Cartoons auf a|m Cartoons auf a|m

Cartoons auf a|m


Rimini Street gibt vorläufige Finanzergebnisse für viertes Quartal und Geschäftsjahr 2016 insgesamt bekannt

04.02.2017 | 00:16

Rimini Street, Inc., der führende globale Anbieter von unabhängigen Supportleistungen für Unternehmenssoftware wie Business Suite, BusinessObjects und HANA Database von SAP SE (NYSE: SAP) sowie Siebel, PeopleSoft, JD Edwards, E-Business Suite, Oracle Database, Oracle Middleware, Hyperion, Oracle Retail, Oracle Agile PLM und Oracle ATG Web Commerce der Oracle Corporation (NYSE: ORCL), hat heute die vorläufigen Finanzergebnisse für das am 31. Dezember 2016 zu Ende gegangene Geschäftsjahr und vierte Geschäftsquartal 2016 bekannt gegeben. Rekordumsätze und 44 Quartale ununterbrochenes Wachstum Das vierte Quartal 2016 kennzeichnete das 44 .

Quartal ununterbrochenen Wachstums des Unternehmens. Die Ergebnisse des vierten Quartals und des Geschäftsjahres 2016 stellen neue Umsatzrekorde, Rekorde der Abonnementeinnahmen und der Rechnungsabgrenzungsposten auf. Mit 166 Vertragsabschlüssen, die eine Steigerung gegenüber dem Vorjahr von 57 Prozent darstellen, stellte Rimini Street im vierten Quartal auch einen neuen Rekord weltweiter Kundentransaktionen auf. Für das gesamte Geschäftsjahr schloss das Unternehmen weltweit 496 Neukundengeschäfte ab. Das ist ein Anstieg um 60 Prozent gegenüber dem Vorjahr und vergrößerte die Gesamtanzahl der Supportkunden gegenüber dem Vorjahr um 39 Prozent auf 1.763. Weitere Ergebnisse des vierten Quartals und des Geschäftsjahres: Die Umsätze für das vierte Quartal 2016 stiegen gegenüber dem Vorjahr um 42 Prozent auf 47 Millionen US-Dollar. Die Abonnementeinnahmen auf Jahresbasis für das vierte Quartal 2016 stiegen gegenüber dem Vorjahr um 42 Prozent auf 188 Millionen US-Dollar. Der Gesamtjahresumsatz für das Geschäftsjahr 2016 stieg um 36 Prozent gegenüber dem Vorjahr auf 161 Millionen US-Dollar. Rechnungsabgrenzungsposten für das Geschäftsjahr 2016 insgesamt stiegen um 53 Prozent gegenüber dem Vorjahr auf 164 Millionen US-Dollar. Fakturierungen für das Geschäftsjahr 2016 insgesamt stiegen um 56 Prozent gegenüber dem Vorjahr auf 218 Millionen US-Dollar. Mit der Einstellung von 197 Mitarbeitern weltweit während des Geschäftsjahres 2016 wurde die Gesamtzahl der Beschäftigten im Unternehmen um 30 Prozent gegenüber dem Vorjahr auf nunmehr über 850 Fachkräfte erhöht. Die vorstehenden Informationen sind vorläufiger Art und unterliegen der Fertigstellung der Finanzprozesse zum Jahresende. Erfolge und Höhepunkte des Geschäftsjahres 2016: Investitionen in Wachstum und Expansion weltweit einschließlich:

Angekündigt wurde starke Dynamik und Ausweitung der Aktivitäten in Japan, Israel und Osteuropa, Lateinamerika, Europa, Australien und Neuseelandsowie die Eröffnung neuer Büros in Osaka, Melbourne und Stockholm zur Unterstützung der wachsenden Nachfrage nach den Dienstleistungen von Rimini Street. Beginn lokaler Aktivitäten in Seoul, Südkorea, und Ernennung eines neuen Landesbetriebsleiters. Beginn der Unterstützung für zwei neue Produktlinien – SAP HANA Database und Oracle ATG Web Commerce – Erweiterung des Portfolios des Unternehmens auf 13 Produkte, Steigerung der Möglichkeiten für Lizenznehmer von Oracle und SAP, auf den Support durch Rimini Street umzustellen. Platzierung eines neuen Branchenstandards für Premium-Unternehmenssoftware-Unterstützung mit der unilateralen Einführung verbesserter Service Level Agreements für alle Kunden ohne zusätzliche Kosten, die eine garantierte Reaktionszeit von 15 Minuten oder weniger für Priorität-1-Fälle und von 30 Minuten oder weniger für Priorität-2-Fälle einschließen. Es wurde eine Rekordzahl von über 19.000 Supportfällen in 42 Ländern abgeschlossen, wobei in der Servicebereitstellung und Lösung ein Kundenzufriedenheitswert von 4,83 von möglichen 5,0 Punkten erreicht wurde (5 steht für „ausgezeichnet”). Weltweit wurden durch die zum Patent angemeldete Forschungstechnologie und Methodik sowie durch den ISO 9001-zertifizierten Entwicklungsprozess von Rimini Street bisher mehr als 125.000 Aktualisierungen zu steuerrechtlichen, gesetzlichen und regulatorischen Bestimmungen für Kunden bereitgestellt. Es wurden eine Fremdfinanzierungsrunde in Höhe von 125 Millionen US-Dollar und eine Serie-C-Finanzierungsrunde über 10 Millionen US-Dollar abgeschlossen. Beim Auditprozess nach ISO 27001:2013 für das Informationssicherheitsmanagementsystem wurde zum dritten Mal in Folge das Ergebnis „null Abweichungen“ erzielt. Rimini Street ist bis dato der erste und einzige Anbieter von unabhängigen Softwaresupportservices für Unternehmen mit ISO 27001-Zertifizierung. Das Unternehmen erhielt im Jahr 2016 ganze 13 Auszeichnungen und wurde im sechsten Jahr in Folge zu einem Inc. 5000-Unternehmen ernannt. Darüber hinaus erhielt es einen Best In Business Award als Unternehmen des Jahres (Company of the Year). Rimini Street erhielt fünf Auszeichnungen für Spitzenleistungen im Kundenservice einschließlich vier Stevie International Business Awards als IT-Abteilung des Jahres, Kundenserviceabteilung des Jahres und Kundenserviceteam des Jahres für Siebel und SAP. Rimini Street hat sich weltweit mit über 60 Wohltätigkeitsorganisationen verbündet und hunderte von Stunden Freiwilligendienste durch die Rimini Street Foundation gespendet, einem Forum zur Rückinvestition in Gemeinwesen auf der ganzen Welt mit Sachspenden, dem kostenlosen Einsatz von Mitarbeitern und Geldspenden. „Unsere Ergebnisse das vierten Quartals und des Geschäftsjahres 2016 demonstrieren weltweit eine andauernde, wachsende Nachfrage nach den preisgekrönten Supportdiensten von Rimini Street und eine solide Umsetzung unseres globalen Businessplans“, sagte Seth Ravin, CEO von Rimini Street. „Seit der Entstehung des Unternehmens vor mehr als 10 Jahren haben sich bereits mehr als 1.750 Kunden von Oracle und SAP, davon über 155 Fortune-500- und Global-100-Unternehmen, für Rimini Street als verlässlichen Partner und ihren bevorzugten Supportprovider entschieden. Auch bei der Umsetzung unseres globalen Businessplans für das Jahr 2017 wird unsere Verpflichtung im Vordergrund stehen, unseren Kunden die wertvollste Unterstützung auf dem höchsten Niveau der Branche zu bieten.“ Wenn Sie mehr erfahren wollen, folgen Sie @riministreet auf Twitter und besuchen Sie Rimini Street auf Facebook und LinkedIn. Über Rimini Street, Inc. Rimini Street ist der weltweit führende Anbieter von unabhängigen Supportdienstleistungen für Unternehmenssoftware. Das Unternehmen setzt durch sein innovatives und preisgekröntes Programm, das Oracle- und SAP-Lizenznehmern Kosteneinsparungen von bis zu 90 Prozent bei den gesamten jährlichen Supportkosten ermöglicht, seit 2005 neue Maßstäbe bei Supportdiensten für Unternehmen. Kunden können ihre aktuellen Softwareversionen mindestens 15 Jahre lang beibehalten, ohne dass Upgrades erforderlich werden. Mehr als 1.750 globale Fortune-500-Unternehmen, mittelständische Firmen und Unternehmen im öffentlichen Sektor aus vielen verschiedenen Branchen haben sich für Rimini Street als unabhängigen Supportanbieter ihres Vertrauens entschieden. Weitere Informationen finden Sie unter http://www.riministreet.com. Zukunftsgerichtete Aussagen Diese Pressemitteilung enthält unter Umständen zukunftsgerichtete Aussagen. Wörter wie „glauben”, „könnten”, „werden”, „planen”, „schätzen”, „fortsetzen”, „vorhersehen”, „beabsichtigen”, „erwarten” und ähnliche Ausdrücke sollen solche zukunftsgerichteten Aussagen kennzeichnen. Diese zukunftsgerichteten Aussagen unterliegen Risiken und Ungewissheiten und gehen von bestimmten Annahmen aus. Falls diese Risiken eintreten oder falls sich unsere Annahmen als inkorrekt erweisen, können tatsächliche Ergebnisse von den in diesen zukunftsgerichteten Aussagen implizierten Zahlen erheblich abweichen. Rimini Street übernimmt keinerlei Verpflichtung zur Aktualisierung von zukunftsgerichteten Aussagen oder Informationen, die lediglich den Stand zum Zeitpunkt dieser Pressemitteilung wiedergeben. Rimini Street und das Rimini-Street-Logo sind Marken von Rimini Street, Inc. Alle sonstigen Unternehmens- und Produktnamen sind möglicherweise Marken ihrer jeweiligen Eigentümer. Copyright © 2017. Alle Rechte vorbehalten. Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.     

Mit dem Heibel-Ticker Börsenbrief halten wir Sie auf dem Laufenden über aktuelle Entwicklungen. Bitte hier kostenfrei und unverbindlich eintragen:
Ihre E-Mail Adresse:



Tags

aktuelle Börseninfos kostenlos wöchentlich per E-Mail!
verständlich
diversifiziert
international
fundiert
unabhängig
druckfrisch
  • Realtime DAX (©) Indikation
Chart DAX

+++Aktuelle Analysen+++

+++Sentiment Analysen+++

DAX Sentiment: Der Kurssturz lässt auch die Stimmung abstürzen

DAX Sentiment: Der Kurssturz lässt auch die Stimmung abstürzen

08.02.2016 | 09:36

Die kurzfristige Stimmung ist wieder eingebrochen und sorgt gemeinsam mit dem sehr schwachen animusX®-News-Barometer für positives Überraschungspotential. mehr

Weitere Analysen:
25.01 10:20 DAX Sentiment: Stimmung hellt sich weiter...
19.01 08:19 DAX Sentiment: Nur minimale kurzfristige S...
11.01 09:43 DAX Sentiment: Die kurzfristige Stimmung b...
04.01 17:55 DAX Sentiment: Die mittelfristige Stimmung...
21.12 10:06 DAX Sentiment: Jetzt kippt die mittelfrist...
14.12 10:45 DAX Sentiment: Innerhalb von nur zwei Woch...
07.12 16:36 DAX Sentiment: Kurzfristige Euphorie ist v...
02.12 10:55 DAX Sentiment: Kurzfristige Euphorie bei d...
23.11 08:54 DAX Sentiment: Die Zuversicht bleibt hoch
Heibel Unplugged