Cartoons auf a|m Cartoons auf a|m

Cartoons auf a|m


Trade Extensions erzielt Wachstum von 17% und gewinnt 20 bedeutende neue Kunden

12.01.2017 | 02:17

Trade Extensions (www.tradeextensions.com), der führende Software-Anbieter für komplexe und umfassende strategische Beschaffungs- und Optimierungsprojekte, erzielte im Jahr 2016 aufgrund eines Wachstums von 17% einen neuen Höchstwert bei seinen Umsatzzahlen. Das Unternehmen konnte zudem 20 neue bedeutende Kunden hinzugewinnen. Das Wachstum bedeutet, dass das Unternehmen in den letzten 5 Jahren seine Umsatzerlöse um 180% steigern konnte und für diese Entwicklung war die Entwicklung des nordamerikanischen Markts mit einem Wachstum von 22% im vergangenen Jahr von ausschlaggebender Bedeutung. Die großartige Leistung in Nordamerika bedeutet, dass diese Sparte nun einen 45%igen Beitrag zum Umsatz des Unternehmens leistet, wobei die restlichen 55% in Europa erwirtschaftet wurden. Diese Sparte verzeichnete einen Zuwachs von 13%. Optimierungsverfahren sind im Sourcing-Bereich weitverbreitet, da sie die Unternehmen in die Lage versetzen, hochentwickelte mathematische Algorithmen für die Analyse der Millionen von Variablen zu verwenden, die im Rahmen moderner Sourcing-Projekte generiert werden, und darüber hinaus dazu beitragen diejenigen Lösungen zu finden, die ihren individuellen Anforderungen im Hinblick auf Preise, Qualität oder andere auftretende Bedingungen, wie beispielsweise Umweltbelastungen am besten gerecht werden. Trade Extensions verfügt über die führende verfügbare Sourcing-Optimierungstechnologie und konnte im Jahr 2016 mehr als 20 neue Kunden gewinnen*. Das Unternehmen war insbesondere bei Kunden aus dem Einzelhandelssektor erfolgreich. Es konnte auch bedeutende Kunden aus den Bereichen Transportwesen, Getränkewirtschaft und Automobilbau gewinnen. In Übereinstimmung mit seiner Strategie, sich im Gegensatz zu Beratungskosten auf Technologieverkäufe zu konzentrieren, konnte Trade Extensions nun 84% seiner Umsatzerlöse aus dem Verkauf von Software erwirtschaften, wobei 76% der Umsätze auf Benutzerabonnementslizenzen zurückzuführen sind. Garry Mansell, CEO von Trade Extensions, erklärte: „Ausschlaggebend für den Verkauf von Abonnementslizenzen ist es, die Nutzer in die Lage zu versetzen, selbstständig zu sein und Wert für ihre Organisationen zu schaffen und dies spiegelt sich nun in unserem starken profitablen Wachstum wider.” Trade Extensions wird seine Strategie weiterverfolgen, um Nutzer selbstständiger werden zu lassen, wenn das Unternehmen am 27. April 2017 TESS™ 6.0 auf dem Markt einführt. TESS 6.0 ist das umfassendste Update der Plattform von Trade Extensions in jüngster Vergangenheit und macht umfangreichen Gebrauch von automatisierter Benutzerführung und „TESS Apps™”, um zu gewährleisten, dass die Leistung von TESS allen Nutzern zur Verfügung steht, unabhängig davon, ob sie komplexe Sourcing-Aufgaben oder einfachere Projekte bewältigen müssen, die routinemäßige Angebotseinholungen oder Auktionen umfassen. TESS 6.0 repräsentiert einen signifikanten Meilenstein für Trade Extensions und wird das im letzten Jahrzehnt erzielte Wachstum des Unternehmens weiter ankurbeln. Vieles deutet darauf hin, dass sich diese Wachstumsphase weiter fortführen lässt. Das Auftragsbuch für das erste Quartal ist bereits umfangreicher als dasjenige für das letztjährige Quartal. Darüber hinaus plant Trade Extensions im Jahr 2017 die Eröffnung seiner ersten ständigen Niederlassung in Asien und wird zudem einen neuen Regionalverkaufsleiter in Nordamerika sowie neue strategische Sourcing-Berater in Europa und Amerika ernennen. Garry Mansell erklärte: „Unsere Geschäftserfolge im Jahr 2016 ermöglichen es uns, die erforderlichen Investitionen durchzuführen, um unseren Mitbewerbern einen Schritt voraus zu sein und unseren Kunden einen außergewöhnlichen Service bieten zu können. TESS 6.0 bedeutet einen Wendepunkt für unsere Geschäftsentwicklung und wird unsere Position als beste strategische Sourcing-Softwareplattform für komplexe Projekte oder routinemäßigere Beschaffungsprojekte weiter festigen.” -Ende- *Die Branchenanalysten von Spend Matters beschreiben die Trade Extensions-Kundenliste wie folgt: „... eine Kundenliste, die wahrscheinlich mehr Top-50-Unternehmen weltweit umfasst als die aller anderen Anbieter von Beschaffungssoftware außer SAP oder Oracle, und selbst das könnte eng werden! Denken Sie an die weltweit größten Verbraucherwaren-, Einzelhandels- und Pharma-Unternehmen und Sie liegen nicht falsch.” https://spendmatters.com/2015/08/06/trade-extensions-a-provider-to-know-in-2015/ Trade Extensions Trade Extensions (www.tradeextensions.com) ist der führende Software-Anbieter für komplexe und umfassende strategische Beschaffungs- und Optimierungsprojekte. Jede Woche werden mehr als 1 Mrd. US-Dollar an Ausgaben über die Plattform abgewickelt. Das Logo von Trade Extensions ist eine eingetragene Marke von Trade Extensions TradeExt AB. TESS™ und TESS Academy™ sind Marken von Trade Extensions TradeExt AB. Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.     

Mit dem Heibel-Ticker Börsenbrief halten wir Sie auf dem Laufenden über aktuelle Entwicklungen. Bitte hier kostenfrei und unverbindlich eintragen:
Ihre E-Mail Adresse:



Tags

aktuelle Börseninfos kostenlos wöchentlich per E-Mail!
verständlich
diversifiziert
international
fundiert
unabhängig
druckfrisch
  • Realtime DAX (©) Indikation
Chart DAX

+++Aktuelle Analysen+++

+++Sentiment Analysen+++

DAX Sentiment: Der Kurssturz lässt auch die Stimmung abstürzen

DAX Sentiment: Der Kurssturz lässt auch die Stimmung abstürzen

08.02.2016 | 09:36

Die kurzfristige Stimmung ist wieder eingebrochen und sorgt gemeinsam mit dem sehr schwachen animusX®-News-Barometer für positives Überraschungspotential. mehr

Weitere Analysen:
25.01 10:20 DAX Sentiment: Stimmung hellt sich weiter...
19.01 08:19 DAX Sentiment: Nur minimale kurzfristige S...
11.01 09:43 DAX Sentiment: Die kurzfristige Stimmung b...
04.01 17:55 DAX Sentiment: Die mittelfristige Stimmung...
21.12 10:06 DAX Sentiment: Jetzt kippt die mittelfrist...
14.12 10:45 DAX Sentiment: Innerhalb von nur zwei Woch...
07.12 16:36 DAX Sentiment: Kurzfristige Euphorie ist v...
02.12 10:55 DAX Sentiment: Kurzfristige Euphorie bei d...
23.11 08:54 DAX Sentiment: Die Zuversicht bleibt hoch
Heibel Unplugged