12 10:06 DAX Sentiment: Jetzt kippt die mittelfrist...
14.12 10:45 DAX Sentiment: Innerhalb von nur zwei Woch...
07.12 16:36 DAX Sentiment: Kurzfristige Euphorie ist v...
02.12 10:55 DAX Sentiment: Kurzfristige Euphorie bei d...
23.11 08:54 DAX Sentiment: Die Zuversicht bleibt hoch
Heibel Unplugged