Cartoons auf a|m Cartoons auf a|m

Cartoons auf a|m


Sofinnova Partners erzielt 106 Mio. Euro beim ersten Zeichnungsschluss für seinen Industrial Biotech-Fond

02.03.2017 | 08:30

Sofinnova Partners, eine der führenden europäischen Kapitalbeteiligungsgesellschaften mit Spezialisierung auf Life Sciences, meldete heute den ersten Zeichnungsschluss von Sofinnova Industrial Biotech I (Sofinnova IB I) mit 106 Mio. Euro. Dieser auf den Bereich nachhaltige Chemie ausgerichtete Fond bildet die Fortsetzung einer Serie von 9 Investitionen in den Sektor seit 2009 und bringt Sofinnova Partners an die Spitze dieses vielversprechenden Schwellenmarkts. Sofinnova IB I wird in Start-ups in der Wertschöpfungskette investieren, von der Transformation erneuerbarer Rohmaterialien wie Agrarabfälle oder C0 2

bis hin zu erneuerbaren Endprodukten wie Biokunststoff oder andere Stoffen biologischer Herkunft. Mit dem Fond sollten außerdem Technologien gefördert werden, die sich durch Fortschritte der synthetischen Biologie oder ähnlicher Bereiche ergeben. Das Anlagekonzept basiert auf der steigenden Marktnachfrage nach innovativen, erneuerbaren Produkten auf Grundlage nicht fossiler Rohstoffe und neuartiger Technologien, die den Weg zu leistungsfähigeren oder kostengünstigeren, nachhaltigen Alternativen ebnen sollen. Gemäß der konsequenten und langjährigen Umsetzung dieser Strategie in vorherigen Fonds beabsichtigt Sofinnova Partners, mit Sofinnova IB I als Gründungs- und Leadinvestor in Start-ups und Corporate Spin-offs in Europa und Nordamerika zu investieren. Das Unternehmen will sich dabei auf die Unterstützung visionärer Unternehmen konzentrieren, die mit Innovationen einen Paradigmenwechsel vom Labor bis hin zum Endanwendermarkt anstreben. Sofinnova IB I ist als Investition in 8 bis 10 Unternehmen während der nächsten 3 bis 4 Jahre vorgesehen. Betreut wird dieser Fond von einem erfahrenen und engagierten Team, dem zunächst Denis Lucquin, Managing Partner, Joško Bobanović, Partner, und Michael Krel, Principal, angehören. Für diesen ersten bedeutenden Zeichnungsschluss hat Sofinnova IB I hochkarätige internationale Investoren für sich gewinnen können, darunter überwiegend europäische Institutionen und führende internationale Industrieunternehmen aus den Bereichen Energie, Chemie und Landwirtschaft. Außerdem zeichneten einige Investoren, die bereits an der Seed-Finanzierung aus dem 2012 im gleichen Sektor beteiligt waren: dem Sofinnova Green Seed Fund. Denis Lucquin, Managing Partner von Sofinnova Partners, sagte: „Wir freuen uns sehr über den Erfolg dieses ersten Abschlusses. Unsere seit 2009 gesammelten Erfahrungen fanden großen Anklang bei den Investoren. Mit Investitionen in diesem Sektor, z. B. in Avantium, die eine vollständig biologische Kunststoffflasche entwickelt haben und jetzt eine Börseneinführung an der Euronext planen, bis hin zum neusten DNA Script, das die DNA-Synthese revolutioniert, hat sich Sofinnova Partners einen Ruf als Pionierinvestor erworben, der auf einem umfassenden Verständnis der Dynamik in diesem aufstrebenden Markt beruht. Mit der Einrichtung dieses sehr speziellen Fonds haben wir heute einen weiteren wichtigen Schritt in unserer Entwicklung auf dem industriellen Biotechnikmarkt getan.“ Über Sofinnova Partners Sofinnova Partners ist eine der führenden europäischen Kapitalbeteiligungsgesellschaften mit Spezialisierung auf Life Sciences. Die Gesellschaft hat ihren Sitz in Paris, Frankreich und vereint 12 erfahrene Investmentexperten aus ganz Europa, den USA und China. Das Unternehmen konzentriert sich auf Paradigmenwechsel-Technologien an der Seite von visionären Unternehmern. Sofinnova Partners sucht nach Start-ups und Corporate Spin-offs, in die es als Gründungs- und Leadinvestor investieren kann. In den letzten 40 Jahren hat das Unternehmen in rund 500 Unternehmen investiert und so Marktführer auf der ganzen Welt geschaffen. Heute hat Sofinnova Partners ein verwaltetes Vermögen von über 1,6 Mrd. Euro. Weitere Informationen finden Sie unter: www.sofinnova.fr Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.     

Mit dem Heibel-Ticker Börsenbrief halten wir Sie auf dem Laufenden über aktuelle Entwicklungen. Bitte hier kostenfrei und unverbindlich eintragen:
Ihre E-Mail Adresse:



Tags

aktuelle Börseninfos kostenlos wöchentlich per E-Mail!
verständlich
diversifiziert
international
fundiert
unabhängig
druckfrisch
  • Realtime DAX (©) Indikation
Chart DAX

+++Aktuelle Analysen+++

+++Sentiment Analysen+++

DAX Sentiment: Der Kurssturz lässt auch die Stimmung abstürzen

DAX Sentiment: Der Kurssturz lässt auch die Stimmung abstürzen

08.02.2016 | 09:36

Die kurzfristige Stimmung ist wieder eingebrochen und sorgt gemeinsam mit dem sehr schwachen animusX®-News-Barometer für positives Überraschungspotential. mehr

Weitere Analysen:
25.01 10:20 DAX Sentiment: Stimmung hellt sich weiter...
19.01 08:19 DAX Sentiment: Nur minimale kurzfristige S...
11.01 09:43 DAX Sentiment: Die kurzfristige Stimmung b...
04.01 17:55 DAX Sentiment: Die mittelfristige Stimmung...
21.12 10:06 DAX Sentiment: Jetzt kippt die mittelfrist...
14.12 10:45 DAX Sentiment: Innerhalb von nur zwei Woch...
07.12 16:36 DAX Sentiment: Kurzfristige Euphorie ist v...
02.12 10:55 DAX Sentiment: Kurzfristige Euphorie bei d...
23.11 08:54 DAX Sentiment: Die Zuversicht bleibt hoch
Heibel Unplugged