Cartoons auf a|m Cartoons auf a|m

Cartoons auf a|m


Schweizer Medizintechnologieunternehmen Symetis erweitert Präsenz im Bereich struktureller Herzerkrankungen mit Übernahme von Middle Peak Medical, einem US-amerikanischen Unternehmen für Mitralklappengeräte

14.02.2017 | 16:43

Symetis, ein Medizintechnologieunternehmen, das sich auf die Entwicklung, Herstellung und Vermarktung von perkutanen Herzklappenersatzlösungen der nächsten Generation zur Behandlung schwerer Herzklappenerkrankungen spezialisiert hat, hat Middle Peak Medical erworben, ein privates US-amerikanisches und deutsches Unternehmen mit Schwerpunkt auf der Entwicklung minimalinvasiver neuartiger Lösungen für ungedeckte Bedürfnisse bei der Behandlung der Mitralklappeninsuffizienz. Mit der Übernahme expandiert Symetis erstmals vom Bereich TAVI in das breitere Segment struktureller Herzerkrankungen. Symetis ist mit einer CAGR von 55 % im Zeitraum von 2012 bis 2016 und einem Umsatz von 38,4 Millionen CHF im Jahr 2016 erfolgreich gewachsen. Zurzeit die Nummer drei in Deutschland - dem ersten TAVI-Markt in Europa - mit einem Marktanteil von 13 % 2

und die Nummer vier in Europa mit einem Marktanteil von 7 %, plant Symetis, seine bestehende, vollständig integrierte Organisations- und Technologiebasis zur synergistischen Entwicklung des Mitralprogramms von Middle Peak Medical zu nutzen, um eine neue umsatzstarke Linie für das Unternehmen zu geringen Zusatzkosten voranzutreiben. Obwohl komplexer als TAVI, wird der Markt für Reparatur und Ersatz von Mitralklappen dem TAVI-Markttrend voraussichtlich folgen und im Zeitraum von 2016 bis 2020 mit einer CAGR von 22 % wachsen, während sich das Verfahren immer weiter durchsetzt 3

. Das Wachstum für Reparatur und Ersatz von Mitralklappen beruht hauptsächlich auf dem Segment der Mitralinsuffizienz, von der 2 % bis 3 % der Weltbevölkerung betroffen sind und die sich rasch in allen Altersgruppen ausbreitet. Rund 0,5 % der Personen im Alter von 18 bis 45 Jahren und 9 % der Menschen von 60 bis 75 sind von der Krankheit betroffen. 4

Bei einer Mitralinsuffizienz schließt die Mitralklappe im Herzen nicht mehr vollständig, sodass das Blut zum Herzen zurückfließt und im Lauf der Zeit potenziell zu einer nachlassenden Herzfunktion und Herzversagen führen kann. Das Transkatheter-Gerät von Middle Peak Medical, das auf einem klinisch erprobten chirurgischen Konzept beruht, zielt darauf ab, die Kompetenz der Mitralklappe bei funktionellen und degenerativen Mitralklappenerkrankungen wiederherzustellen, indem eine neue hintere Oberfläche zur Verfügung gestellt wird, auf der das vordere Segel der Klappe ordnungsgemäß dicht anlegen kann. Jacques R. Essinger, PhD, Chief Executive Officer von Symetis, kommentierte: „Die Perspektiven von Symetis im Bereich TAVI sind mit der anhaltenden Produkteinführung in Europa, einer soliden Forschungs- und Entwicklungspipeline neuer und verbesserter TAVI-Klappen, Einbringungssystemen und Zubehör und einem laufenden klinischen Programm zur weiteren Unterstützung der Leistung der Produkte von Symetis augenscheinlich sehr stark. Wir haben zudem vor, unsere Expansion außerhalb Europas, darunter in Asien mit einem Fokus auf Japan, und klaren Plänen für den US-Markt fortzusetzen. Die Übernahme von Middle Peak Medical eröffnet eine strategische Möglichkeit, unsere Präsenz im Bereich struktureller Herztherapien auszubauen und dabei die ausgereifte Organisation synergistisch zu nutzen, die in den letzten zehn Jahren für unser ACURATE-Produktangebot im TAVI-Segment aufgebaut wurde.“ Alex Khairkhahan, Gründer und Chief Executive Officer von Middle Peak Medical, kommentierte: „Wir freuen uns, das Team von Symetis zu ergänzen und unsere Fachkenntnisse und Ressourcen zusammenzulegen, um unsere einmalige Mitrallösung auf den Markt zu bringen. Wir werden weiterhin von Palo Alto aus operieren und gleichzeitig die etablierte Stellung von Symetis in Europa nutzen.“ Das Gerät von Middle Peak Medical ist zurzeit in keinem Land für den Verkauf zugelassen. Über die Mitralklappe und Mitralklappenerkrankungen Die Mitralklappe ist die komplexeste der vier Herzklappen (Aorten-, Mitral-, Pulmonal- und Trikuspidalklappe) und am häufigsten von Herzklappenerkrankungen betroffen. Die Mitralklappenerkrankung bezieht sich auf unregelmäßige Zustände in der Mitralklappe, die zwischen den beiden linken Kammern des Herzens liegt und arbeitet, damit das Blut vom linken Vorhof in die linke Herzkammer strömt und gleichzeitig verhindert, dass es zurückfließt. Es gibt drei Arten von Mitralklappenerkrankungen: Stenose, Prolaps und Insuffizienz. Bei einer Mitralinsuffizienz schließt die Mitralklappe im Herzen nicht mehr vollständig, sodass das Blut zum Herzen zurückfließt. Somit kann das Blut nicht mehr so effizient durch das Herz oder den restlichen Körper fließen, sodass sich die Patienten müde und erschöpft fühlen. Unbehandelt kann die schwere Mitralklappeninsuffizienz zu Herzversagen oder Herzrhythmusproblemen (Arrhythmien) führen. Über Symetis Symetis, gegründet 2001, ist ein Medizintechnologieunternehmen, das sich auf die Entwicklung, Herstellung und Vermarktung von perkutanen Herzklappenersatzlösungen der nächsten Generation zur Behandlung schwerer Herzklappenerkrankungen spezialisiert hat. Die Produkte von Symetis, ACURATE TA™ und ACURATE neo/TF, sowie die Einbringungssysteme basieren auf proprietären Design- und Einbringungstechnologien und werden auf Schlüsselmärkten in Europa und weiteren Ländern vermarktet und vertrieben. Die innovativen TAVI-Lösungen von Symetis sind von interventionellen Kardiologen und Chirurgen aufgrund ihrer klinischen Leistung und leichten Handhabbarkeit anerkannt. Der Einschätzung des Unternehmens zufolge ist es so aufgestellt, dass es mit seinen Produkten und Kenntnissen einen weiteren Marktanteil auf dem TAVI-Markt gewinnen kann und in weitere Segmente im Bereich struktureller Herzerkrankungen, wie unter anderem Ersatz und/oder Reparatur von Mitralklappen sowie Ersatz und/oder Reparatur von Trikuspidalklappen, expandieren kann. Seit 2012 mit einer starken und nachhaltigen CAGR von 55 % wachsend, erwirtschaftete das Unternehmen 2016 Umsätze in Höhe von 38,4 Millionen CHF. Symetis ist ein Schweizer Unternehmen mit Hauptsitz in Ecublens (Schweiz). Die Produkte werden in zwei Anlagen in der Schweiz und in Brasilien hergestellt. Zum 31. Dezember 2016 beschäftigte die Gruppe insgesamt 291 Vollzeitmitarbeiter, davon 104 Vollzeitmitarbeiter, die direkt von der Gruppe angestellt, und 187 Vollzeitmitarbeiter, die durch Acurate Industria E Comercio Ltda vermittelt wurden. Weitere Informationen finden Sie unter http://www.symetis.com Über Middle Peak Medical Middle Peak Medical, gegründet 2011, ist ein privates Medizingeräteunternehmen mit Schwerpunkt auf der Entwicklung und Vermarktung neuartiger Ansätze zur Behandlung der Mitralklappenerkrankung. Die Technologie von Middle Peak Medical zielt darauf ab, die Kompetenz der Mitralklappe bei funktionellen und degenerativen Mitralklappenerkrankungen wiederherzustellen. Die proprietäre Technologie des Unternehmens wird sowohl bei der perkutanen katheterbasierten Intervention als auch der minimalinvasiven oder Herzchirurgie am offenen Herzen angewendet. Weitere Informationen finden Sie unter http://www.middlepeakmedical.com Nicht zur Verbreitung in oder Weitergabe nach Australien, Kanada, Japan, Neuseeland, Südafrika oder die USA bestimmt 1

Global Transcatheter Mitral Valve Replacement Market 2016-2020, TechNavio, Juli 2016  2

Quelle: BIBA Q3/2016, basierend auf implantierten Einheiten  3

Global Transcatheter Mitral Valve Replacement Market 2016-2020, TechNavio, Juli 2016  4

Ibid Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.     

Mit dem Heibel-Ticker Börsenbrief halten wir Sie auf dem Laufenden über aktuelle Entwicklungen. Bitte hier kostenfrei und unverbindlich eintragen:
Ihre E-Mail Adresse:



Tags

aktuelle Börseninfos kostenlos wöchentlich per E-Mail!
verständlich
diversifiziert
international
fundiert
unabhängig
druckfrisch
  • Realtime DAX (©) Indikation
Chart DAX

+++Aktuelle Analysen+++

+++Sentiment Analysen+++

DAX Sentiment: Der Kurssturz lässt auch die Stimmung abstürzen

DAX Sentiment: Der Kurssturz lässt auch die Stimmung abstürzen

08.02.2016 | 09:36

Die kurzfristige Stimmung ist wieder eingebrochen und sorgt gemeinsam mit dem sehr schwachen animusX®-News-Barometer für positives Überraschungspotential. mehr

Weitere Analysen:
25.01 10:20 DAX Sentiment: Stimmung hellt sich weiter...
19.01 08:19 DAX Sentiment: Nur minimale kurzfristige S...
11.01 09:43 DAX Sentiment: Die kurzfristige Stimmung b...
04.01 17:55 DAX Sentiment: Die mittelfristige Stimmung...
21.12 10:06 DAX Sentiment: Jetzt kippt die mittelfrist...
14.12 10:45 DAX Sentiment: Innerhalb von nur zwei Woch...
07.12 16:36 DAX Sentiment: Kurzfristige Euphorie ist v...
02.12 10:55 DAX Sentiment: Kurzfristige Euphorie bei d...
23.11 08:54 DAX Sentiment: Die Zuversicht bleibt hoch
Heibel Unplugged