Cartoons auf a|m Cartoons auf a|m

Cartoons auf a|m


Schwerpunkt der Wearable Technology Show: Digital Health

23.01.2017 | 18:30

Die Wearable Technology Show kehrt im März zu ihrem vierten Ausflug nach London zurück und wird dann verstärkt den Schwerpunkt auf den Bereich "Digital Health" legen. Erwartet werden 6.000 Teilnehmer, darunter globale Führungskräfte und Meinungsbildner, die zu dem mit 200 Referenten besetzten Konferenzprogramm beitragen werden. Daneben werden mehr als 100 Aussteller ihre neuesten Innovationen in der intelligenten Technologie präsentieren. Die vierte Wearable Technology Show findet vom 7. bis zum 8. März im ExCeL London zusammen mit der AR, VR & MXR Show, der IOT Connect und der brandneuen Digital Health Technology Show statt und ist damit Europas größte Veranstaltung für Wearables-, AR- und VR-, IOT- und damit verbundene Technologien. Als Referenten sind für 2017 unter anderem die folgenden Hauptredner bestätigt: Vincent Nida, Global Brand President, L’Oreal Greg Ivanov, Business Head, Google Daydream Rachel Murphy, Digital Delivery Director, NHS Digital Steve Moore, Director of Connected Home, Dixons Carphone Im Ausstellungsbereich werden 100 Aussteller aus mehr als 20 Ländern brandneue Produkte und Prototypen vorstellen, von denen viele noch nie in Europa zu sehen waren. Einige Beispiele: MyndPlay MyndPlay, geleitet von Tre Azam, dem ehemaligen Kandidaten in der TV-Show "The Apprentice", steht hinter dem revolutionären VR-Ready-EEG-Brainwave-Headset MyndBand und der interaktiven, gedankengesteuerten Videoplattform MyndPlayer, auf welcher die Anwender Videospiele, Apps und Filme mit ihren Gedanken und Emotionen steuern, beeinflussen und mit ihnen interagieren können. Navdy Das Head-Up-Display Navdy vermittelt AR-Inhalte während der Fahrt, indem es dem Fahrer über einen transparenten Bildschirm Informationen einblendet, ohne ihn abzulenken. StretchSense Die leichten und flexiblen Gewebe-Dehnungssensoren von StretchSense, dem führenden Anbieter von intelligenten Dehnungssensoren, sowie die Low-Power-Elektronik lassen sich in Kleidung integrieren und übermitteln präzise Echtzeit-Bewegungsdaten an das tragbare Gerät des Anwenders. Glass Up GlassUp sind die Köpfe hinter er intelligenten Brille UNO, die dem Träger mit AR-Funktionen den Zugriff auf eingehende E-Mails, Texte und Updates aus sozialen Medien ermöglichen. Und in der Digital Health Technology Show: Touch Surgery Touch Surgery, das gerade erst auf der CES begeisterte Kritiken erntete, ist die führende mobile Plattform für chirurgische Simulationen, die mit erstaunlichen neuen Fähigkeiten für die chirurgische Ausbildung aufwartet und den Anwendern die Möglichkeit bietet, fast ‘lebensechte’ chirurgische Eingriffe vorzunehmen. E-Sense Helios Smart Ring von E-Sense, ebenfalls vorab auf der CES gezeigt, verfügt über drei intelligente Trainer für die Überwachung und Betreuung unserer täglichen Aufnahme und Exposition von Vitamin D, Sonnenlicht und Tageslicht. Proximie Eine revolutionäre Anwendung, die derzeit die Art und Weise verändert, wie Chirurgen arbeiten und lehren. Hierbei kommt eine an interaktive AR-Plattform zum Einsatz, die den Anwender von jedem Ort auf der Welt reibungslos bei chirurgischen Eingriffen unterstützt. Dies verbessert die Patientenversorgung, senkt Kosten und vermittelt eine hochgradig ansprechende Trainingserfahrung. Activbody Markteinführung des Wellbeing-Tools Activ5 in Großbritannien. Hierbei handelt es sich um ein für drahtlosen Betrieb vorbereitetes, isometrisch arbeitendes und tragbares Krafttrainingsgerät, das die Anwender in Verbindung mit der App Activ5 Companion durch fünfminütige Ganzkörper-Workouts führt und dabei Daten wie z.B. Kraft, Präzision und andere persönliche Messgrößen erfasst. “Die Wearable Technology Show wächst immer stärker und sprengt jedes Jahr neue Grenzen im Hinblick auf das globale Publikum, Reichweite und Inhalte”, kommentierte COO John Weir. “Der Start der Digital Health Technology Show für 2017 ist für die Besucher besonders spannend: Digital Health ist einer der innovativsten, bahnbrechendsten und buchstäblich lebensverändernden Bereiche der intelligenten Technologie.” Anmeldungen sind ab sofort möglich unter http://www.wearabletechnologyshow.net/home Anmerkungen für Redakteure: Über die Wearable Technology Show Die Wearable Technology Show ist Europas größte Veranstaltung für Wearables, AR und VR, IoT und zugehörige Technologie. Über 6.000 Besucher werden auf der diesjährigen - der vierten - Veranstaltung erwartet, wo ihnen einige der namhaftesten Persönlichkeiten in den Bereichen Wearables, Digital Health, AR/VR und IOT die neuesten Informationen präsentieren werden. Die Wearable Technology Show findet am selben Ort statt wie die AR, VR & MXR Show, Europas größte unabhängige Veranstaltung für AR, VR und Mixed Reality, sowie die IOT Connect – eine Veranstaltung speziell für das vernetzte Unternehmen. 2017 geht außerdem die Digital Health Technology Show an den Start. Hier können sich die Delegierten die Zukunft der Gesundheitsversorgung ansehen und sich über die neueste, bahnbrechende Technologie informieren, die derzeit den Medizinsektor umgestaltet. Mit über 200 Referenten wird das Konferenzprogramm das umfassendste, unterhaltsamste und inspirierendste Programm aller Technologie-Shows bieten. Die Wearable Technology Show bietet zehn Konferenz-Veranstaltungsreihen: Wearable-Durchbruch Leistungssport AR, VR & MXR Hauptvortrag zu Digital Health Intelligente Textilien und Sensoren Intelligentes Haus und Vernetztes Leben IoT Connect IoT- und App-Entwickler Innovationsschau Digital-Health-Innovationen Weitere Informationen: www.wearabletechnologyshow.net /@wearabletecshow #WTS2017 Anmeldung für die Presse unter http://www.wearabletechnologyshow.net/press-registration Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.     

Mit dem Heibel-Ticker Börsenbrief halten wir Sie auf dem Laufenden über aktuelle Entwicklungen. Bitte hier kostenfrei und unverbindlich eintragen:
Ihre E-Mail Adresse:



Tags

aktuelle Börseninfos kostenlos wöchentlich per E-Mail!
verständlich
diversifiziert
international
fundiert
unabhängig
druckfrisch
  • Realtime DAX (©) Indikation
Chart DAX

+++Aktuelle Analysen+++

+++Sentiment Analysen+++

DAX Sentiment: Der Kurssturz lässt auch die Stimmung abstürzen

DAX Sentiment: Der Kurssturz lässt auch die Stimmung abstürzen

08.02.2016 | 09:36

Die kurzfristige Stimmung ist wieder eingebrochen und sorgt gemeinsam mit dem sehr schwachen animusX®-News-Barometer für positives Überraschungspotential. mehr

Weitere Analysen:
25.01 10:20 DAX Sentiment: Stimmung hellt sich weiter...
19.01 08:19 DAX Sentiment: Nur minimale kurzfristige S...
11.01 09:43 DAX Sentiment: Die kurzfristige Stimmung b...
04.01 17:55 DAX Sentiment: Die mittelfristige Stimmung...
21.12 10:06 DAX Sentiment: Jetzt kippt die mittelfrist...
14.12 10:45 DAX Sentiment: Innerhalb von nur zwei Woch...
07.12 16:36 DAX Sentiment: Kurzfristige Euphorie ist v...
02.12 10:55 DAX Sentiment: Kurzfristige Euphorie bei d...
23.11 08:54 DAX Sentiment: Die Zuversicht bleibt hoch
Heibel Unplugged