Cartoons auf a|m Cartoons auf a|m

Cartoons auf a|m


L&S Realtime
BID:
ASK:
Zeit:
Deutsche Post AG
ISIN: DE0005552004
WKN: 555200
Deutsche Post AG

1000. Streetscooter: Umweltministerin lobt E-Autos der Post

23.08.2016 | 11:28

AACHEN (dpa-AFX) - Bundesumweltministerin Barbara Hendricks sieht die Deutsche Post <DPW.ETR> mit dem Aufbau einer eigenen Flotte von Elektroautos auf dem richtigen Weg. "Gerade der Wirtschaftsverkehr findet in den Städten statt und wird sich in Zukunft noch ausweiten", sagte die SPD-Politikerin am Dienstag in Aachen, wo sie den 1000. Streetscooter enthüllte. "Und gerade brauchen wir die Entlastung unter dem Gesichtspunkt von Umwelt und Gesundheit."

Die Lieferwagen, die die Post in dem inzwischen unternehmenseigenen Start-up entwickeln ließ, hätten "das berühmte Henne-und-Ei-Problem" gelöst, sagte die Ministerin. "Wir wussten, man braucht sowas im Wirtschaftsverkehr, aber die Automobilhersteller fanden es einfach noch nicht interessant genug." Das Umweltministerium übernimmt mit 9,5 Millionen Euro ein Drittel der Entwicklungskosten von 2016 bis 2018.

Nach und nach will die Post einen Großteil ihrer Flotte durch E-Autos ersetzen. Diese seien im Lebenszyklus nicht teurer als die bisherigen Zustellfahrzeuge, sagte Jürgen Gerdes, der im Unternehmensvorstand der Post für Briefe, eCommerce und Pakete zuständig ist.

Nach Angaben des Verbands der Automobilindustrie waren im Juni auf deutschen Straßen rund 62 500 Elektroautos unterwegs. Die Bundesregierung fördert die E-Mobilität seit Juli mit Kaufprämien von bis zu 4000 Euro. Die schwarz-rote Koalition will bis 2020 eine Million E-Autos auf die Straße bringen. ted DP mis

Mit dem Heibel-Ticker Börsenbrief halten wir Sie auf dem Laufenden über aktuelle Entwicklungen. Bitte hier kostenfrei und unverbindlich eintragen:
Ihre E-Mail Adresse:



Tags

DEUTSCHE POST AG, DPW, GER, 555200, DE0005552004

Jetzt keine Heibel-Ticker Meinung zu Deutsche Post AG mehr verpassen:
Stephan Heibel
aktuelle Börseninfos kostenlos wöchentlich per E-Mail!

+++Aktuelle Analysen+++

+++Sentiment Analysen+++

DAX Sentiment: Der Kurssturz lässt auch die Stimmung abstürzen

DAX Sentiment: Der Kurssturz lässt auch die Stimmung abstürzen

08.02.2016 | 09:36

Die kurzfristige Stimmung ist wieder eingebrochen und sorgt gemeinsam mit dem sehr schwachen animusX®-News-Barometer für positives Überraschungspotential. mehr

Weitere Analysen:
25.01 10:20 DAX Sentiment: Stimmung hellt sich weiter...
19.01 08:19 DAX Sentiment: Nur minimale kurzfristige S...
11.01 09:43 DAX Sentiment: Die kurzfristige Stimmung b...
04.01 17:55 DAX Sentiment: Die mittelfristige Stimmung...
21.12 10:06 DAX Sentiment: Jetzt kippt die mittelfrist...
14.12 10:45 DAX Sentiment: Innerhalb von nur zwei Woch...
07.12 16:36 DAX Sentiment: Kurzfristige Euphorie ist v...
02.12 10:55 DAX Sentiment: Kurzfristige Euphorie bei d...
23.11 08:54 DAX Sentiment: Die Zuversicht bleibt hoch
Heibel Unplugged