Cartoons auf a|m Cartoons auf a|m

Cartoons auf a|m


uShip erhält 25 Millionen Dollar Investition (D-Serie), um die nächste Welle der Logistik-Automatisierung zu finanzieren

27.02.2017 | 13:00

uShip, die Online-Auktionsplattform für Transportaufträge sowie Softwareanbieter für Fracht-Automationen hat heute bekannt gegeben, eine 25 Millionen Dollar D - Serie Investition von DB Schenker, einer der größten Logistikfirmen der Welt und existierender uShip Partner, erhalten zu haben. DB Schenkers Finanzierung stellt eine noch nie da gewesene Investition in der Logistik–und Technologiebranche dar. Laut CB Insights, haben top Logistikfirmen seit 2015 26 Investitionen und/oder Akquisen (13 pro Jahr) vorgenommen, sodass Logistik Start-Ups dabei sind 2016 fast 5 Milliarden Dollar von über 300 Abkommen zu erhalten (Stand Oktober). In uShip wurden bis heute von Marktgrößen wie Benchmark Capital (2005, 2007), DAG Ventures (2007) und Kleiner Perkins Caufield Byers (2013) über 50 Millionen Dollar investiert. Letzen Juli kündigten DB Schenker und uShip einen millionenschweren fünf Jahresvertrag an, um die Online Speditionsplattform „Drive4Schenker“ zu kreieren, welche von uShips Fracht-Automatisierungstechnnik uShip PRO gefördert wird. „Drive4Schenker“ rollte Anfang des Monats in Deutschland an und wird systematisch in ganz Europa in den Einsatz kommen, um die Verwaltung von 5.000 Ladungen pro Tag mit Hilfe von 30.000 DB Schenker Transportdienstleistern zu optimieren. „Die Expansion unserer äußerst erfolgreichen Partnerschaft wird die Transportverwaltung beschleunigen und rationalisieren, sowie uns als europäischen Marktführer im Landtransport helfen, noch größere Frachten zu bewältigen“, meint Jochen Thewes, Geschäftsführer der Schenker AG. „Wir beabsichtigen weiterhin uns rasch zu entwickeln und neue Möglichkeiten anzusteuern, um auch außerhalb unseres gewohnten Geschäftsmodells tätig zu werden. Dies ist bis dato das größte Interesse an Kapitalbeteiligung eines Unternehmens und zeigt, wie ernst DB Schenker Innovation nimmt. Wir investieren, um die Zukunft der digitalen Logistik zu prägen.“ Die Verwendung dieser Investition plant uShip für eine rasche Entwicklung dessen Logistik-Softwareplattform in designierten Bereichen, wie zum Beispiel für große Unternehmen sowie kleinere und mittlere Gewerbe zu nutzen, welche LTL (less-than-truckload) Frachten versenden. „Marktriesen wie DB Schenker profitieren von Technologien, welche deren Verfahren digitalisieren und automatisieren. Dies hilft ihnen die Marktführung beizubehalten und die Nachfrage zu steigern“, sagt Mike Williams, Geschäftsführer von uShip. „Es ist eine aufregende Zeit an der Spitze dieser Makro-Transformierung zu sein und unsere Partnerschaft durch DB Schenkers Investition zu vertiefen.“ „Die Branche sieht weiterhin beispiellose Investitionen in der Logistik-Technologie, welche noch nie gesehene Innovationen hervorbringen. Dies macht den Transport schneller, einfacher, effizienter und letztendlich profitabler“, meint Jim Martell, Vorstandsvorsitzender von uShip. Über DB Schenker DB Schenker ist eines der führenden global integrierten Logistikunternehmen und verwaltet sämtliche Transporte und logistische Betriebe der Deutschen Bahn. DB Schenkers Logistik bietet Landtransport, Luft - und Seefracht, sowie umfassende logistische Lösungen und globales Lieferketten-Management an. Über uShip uShip ist eine Online-Auktionsplattform für Transport- und Frachtaufträge, welche es Privatpersonen sowie Unternehmen ermöglicht, für alles was sie zu versenden haben Preisvergleiche einzuholen, eine Buchung abzuschließen und einen Transport zu organisieren - lokal oder global. Vom Auto zum Kran, von Fracht zu Möbeln und darüber hinaus - uShips Plattform ermöglicht es rund 800.000 bewerteten Transportdienstleistern Aufträge zu ergattern. Mit dem Hauptsitz in Austin, Texas und Amsterdam operiert uShip international in 19 Ländern. Erfahren Sie mehr auf uShip.com, Facebook oder Twitter (@uship).     

Mit dem Heibel-Ticker Börsenbrief halten wir Sie auf dem Laufenden über aktuelle Entwicklungen. Bitte hier kostenfrei und unverbindlich eintragen:
Ihre E-Mail Adresse:



Tags

aktuelle Börseninfos kostenlos wöchentlich per E-Mail!
verständlich
diversifiziert
international
fundiert
unabhängig
druckfrisch
  • Realtime DAX (©) Indikation
Chart DAX

+++Aktuelle Analysen+++

+++Sentiment Analysen+++

DAX Sentiment: Der Kurssturz lässt auch die Stimmung abstürzen

DAX Sentiment: Der Kurssturz lässt auch die Stimmung abstürzen

08.02.2016 | 09:36

Die kurzfristige Stimmung ist wieder eingebrochen und sorgt gemeinsam mit dem sehr schwachen animusX®-News-Barometer für positives Überraschungspotential. mehr

Weitere Analysen:
25.01 10:20 DAX Sentiment: Stimmung hellt sich weiter...
19.01 08:19 DAX Sentiment: Nur minimale kurzfristige S...
11.01 09:43 DAX Sentiment: Die kurzfristige Stimmung b...
04.01 17:55 DAX Sentiment: Die mittelfristige Stimmung...
21.12 10:06 DAX Sentiment: Jetzt kippt die mittelfrist...
14.12 10:45 DAX Sentiment: Innerhalb von nur zwei Woch...
07.12 16:36 DAX Sentiment: Kurzfristige Euphorie ist v...
02.12 10:55 DAX Sentiment: Kurzfristige Euphorie bei d...
23.11 08:54 DAX Sentiment: Die Zuversicht bleibt hoch
Heibel Unplugged