Cartoons auf a|m Cartoons auf a|m

Cartoons auf a|m


Aktien Frankfurt: Dax legt nach verhaltenem Start zu - Hoffnung auf Fed

19.11.2014 | 12:17

FRANKFURT (dpa-AFX) - Der Dax <DAX.ETR> hat am Mittwoch nach einem verhaltenen Start wieder den Weg nach oben eingeschlagen. Als Kursstütze sah Marktanalyst Andreas Paciorek von CMC Markets die Hoffnung, dass die US-Notenbank Fed die Zinsen doch länger als gedacht niedrig halten könnte. Gegen Mittag notierte der deutsche Leitindex 0,35 Prozent höher bei 9489,78 Punkten. Am Vortag hatte er bereits deutlich von guten heimischen Konjunkturaussichten profitiert.

Für den MDax <MDAX.ETR> der mittelgroßen Werte ging es am Mittwoch um 0,27 Prozent empor auf 16 493,09 Punkte, während der Technologiewerte-Index TecDax <TDXP.ETR> nur 0,03 Prozent auf 1305,64 Punkte gewann. Der Eurozonen-Leitindex EuroStoxx 50 <SX5E.DJX> stieg um 0,27 Prozent.

Die erst nach dem europäischen Börsenschluss anstehende Veröffentlichung des letzten Fed-Sitzungsprotokolls birgt laut Paciorek Überraschungspotenzial: "Tendenziell verlagerte sich die Markterwartung an eine Zinswende in den USA mit jeder guten Wirtschaftszahl nach vorne. Da aber auch die amerikanische Notenbank Fed die Inflationsrate genau beobachtet, die auch in den USA wenig Aufwärtsdruck zeigt, könnten die Komitee-Mitglieder vor einer allzu frühen Zinsanhebung zurückschrecken", so der Experte. Billiges Geld ist seit Jahren der wichtigste Treibstoff für die Aktienmärkte.

Chartexperte Franz-Georg Wenner vom Börsenstatistik-Magazin Index-Radar räumt dem Dax Aufwärtspotenzial ein. Nachdem er sich dank der neuen Rekordhochs an der Wall Stret "aus dem kritischen Bereich um 9150 Zähler wieder deutlich nach oben abgesetzt hat", stiegen die Chancen, die charttechnisch wichtige 200-Tage Linie wieder zu überwinden - sie verläuft derzeit knapp über 9500 Punkten.

K+S LEGEN WEITER ZU - SOLIDE ZAHLEN HELFEN GAGFAH

Kursbewegende Unternehmensnachrichten gab es kaum. Im Dax legten die Aktien von K+S <SDF.ETR> um 0,59 Prozent zu. Bereits am Vortag hatte der Salz- und Düngemittelhersteller deutlich von Berichten profitiert, wonach in einem Bergwerk des Wettbewerbers Uralkali Salzlake ausgetreten sei und deshalb die Produktion ruhe. Dies hatte Spekulationen auf steigende Kalipreise geschürt.

Beim Immobilienunternehmen Gagfah <GFJ.ETR> sorgten die im dritten Quartal rückläufige Leerstandsqoute sowie gestiegene Mieten für ein Kursplus von 0,89 Prozent. Damit entwickelten sich die Aktien besser als der MDax. Analyst Thomas Neuhold von Kepler Cheuvreux sprach von soliden Resultaten.

ZAHLEN UND STARKER AUSBLICK HELFEN WIRECARD NICHT

Im TecDax verloren die Aktien von Wirecard <WDI.ETR> nach der Bekanntgabe endgültiger Quartalszahlen 1,93 Prozent. Der Zahlungsabwickler berichtete zwar ein kräftiges Umsatz- und Gewinnplus und will 2015 beim Ergebnis vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen (Ebitda) weiter zulegen, was Commerzbank-Analystin Heike Pauls als starken Ausblick lobte. Allerdings hatten die Titel schon vortags mit einem Kurssprung von knapp 4 Prozent auf den angekündigten Ausbau der Zusammenarbeit mit dem US-Finanzkonzern Visa <V.NYS> <3V64.FSE> reagiert. gl das

--- Von Gerold Löhle, dpa-AFX ---

Mit dem Heibel-Ticker Börsenbrief halten wir Sie auf dem Laufenden über aktuelle Entwicklungen. Bitte hier kostenfrei und unverbindlich eintragen:
Ihre E-Mail Adresse:



Tags

DAX, GER, DE0008469008, Eurostoxx 50, GER, EU0009658145

aktuelle Börseninfos kostenlos wöchentlich per E-Mail!
verständlich
diversifiziert
international
fundiert
unabhängig
druckfrisch
  • Realtime DAX (©) Indikation
Chart DAX

+++Aktuelle Analysen+++

+++Sentiment Analysen+++

DAX Sentiment: Der Kurssturz lässt auch die Stimmung abstürzen

DAX Sentiment: Der Kurssturz lässt auch die Stimmung abstürzen

08.02.2016 | 09:36

Die kurzfristige Stimmung ist wieder eingebrochen und sorgt gemeinsam mit dem sehr schwachen animusX®-News-Barometer für positives Überraschungspotential. mehr

Weitere Analysen:
25.01 10:20 DAX Sentiment: Stimmung hellt sich weiter...
19.01 08:19 DAX Sentiment: Nur minimale kurzfristige S...
11.01 09:43 DAX Sentiment: Die kurzfristige Stimmung b...
04.01 17:55 DAX Sentiment: Die mittelfristige Stimmung...
21.12 10:06 DAX Sentiment: Jetzt kippt die mittelfrist...
14.12 10:45 DAX Sentiment: Innerhalb von nur zwei Woch...
07.12 16:36 DAX Sentiment: Kurzfristige Euphorie ist v...
02.12 10:55 DAX Sentiment: Kurzfristige Euphorie bei d...
23.11 08:54 DAX Sentiment: Die Zuversicht bleibt hoch
Heibel Unplugged