Cartoons auf a|m Cartoons auf a|m

Cartoons auf a|m


L&S Realtime
BID:
ASK:
Zeit:
BASF SE
ISIN: DE000BASF111
WKN: BASF11
BASF SE

BASF nimmt neue Produktionsanlage für Pflanzenschutzmittel in Betrieb

14.11.2014 | 13:55

SCHWARZHEIDE POTSDAM (dpa-AFX) - Von der Lausitz in alle Welt: Weil der Bedarf für das Pflanzenschutzmittel F 500 ständig steigt, hat die BASF <BAS.ETR> in Schwarzheide dafür eine neue Produktionsanlage gebaut. Am Freitag wurde sie in Betrieb genommen. Der Konzern hat nach eigenen Angaben mehr als 100 Millionen Euro investiert. Ministerpräsident Dietmar Woidke (SPD) sprach von einer "bedeutsamen Investition für die Region".

Nach Angaben der Potsdamer Staatskanzlei sind durch die Erweiterung 46 neue Arbeitsplätze entstanden. Das Pflanzenschutzmittel wird den Angaben zufolge ausschließlich in der Lausitz hergestellt. Der Wirkstoff soll einen langanhaltenden Schutz gegen Pilzerkrankungen in Getreide, Gemüse, Obst und Reben bieten. Zugleich werde durch das Pflanzenschutzmittel der Ernte-Ertrag gesteigert, hieß es. Die vorhandene Anlage wurde bereits zum zweiten Mal erweitert.

Angaben zur aktuellen und künftigen Produktionsmenge machte die Firma aus dem Landkreis Oberspreewald-Lausitz nicht. Das Chemie-Unternehmen stellt in der Lausitz nach eigenen Angaben auch Lacke, technische Kunst- und Schaumstoffe her. Die BASF Schwarzheide GmbH hat laut Unternehmen im vergangenen Jahr einen Umsatz von gut einer Milliarde Euro erwirtschaftet. Sie beschäftigt 1725 Mitarbeiter. sje stp DP fbr

Mit dem Heibel-Ticker Börsenbrief halten wir Sie auf dem Laufenden über aktuelle Entwicklungen. Bitte hier kostenfrei und unverbindlich eintragen:
Ihre E-Mail Adresse:



Tags

BASF SE, BAS, GER, 515100, DE000BASF111

Jetzt keine Heibel-Ticker Meinung zu BASF SE mehr verpassen:
Stephan Heibel
aktuelle Börseninfos kostenlos wöchentlich per E-Mail!

+++Aktuelle Analysen+++

+++Sentiment Analysen+++

DAX Sentiment: Der Kurssturz lässt auch die Stimmung abstürzen

DAX Sentiment: Der Kurssturz lässt auch die Stimmung abstürzen

08.02.2016 | 09:36

Die kurzfristige Stimmung ist wieder eingebrochen und sorgt gemeinsam mit dem sehr schwachen animusX®-News-Barometer für positives Überraschungspotential. mehr

Weitere Analysen:
25.01 10:20 DAX Sentiment: Stimmung hellt sich weiter...
19.01 08:19 DAX Sentiment: Nur minimale kurzfristige S...
11.01 09:43 DAX Sentiment: Die kurzfristige Stimmung b...
04.01 17:55 DAX Sentiment: Die mittelfristige Stimmung...
21.12 10:06 DAX Sentiment: Jetzt kippt die mittelfrist...
14.12 10:45 DAX Sentiment: Innerhalb von nur zwei Woch...
07.12 16:36 DAX Sentiment: Kurzfristige Euphorie ist v...
02.12 10:55 DAX Sentiment: Kurzfristige Euphorie bei d...
23.11 08:54 DAX Sentiment: Die Zuversicht bleibt hoch
Heibel Unplugged