Cartoons auf a|m Cartoons auf a|m

Cartoons auf a|m


Rimini Street dehnt APAC-Investition auf Südkorea aus und ernennt IT-Industrie-Veteran zum Leiter des neuen Betriebs

17.08.2016 | 18:27

Dieser Smart News Release enthält Multimedia. Vollständige Veröffentlichung hier ansehen: http://www.businesswire.com/news/home/20160817005962/de/

Starke Nachfrage treibt Expansion von Rimini Street nach Südkorea voran Südkorea ist einer der am weitesten entwickelten Informations- und Kommunikationstechnologiemärkte weltweit und ist Teil der geplanten Wachstumsstrategie des Unternehmens in der APAC-Region. Die Region verzeichnet starkes Wachstum für Rimini Street, so z. B. eine Steigerung um 117 % der signierten Kunden für das am 30. Juni 2016 endende Jahr, verglichen mit dem Vorjahr. Rimini Street hat sein lokales Büro im Gangnam District in Seoul eröffnet und unterstützt bereits eine schnell wachsende Kundenbasis von 25 Kunden mit südkoreanischen Betrieben, einschließlich großer etablierter Marken, wie z. B. NCH Corporation, Transaction Network Services und EBSCO. Die Unternehmen verzeichnen bedeutende jährliche Einsparungen im Vergleich zu den Wartungsgebühren der Softwareverkäufer und sie genießen ultraschnellen Support mit einer durchschnittlichen Ingenieur-Reaktionszeit von unter fünf Minuten für dringende Fälle. Neuer Manager ergänzt CIO- und Unternehmenssoftware-Erfahrung In seiner Funktion als Koreas neuem Landesmanager von Rimini Street wird Sangyoul Kim den Vertrieb und die Lieferung des preisgekrönten erstklassigen Software-Support-Services von Rimini Street leiten. Herr Kim ist ein Veteran im IT-Bereich und hat über 20 Jahre Erfahrung in der Software-Implementierung, Software-Upgrades, Beratung, Outsourcing, Vertrieb und Lieferung und der Zusammenarbeit mit führenden IT- und industriellen Unternehmen in Südkorea. Herr Kim hatte führende Positionen bei EDS Korea und A.T. Kerney inne und war zuletzt als Executive Vice President von ISTN tätig, wo er für IT Service-Vertrieb und -Lieferung zuständig war. Zuvor war er auch als Executive Vice President von DBCS tätig und betreute den IT-Service-Vertrieb und Lieferung und als CIO der Hanwha Group, wo er für strategische IT-Investitionen und Innovationsinitiativen für über 15 Hanwha Tochterunternehmen verantwortlich war. Im Laufe seiner Karriere hat Herr Kim vielen bekannten, südkoreanischen Unternehmen IT-Beratungsdienste geboten, z. B. Samsung, Hyundai, LG, Lotte Group und Korea Telecom. Er diente als Offizier in der südkoreanischen Armee und erhielt ein M.S. und Ph.D. Diplom im Wirtschaftsingenieurwesen von der Seoul National University. „Wirtschaftliche Herausforderungen, erhöhter globaler Wettbewerb und die Notwendigkeit von Wachstum zwingen südkoreanische Unternehmen, Kosten zu reduzieren, nach Innovation zu streben und effizienter zu werden. Folglich ist es immer schwieriger für CIOs die hohen Kosten für die Wartung und den Support für ihre SAP- und Oracle-Unternehmenssoftware im Vergleich zu dem erhaltenen Wert zu rechtfertigen. IT-Führer in Südkorea möchten in Big Data, Cloud, IoT und andere störende Technologien investieren, um das Wachstum ihrer Organisationen zu steigern, aber sie haben Probleme, die IT-Budgets zu kreieren, die solche wichtigen, wegweisenden Investitionen ermöglichen“, erklärte Herr Kim. „Aus diesem Grund besteht eine starke Nachfrage nach unabhängigem Software-Support von Rimini Street in Südkorea, der als Lösung für alle diese Herausforderungen angesehen wird. Rimini Street ist seit über 10 Jahren der weltweit führende Anbieter von unabhängigen Wartungsdienstleistungen und kann auf über 1450 zufriedene Kunden verweisen, einschließlich über 135 Fortune 500 und Fortune Global 100 Kunden. Wir freuen uns darauf, südkoreanischen Unternehmen den Vorteil von Rimini Streets erstklassigem, ultraschnellen Support-Modell anzubieten, das Support für garantiert mindestens 15 Jahre ohne erforderliche Upgrades bietet und mit dem Kunden bis zu 90 Prozent an Gesamtwartungskosten sparen können.“ „Seit über einem Jahrzehnt hat sich Rimini Street auf die Entwicklung und Lieferung des besten und innovativsten, unabhängigen Software-Support-Programms unserer Tage konzentriert, und wir sind froh über die offizielle Einführung unseres lokalen Betriebs in Südkorea unter der Leitung des neuen Landesmanagers, Herrn Sangyoul Kim. Südkorea ist die drittgrößte Wirtschaftsmacht in Asien und zeigt bereits starke Nachfrage nach unseren Support-Diensten“, so Seth Ravin, CEO, Rimini Street. „Wir haben vielen SAP- und Oracle-Lizenznehmern rund um die Welt geholfen, ihre IT-Investitionen zu optimieren und größere Innovationsflexibilität zu erzielen. Wir freuen uns darauf, unsere Expansion fortzuführen und unsere Präsenz gemäß unseres globalen Geschäftsplans auszudehnen.“ Um mehr zu erfahren, folgen Sie @riministreet auf Twitter, und besuchen Sie Rimini Street auf Facebook und LinkedIn. Über Rimini Street, Inc. Rimini Street ist der weltweit führende Anbieter von unabhängigen Supportdienstleistungen für Unternehmenssoftware. Das Unternehmen setzt durch sein innovatives und preisgekröntes Programm, das Oracle- und SAP-Lizenznehmern Kosteneinsparungen von bis zu 90 Prozent bei den gesamten jährlichen Supportkosten ermöglicht, seit 2005 neue Maßstäbe bei Supportdiensten für Unternehmen. Kunden können ihre aktuellen Softwareversionen mindestens 15 Jahre lang beibehalten, ohne dass Upgrades erforderlich werden. Mehr als 1.450 globale Fortune-500-Unternehmen, mittelständische Firmen und Unternehmen im öffentlichen Sektor aus vielen verschiedenen Branchen haben sich für Rimini Street als unabhängigen Supportanbieter ihres Vertrauens entschieden. Weitere Informationen finden Sie unter http://www.riministreet.com. Zukunftsgerichtete Aussagen Diese Pressemitteilung enthält unter Umständen zukunftsgerichtete Aussagen. Wörter wie „glauben“, „könnten“, „werden“, „planen“, „schätzen“, „fortsetzen“, „vorhersehen“, „beabsichtigen“, „erwarten“ und ähnliche Ausdrücke sollen solche zukunftsgerichteten Aussagen kennzeichnen. Diese zukunftsgerichteten Aussagen unterliegen Risiken und Ungewissheiten und gehen von bestimmten Annahmen aus. Falls diese Risiken eintreten oder falls sich unsere Annahmen als inkorrekt erweisen, können tatsächliche Ergebnisse von den in diesen zukunftsgerichteten Aussagen implizierten Zahlen erheblich abweichen. Rimini Street übernimmt keinerlei Verpflichtung zur Aktualisierung von zukunftsgerichteten Aussagen oder Informationen, die lediglich den Stand zum Zeitpunkt dieser Pressemitteilung wiedergeben. Rimini Street und das Rimini-Street-Logo sind Marken von Rimini Street, Inc. Alle sonstigen Unternehmens- und Produktnamen sind möglicherweise Marken ihrer jeweiligen Eigentümer. Copyright © 2016. Alle Rechte vorbehalten. Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.     

Mit dem Heibel-Ticker Börsenbrief halten wir Sie auf dem Laufenden über aktuelle Entwicklungen. Bitte hier kostenfrei und unverbindlich eintragen:
Ihre E-Mail Adresse:



Tags

aktuelle Börseninfos kostenlos wöchentlich per E-Mail!
verständlich
diversifiziert
international
fundiert
unabhängig
druckfrisch
  • Realtime DAX (©) Indikation
Chart DAX

+++Aktuelle Analysen+++

+++Sentiment Analysen+++

DAX Sentiment: Der Kurssturz lässt auch die Stimmung abstürzen

DAX Sentiment: Der Kurssturz lässt auch die Stimmung abstürzen

08.02.2016 | 09:36

Die kurzfristige Stimmung ist wieder eingebrochen und sorgt gemeinsam mit dem sehr schwachen animusX®-News-Barometer für positives Überraschungspotential. mehr

Weitere Analysen:
25.01 10:20 DAX Sentiment: Stimmung hellt sich weiter...
19.01 08:19 DAX Sentiment: Nur minimale kurzfristige S...
11.01 09:43 DAX Sentiment: Die kurzfristige Stimmung b...
04.01 17:55 DAX Sentiment: Die mittelfristige Stimmung...
21.12 10:06 DAX Sentiment: Jetzt kippt die mittelfrist...
14.12 10:45 DAX Sentiment: Innerhalb von nur zwei Woch...
07.12 16:36 DAX Sentiment: Kurzfristige Euphorie ist v...
02.12 10:55 DAX Sentiment: Kurzfristige Euphorie bei d...
23.11 08:54 DAX Sentiment: Die Zuversicht bleibt hoch
Heibel Unplugged