Cartoons auf a|m Cartoons auf a|m

Cartoons auf a|m


Veeva kündigt Vault Submissions Publishing für beschleunigte Zulassungsprozesse an

06.02.2017 | 13:23

Veeva Systems (NYSE: VEEV) stellte heute Veeva Vault Submissions Publishing vor, eine neue Cloud-Applikation, die Publishing-Funktionen nahtlos in Veeva Vault RIM integriert, um das Einreichen von Zulassungsdossiers zu beschleunigen. Durch Vault Submissions Publishing werden Veröffentlichungsfunktionen und Enterprise Content Management (ECM) zusammengeführt, um so das Erstellen von Antragsunterlagen vom ersten bis zum letzten Prozessschritt zu erleichtern. Ab sofort können Pharmaunternehmen Zulassungsanträge aus einer einzigen Cloud-Plattform heraus planen, überarbeiten, einreichen, archivieren und validieren. Üblicherweise werden Zulassungsdossiers mit Hilfe unterschiedlicher Systeme für das Content Management und die Veröffentlichung erstellt. Das Arbeiten mit mehreren Lösungen bedingt allerdings einen File-Transfer und verwehrt dadurch dem Publishing-Team Einblick in den Bearbeitungsstatus der Dokumente, was Planung und Allokation von Ressourcen erschwert. „Die Planung der Zulassung, das Nachverfolgen von Studienregistrierungen, das Dokumenten-Management und das anschließende Publishing sind jetzt Teil eines durchgängigen Prozesses“, sagte dazu Steve Gens, Managing Partner bei Gens & Associates. „Den Publishing-Prozess als integralen Bestandteil eines integrierten Sets regulatorischer Möglichkeiten zu haben, kann die Durchlaufzeiten reduzieren und die Produktivität entlang des gesamten Prozesses der Erstellung des Zulassungsdossiers beschleunigen.“ Veeva Vault Submissions Publishing versetzt Publishing Teams in die Lage, schon während der Dokumentenfreigabe, der Formatierung und der letzten Kontrollen tätig zu werden. Dies erlaubt es durchgehend am Antragsprozess zu arbeiten, ohne darauf warten zu müssen, dass der zugehörige Plan und die entsprechenden Dokumente fertig gestellt sind. Indem Tätigkeiten wie das Dokumenten-Hyperlinking und -prüfung jetzt früher und automatisiert stattfinden, können die Arbeitsgruppen Aufgaben schneller erledigen und so den Antragsprozess beschleunigen. „Die Industrie hat mit isolierten Systemen zu kämpfen, durch die die mit der Zulassung befassten Teams gezwungen sind Daten, Dokumente und letztendlich auch den Arbeitsaufwand zu duplizieren“, sagte Frank Bosley, Vice President, Global Head of Regulatory Operations bei The Medicines Company. „Ein integrierter RIM-Ansatz wie der von Veeva kann dafür sorgen, dass die Vorbereitung der Antragsunterlagen reibungsloser vonstattengeht und Pharmaunternehmen in die Lage versetzt werden, Risiken und Verzögerungen zu reduzieren. Im Zusammenspiel mit Vault Registrations, Vault Submissions und Vault Submissions Archive bietet Veeva Vault Submissions Publishing eine integrierte RIM-Suite für nahtlosen Informationsaustausch und durchgängige Nachverfolgbarkeit über den gesamten RIM-Prozess. „Die Transformation des Research Information Managements hat mächtig an Fahrt gewonnen, seitdem Unternehmen nach mehr Transparenz und Zulassungsgrenzen überschreitender, globaler Ausrichtung verlangen“, sagte John Lawrie, Vice President, Veeva Vault RIM, bei Veeva. „Ab sofort können Zulassungsabteilungen, dank eines alle Teilschritte abdeckenden Prozesses zur Erstellung von Zulassungsdossiers, den Antragsprozess beschleunigen und gleichzeitig vollständige Transparenz bezüglich der Quelldokumente, eingereichter Unterlagen und zugehöriger Produktregistrierungen wahren.“ Veeva Vault Submissions Publishing ist voraussichtlich ab Anfang 2018 verfügbar. Weiterführende Informationen Weitere Informationen zu Veeva Vault Submissions Publishing finde Sie unter: veeva.com/eu/Publishing Mehr zu Veeva Vault RIM finden Sie unter: veeva.com/eu/RIM Bleiben Sie auf dem Laufenden mit den Veeva News auf LinkedIn: linkedin.com/company/veeva-systems Folge Sie @Veeva_EU auf Twitter: twitter.com/veeva_eu Liken Sie Veeva auf Facebook: facebook.com/veevasystems Über Veeva Systems Veeva Systems Inc. ist weltweit führend bei cloudbasierter Software für die globale Life Science-Industrie. Veeva hat sich der Innovation, Produktqualität und dem Kundenerfolg verpflichtet und verfügt über mehr als 475 Kunden, die von den weltweit größten Pharmaunternehmen bis hin zu jungen Biotech-Unternehmen reichen. Der Hauptsitz von Veeva befindet sich in der San Francisco Bay Area mit Niederlassungen in Europa, Asien und Lateinamerika. Mehr Informationen finden Sie auf www.veeva.com/eu. Zukunftsbezogene Aussagen Diese Pressemitteilung enthält zukunftsbezogene Aussagen, einschließlich der Marktnachfrage nach und der Akzeptanz von Veeva's Produkten und Dienstleistungen, den Ergebnissen aus der Nutzung von Veeva's Produkten und Dienstleistungen und allgemeinen Geschäftsbedingungen, insbesondere in der Life Science Industrie. Alle in dieser Pressemitteilung enthaltenen zukunftsbezogenen Aussagen basieren auf Veeva's Leistung in der Vergangenheit und den derzeitigen Plänen, Einschätzungen und Erwartungen, und sind nicht repräsentativ dafür, dass diese Planungen, Schätzungen oder Erwartungen tatsächlich erreicht werden. Diese zukunftsbezogenen Aussagen sind Veeva's Erwartungen ab dem Zeitpunkt dieser Pressemitteilung. Spätere Ereignisse können dazu führen, diese sich diese Erwartungen ändern, und Veeva übernimmt keine Verpflichtung, diese zukunftsbezogenen Aussagen in der Zukunft zu aktualisieren. Diese zukunftsbezogenen Aussagen unterliegen bekannten und unbekannten Risiken und Unsicherheiten, die dazu führen können, dass sich die tatsächlichen Ergebnisse stark abweichen. Weitere Risiken und Unsicherheiten, die Veeva's Finanzergebnisse Veeva beeinflussen können, befinden sich unter den Überschriften "Risikofaktoren" und "Erörterung und Analyse der Vermögens- und Ertragslage der Geschäftsleitung" in den eingereichten Unterlagen des Unternehmens in Formblatt 10-Q für den Zeitraum bis zum 31. Oktober 2015. Dies steht auf der Website des Unternehmens unter veeva.com/eu im Bereich Investoren und auf der Website von SEC unter www.sec.gov.Weitere Angaben zu möglichen Risiken, die die tatsächlichen Ergebnisse beeinflussen könnten, sind in anderen Einreichungen enthalten, die Veeva von Zeit zu Zeit mit SEC vornimmt.     

Mit dem Heibel-Ticker Börsenbrief halten wir Sie auf dem Laufenden über aktuelle Entwicklungen. Bitte hier kostenfrei und unverbindlich eintragen:
Ihre E-Mail Adresse:



Tags

aktuelle Börseninfos kostenlos wöchentlich per E-Mail!
verständlich
diversifiziert
international
fundiert
unabhängig
druckfrisch
  • Realtime DAX (©) Indikation
Chart DAX

+++Aktuelle Analysen+++

+++Sentiment Analysen+++

DAX Sentiment: Der Kurssturz lässt auch die Stimmung abstürzen

DAX Sentiment: Der Kurssturz lässt auch die Stimmung abstürzen

08.02.2016 | 09:36

Die kurzfristige Stimmung ist wieder eingebrochen und sorgt gemeinsam mit dem sehr schwachen animusX®-News-Barometer für positives Überraschungspotential. mehr

Weitere Analysen:
25.01 10:20 DAX Sentiment: Stimmung hellt sich weiter...
19.01 08:19 DAX Sentiment: Nur minimale kurzfristige S...
11.01 09:43 DAX Sentiment: Die kurzfristige Stimmung b...
04.01 17:55 DAX Sentiment: Die mittelfristige Stimmung...
21.12 10:06 DAX Sentiment: Jetzt kippt die mittelfrist...
14.12 10:45 DAX Sentiment: Innerhalb von nur zwei Woch...
07.12 16:36 DAX Sentiment: Kurzfristige Euphorie ist v...
02.12 10:55 DAX Sentiment: Kurzfristige Euphorie bei d...
23.11 08:54 DAX Sentiment: Die Zuversicht bleibt hoch
Heibel Unplugged