Cartoons auf a|m Cartoons auf a|m

Cartoons auf a|m


Schlumberger kündigt Telefonkonferenz zu den Ergebnissen des ersten Quartals 2017 an

08.02.2017 | 00:22

Am 21. April 2017 führt Schlumberger Limited (NYSE: SLB) eine Telefonkonferenz zur Erläuterung der Ergebnisse des am 31. März 2017 endenden ersten Quartals durch. Die Telefonkonferenz wird um 8:30 Uhr EST (US-Ostküstenzeit), 14:30 MEZ beginnen. Eine Pressemitteilung zu den Ergebnissen wird um 7.00 Uhr EST (US-Ostküstenzeit), 13:00 MEZ herausgegeben. Um Zugang zur Telefonkonferenz zu erhalten, sollten Zuhörer etwa zehn Minuten vor Beginn die Zentrale der Telefonkonferenz unter +1 (800) 288-8967 innerhalb Nordamerikas beziehungsweise +1 (612) 333-4911 außerhalb Nordamerikas anrufen und nach dem „Schlumberger Earnings Conference Call“ fragen. Gleichzeitig zur Telefonkonferenz steht unter www.slb.com/irwebcast ein Webcast zum Mithören zur Verfügung. Zuhörer sollten sich 15 Minuten vor Beginn der Konferenz anmelden, um ihren Browser zu testen und sich für den Webcast zu registrieren. Nach Ende der Telefonkonferenz ist bis zum 21. Mai 2017 unter www.slb.com/irwebcast eine Aufnahme verfügbar. Der Zugang erfolgt über die Nummer +1 (800) 475-6701 innerhalb Nordamerikas beziehungsweise +1 (320) 365-3844 außerhalb Nordamerikas unter Angabe des Zugangscodes 417634. Über Schlumberger Schlumberger ist der weltweit führende Anbieter von Technologien zur Charakterisierung von Lagerstätten sowie für Bohr-, Förderungs- und Verarbeitungsvorgänge in der Erdöl- und Erdgasindustrie. Schlumberger ist in über 85 Ländern tätig, beschäftigt rund 100.000 Mitarbeiter aus über 140 Staaten und liefert das in der Branche umfassendste Sortiment an Produkten und Dienstleistungen von der Exploration bis zur Förderung sowie Lösungen von der Pore bis zur Pipeline, mit denen die Kohlenwasserstoffgewinnung optimiert und die Leistungsfähigkeit von Lagerstätten gewährleistet werden kann. Schlumberger Limited hat seine Hauptgeschäftsstellen in Paris, Houston, London und Den Haag und wies 2016 einen Umsatz in Höhe von 27,81 Milliarden US-Dollar aus. Weitere Informationen finden Sie unter www.slb.com. Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.   

Mit dem Heibel-Ticker Börsenbrief halten wir Sie auf dem Laufenden über aktuelle Entwicklungen. Bitte hier kostenfrei und unverbindlich eintragen:
Ihre E-Mail Adresse:



Tags

aktuelle Börseninfos kostenlos wöchentlich per E-Mail!
verständlich
diversifiziert
international
fundiert
unabhängig
druckfrisch
  • Realtime DAX (©) Indikation
Chart DAX

+++Aktuelle Analysen+++

+++Sentiment Analysen+++

DAX Sentiment: Der Kurssturz lässt auch die Stimmung abstürzen

DAX Sentiment: Der Kurssturz lässt auch die Stimmung abstürzen

08.02.2016 | 09:36

Die kurzfristige Stimmung ist wieder eingebrochen und sorgt gemeinsam mit dem sehr schwachen animusX®-News-Barometer für positives Überraschungspotential. mehr

Weitere Analysen:
25.01 10:20 DAX Sentiment: Stimmung hellt sich weiter...
19.01 08:19 DAX Sentiment: Nur minimale kurzfristige S...
11.01 09:43 DAX Sentiment: Die kurzfristige Stimmung b...
04.01 17:55 DAX Sentiment: Die mittelfristige Stimmung...
21.12 10:06 DAX Sentiment: Jetzt kippt die mittelfrist...
14.12 10:45 DAX Sentiment: Innerhalb von nur zwei Woch...
07.12 16:36 DAX Sentiment: Kurzfristige Euphorie ist v...
02.12 10:55 DAX Sentiment: Kurzfristige Euphorie bei d...
23.11 08:54 DAX Sentiment: Die Zuversicht bleibt hoch
Heibel Unplugged