Cartoons auf a|m Cartoons auf a|m

Cartoons auf a|m


Smiths Detection beliefert niederländische Flughäfen mit fortschrittlichen Scannern für aufgegebenes Gepäck

24.03.2017 | 13:56

Smiths Detection erhielt einen bedeutenden Auftrag zur Belieferung des Amsterdamer Flughafens Schiphol mit neuen Durchleuchtungssystemen für aufgegebenes Gepäck, die den neuesten EU-Vorschriften (EDS Standard 3) entsprechen. Der Vertrag umfasst 24 HI-SCAN 10080 XCT-Systeme für die Installation am Flughafen Schiphol sowie die Option für weitere sechs Systeme zum Einsatz an den Flughäfen Lelystad (Rotterdam) und den Flughäfen Den Haag und Eindhoven. Der Scanner HI-SCAN 10080 XCT der nächsten Generation nutzt hochauflösende Röntgentechnologie, Computertomografie von aus der Medizintechnik bekannten Qualität und fortgeschrittene Detektionsalgorithmen, die in Kombination für einen besonders hohen Grad an Sicherheit sorgen. Der Scanner erfasst nicht nur Bedrohungen durch Sprengstoffe, wie sie von dem neuen Standard vorgegeben sind, sondern kann auch aufgerüstet werden, um zukünftige Anforderungen zur Identifizierung neuer Bedrohungen wie z. B. durch selbstgemachte Sprengstoffe zu erfüllen. Die neuen Systeme werden über die nächsten fünf Jahre ausgeliefert. Schiphol ist hinsichtlich Passagieraufkommen und Frachtvolumen der drittgrößte Flughafen Europas und wurde in den letzten 30 Jahren mit 200 internationalen Preisen ausgezeichnet. Er ist weithin anerkannt als einer der weltweit besten internationalen Flughäfen und fertigt einen beträchtlichen Anteil an Transitpassagieren ab, was ein schnelles, auf ein hohes Aufkommen von aufgegebenem Gepäck ausgelegtes System für die Effizienz der Durchleuchtung so wichtig macht. „Schiphol ist bekannt dafür, hinsichtlich neuer Entwicklungen und innovativer Technologien ein Vorreiter zu sein. Wir freuen uns, dass Smiths Detection für die Aufrüstung der Überprüfung von aufgegebenem Gepäck ausgewählt wurde“, so Tony Tielen, Vice President EMEA, Smiths Detection. „Der Vertrag belegt unser Bekenntnis zur Lieferung höchster Sicherheit und hoher operativer Leistung und stellt einen signifikanten Schritt in Richtung Erweiterung der Präsenz von Smiths Detection dar.“ Ende Weitere Details zum Smiths Detection HI-SCAN 10080 XCT finden Sie hier: http://www.smithsdetection.com/index.php?option=com_k2&view=item&id=157:hi-scan-10080-xct&Itemid=101&lang=en#.WKwoEoXXLmg Über Smiths Detection

Smiths Detection, ein Teil von Smiths Group, bietet weltweit fortschrittliche Bedrohungsdetektions- und Screening-Technologien für Militär, Luftfahrt, Heimat- und Katastrophenschutz an. Unsere Erfahrung und Firmengeschichte umfassen mehr als 40 Jahre an vorderster Front im Sicherheitsbereich. Dadurch können wir einmalige Expertise hinsichtlich der Detektion und Identifizierung sich ständig ändernder chemischer, radiologischer, nuklearer und explosiver Bedrohungen sowie von Waffen, Gefahrstoffen, Schmuggelware und Drogen bieten. Unser Ziel ist ganz einfach: Die nötige Sicherheit, Zuversicht und Bewegungsfreiheit zu ermöglichen, auf die sich die Welt verlässt. Weitere Informationen erhalten Sie unter www.smithsdetection.com Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.     

Mit dem Heibel-Ticker Börsenbrief halten wir Sie auf dem Laufenden über aktuelle Entwicklungen. Bitte hier kostenfrei und unverbindlich eintragen:
Ihre E-Mail Adresse:



Tags

aktuelle Börseninfos kostenlos wöchentlich per E-Mail!
verständlich
diversifiziert
international
fundiert
unabhängig
druckfrisch
  • Realtime DAX (©) Indikation
Chart DAX

+++Aktuelle Analysen+++

+++Sentiment Analysen+++

DAX Sentiment: Der Kurssturz lässt auch die Stimmung abstürzen

DAX Sentiment: Der Kurssturz lässt auch die Stimmung abstürzen

08.02.2016 | 09:36

Die kurzfristige Stimmung ist wieder eingebrochen und sorgt gemeinsam mit dem sehr schwachen animusX®-News-Barometer für positives Überraschungspotential. mehr

Weitere Analysen:
25.01 10:20 DAX Sentiment: Stimmung hellt sich weiter...
19.01 08:19 DAX Sentiment: Nur minimale kurzfristige S...
11.01 09:43 DAX Sentiment: Die kurzfristige Stimmung b...
04.01 17:55 DAX Sentiment: Die mittelfristige Stimmung...
21.12 10:06 DAX Sentiment: Jetzt kippt die mittelfrist...
14.12 10:45 DAX Sentiment: Innerhalb von nur zwei Woch...
07.12 16:36 DAX Sentiment: Kurzfristige Euphorie ist v...
02.12 10:55 DAX Sentiment: Kurzfristige Euphorie bei d...
23.11 08:54 DAX Sentiment: Die Zuversicht bleibt hoch
Heibel Unplugged