Cartoons auf a|m Cartoons auf a|m

Cartoons auf a|m


Taboola meldet Einbindung von Native Advertising und Video-Werbung in The Trade Desk

23.03.2017 | 07:00

Taboola®, die führende globale Discovery-Plattform, gab heute seine Partnerschaft mit The Trade Desk, Inc. (Nasdaq: TTD) bekannt. TTD ist ein globales Technologie-Unternehmen, das Einkäufer von programmatischer Werbung unterstützt. Im Rahmen dieser Zusammenarbeit können die Werbetreibenden von The Trade Desk erstklassige Video- und Native Advertising Platzierungen auf Taboola, der größten Content-Discovery-Plattform der Welt kaufen, die mit einer Reichweite von 1 Milliarde Nutzer pro Monat aufwartet. Diese Partnerschaft bringt das größte native Onlineangebot auf den Plattformen Desktop und Mobile mit den Werbekampagnen von global agierenden Agenturen und Marken zusammen. Immer mehr Marketinganwender verfolgen einen programmatischen Ansatz in puncto digitales Marketing als effektivste Art des Einkaufs von Media-Inventar. Laut eMarketer werden die Ausgaben für programmatische digitale Werbung über die Kanäle Desktop, Mobile und Video bis zum Jahr 2020 auf 38,5 Mrd. US-Dollar ansteigen. Kunden von The Trade Desk gewinnen Zugang zu Taboola’s Premium Publishern, die laut comScore 70% der U.S. User auf Desktop und mobilen Endgeräten und ein Drittel der Internet-Nutzer weltweit erreichen. „Programmatisch ausgeführtes Native Advertising vermittelt dem Verbraucher nachweislich ein relevantes, fesselndes und nicht aufdringliches Werbeerlebnis“, so Joel Livesey, Director of Partnerships, EMEA bei The Trade Desk. „Durch unsere Einbindung bei Taboola stehen unseren Werbetreibenden jetzt noch mehr Wege offen, den Aufbau bedeutsamer Beziehungen zum Kunden zu fördern und Native Advertising als integrierten Bestandteil des gesamten Digital-Marketing-Plans größere Bedeutung zuzumessen.” „Menschen im richtigen Augenblick dabei zu helfen, Dinge zu entdecken, die ihnen gefallen könnten, von deren Existenz sie aber nichts wussten, steht im Zentrum unseres Tuns. Unser Ziel ist es, Spitzenmarken in die Lage zu versetzen, auf organische Art und Weise, Kundenbeziehungen aufzubauen", so Adam Singolda, Gründer und CEO von Taboola. „Wir freuen uns über die Zusammenarbeit mit dem Team von The Trade Desk. Damit können wir neue Partner in unsere Discovery-Plattform einbeziehen und Marken die Möglichkeit geben, Video- und native Inhalte programmatisch zu integrieren.” Über Taboola Taboola ist die weltweit führende Discovery Plattform, die mehr als 360 Milliarden personalisierte Redaktions- und Video-Empfehlungen zu mehr als 1 Milliarde Unique Usern pro Monat bringt. Zu den internationale Publishern gehören USA Today, Huffington Post, MSN, Business Insider, Techcrunch und TheWeather Channel. In Deutschland nutzen u.a. Axel Springer Media Impact, Sport1, Südwestdeutsche Medienholding und Ströer den individualisierten Discovery Service. Mit Taboola sprechen Publisher, Agenturen und Marketingverantwortliche ihre Zielgruppen durch Premium-Content an und monetarisieren so den Traffic auf ihren Webseiten. Weitere Informationen finden Sie unter www.taboola.com. Folgen Sie uns auf Twitter unter @taboola. Über The Trade Desk

The Trade Desk™ ist ein Technologie-Unternehmen, das Einkäufer von Werbung unterstützt. Über seine Cloud-basierte Self-Service-Plattform können Einkäufer von Werbung aussagekräftigere, datengestützte digitale Werbekampagnen in allen Werbeformaten, darunter Display, Video, Audio, Native und Social, für unterschiedlichste Geräte, wie Computer, Mobilgeräte und vernetztes Fernsehen, gestalten, verwalten und optimieren. Die Integration der führenden Daten-, Media-Inventar- und Publisher-Partner gewährleistet dabei maximale Reichweite und Real-Time-Decisioning-Kapazitäten. Enterprise APIs ermöglichen eine Vielzahl kundenspezifischer Entwicklungen auf der Plattform. The Trade Desk hat seinen Hauptsitz in Ventura im US-Bundesstaat Kalifornien und unterhält Niederlassungen in den USA, Europa und Asien. Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.     

Mit dem Heibel-Ticker Börsenbrief halten wir Sie auf dem Laufenden über aktuelle Entwicklungen. Bitte hier kostenfrei und unverbindlich eintragen:
Ihre E-Mail Adresse:



Tags

aktuelle Börseninfos kostenlos wöchentlich per E-Mail!
verständlich
diversifiziert
international
fundiert
unabhängig
druckfrisch
  • Realtime DAX (©) Indikation
Chart DAX

+++Aktuelle Analysen+++

+++Sentiment Analysen+++

DAX Sentiment: Der Kurssturz lässt auch die Stimmung abstürzen

DAX Sentiment: Der Kurssturz lässt auch die Stimmung abstürzen

08.02.2016 | 09:36

Die kurzfristige Stimmung ist wieder eingebrochen und sorgt gemeinsam mit dem sehr schwachen animusX®-News-Barometer für positives Überraschungspotential. mehr

Weitere Analysen:
25.01 10:20 DAX Sentiment: Stimmung hellt sich weiter...
19.01 08:19 DAX Sentiment: Nur minimale kurzfristige S...
11.01 09:43 DAX Sentiment: Die kurzfristige Stimmung b...
04.01 17:55 DAX Sentiment: Die mittelfristige Stimmung...
21.12 10:06 DAX Sentiment: Jetzt kippt die mittelfrist...
14.12 10:45 DAX Sentiment: Innerhalb von nur zwei Woch...
07.12 16:36 DAX Sentiment: Kurzfristige Euphorie ist v...
02.12 10:55 DAX Sentiment: Kurzfristige Euphorie bei d...
23.11 08:54 DAX Sentiment: Die Zuversicht bleibt hoch
Heibel Unplugged