Cartoons auf a|m Cartoons auf a|m

Cartoons auf a|m


L&S Realtime
BID:
ASK:
Zeit:
United Internet AG
ISIN: DE0005089031
WKN: 508903
United Internet AG

AKTIE IM FOKUS 2: United Internet setzen nach Zahlen ihre Aufwärtsbewegung fort

18.11.2014 | 17:50

(neu: Interview-Aussagen, Schlusskurse)

FRANKFURT (dpa-AFX) - Positiv aufgenommene Zahlen haben die Aktien von United Internet <UTDI.ETR> am Dienstag letztendlich weiter nach oben geschoben. Am Morgen hatten viele Anleger nach der Quartalsbilanz des Internetzugangsanbieter bei den Aktien noch Kasse gemacht.

Die Aktien gingen mit ein Kursgewinn von 1,95 Prozent auf 34,96 Euro aus dem Handel. Damit bewegen sie sich nur wenig unter ihrem Rekordhoch von 36,355 Euro, das sie vor fünf Monaten erreicht hatten. Am Morgen waren die Aktien noch zeitweise knapp ein Prozent ins Minus gerutscht, was Börsianer einhellig mit Gewinnmitnahmen begründeten. Zuvor hatten die Papiere eine Rally hingelegt und seit Mitte Oktober 12 Prozent gewonnen. Der Technologiewerte-Index TecDax <TDXP.ETR> legte am Dienstag um 1,94 Prozent zu.

Das TecDax-Schwergewicht mit den Marken 1&1, Web.de und GMX hatte sein Wachstumstempo im dritten Quartal hochhalten können und kräftig an der Beteiligung am Startup-Brutkasten Rocket Internet <RKET.ETR> verdient. Der Gewinn war mehr als dreimal so hoch im Vorjahr, während der Umsatz um knapp 10 Prozent stieg.

FUNDAMENTAL BLEIBT STIMMUNG GUT

Konzernchef Ralph Dommermuth sieht sein Unternehmen indes auf gutem Weg, die Ausgaben fürs Marketing zu Geld zu machen. Auch im Mobilfunk sieht der Internetunternehmer der ersten Stunde Chancen für weiteren Aufwind. "Ich glaube nicht, dass die Preise sich weiter nach unten entwickeln", sagte Dommermuth der Finanz-Nachrichtenagentur dpa-AFX. Die hohen Investitionen in Kundengewinnung sollen bei United Internet auch künftig für starkes Gewinnwachstum sorgen.

Analysten fanden unterdessen an den vorgelegten Zahlen nichts auszusetzen. Der stabile Neukundenzuwachs sei für ein üblicherweise eher schwächeres drittes Quartal ein gutes Ergebnis, schrieb Heike Pauls von der Commerzbank. Auch die Profitabilität habe positiv überrascht. Den Umsatz stufte Pauls im Rahmen der Erwartungen ein.

Leonhard Bayer von der Privatbank Hauck & Aufhäuser lobte ebenfalls ein sehr starkes Quartal. Er bleibt bei der Kaufempfehlung, stockte seine Schätzungen für 2015 und 2016 auf und hob sein Kursziel von 36,60 auf 38,30 Euro an. gl das stb fat he

Mit dem Heibel-Ticker Börsenbrief halten wir Sie auf dem Laufenden über aktuelle Entwicklungen. Bitte hier kostenfrei und unverbindlich eintragen:
Ihre E-Mail Adresse:



Tags

UNITED INTERNET AG, UTDI, GER, 508903, DE0005089031

Jetzt keine Heibel-Ticker Meinung zu United Internet AG mehr verpassen:
Stephan Heibel
aktuelle Börseninfos kostenlos wöchentlich per E-Mail!

+++Aktuelle Analysen+++

+++Sentiment Analysen+++

DAX Sentiment: Der Kurssturz lässt auch die Stimmung abstürzen

DAX Sentiment: Der Kurssturz lässt auch die Stimmung abstürzen

08.02.2016 | 09:36

Die kurzfristige Stimmung ist wieder eingebrochen und sorgt gemeinsam mit dem sehr schwachen animusX®-News-Barometer für positives Überraschungspotential. mehr

Weitere Analysen:
25.01 10:20 DAX Sentiment: Stimmung hellt sich weiter...
19.01 08:19 DAX Sentiment: Nur minimale kurzfristige S...
11.01 09:43 DAX Sentiment: Die kurzfristige Stimmung b...
04.01 17:55 DAX Sentiment: Die mittelfristige Stimmung...
21.12 10:06 DAX Sentiment: Jetzt kippt die mittelfrist...
14.12 10:45 DAX Sentiment: Innerhalb von nur zwei Woch...
07.12 16:36 DAX Sentiment: Kurzfristige Euphorie ist v...
02.12 10:55 DAX Sentiment: Kurzfristige Euphorie bei d...
23.11 08:54 DAX Sentiment: Die Zuversicht bleibt hoch
Heibel Unplugged