Cartoons auf a|m Cartoons auf a|m

Cartoons auf a|m


Reply S.p.A.: Reply launcht Brick Reply – die neue Manufacturing Operations-Plattform für Industrie 4.0.

21.02.2017 | 12:00

Reply, spezialisiert auf Design und Implementierung von Lösungen auf Basis neuer Kommunikationskanäle und digitaler Medien, gibt die Einführung von Brick Reply bekannt. Dabei handelt es sich um eine innovative Manufacturing Operations-Plattform (MOM) für Industrie 4.0, um Produktionsprozesse zu flexibilisieren und zu vernetzen. Brick Reply nutzt eine vollständig offene, servicebasierte Architektur, die über Schnittstellen zu Anlagen und Maschinen verfügt und Fertigungsprozesse innerhalb der Fabrik koordiniert. Der Brick Hub Connector ist die zentrale Steuerung der Lösung und ermöglicht die Kommunikation zwischen traditionellen Produktionsprozessen einschließlich Fertigung, Planung und Qualitätskontrolle sowie den immer intelligenteren physischen Devices wie Sensoren, Maschinen, Roboter und Installationen. Zu den Kernfunktionen zählen das Sammeln und Überwachen von Daten in Echtzeit sowie umfassende Analysen mithilfe von Big-Data- und In-Memory-Technologien. Brick Reply kann auf vielfältige Weise eingesetzt werden – mit dem Ziel, Geschäftsprozesse im Fertigungsbereich zu digitalisieren. Dank der Flexibilität und einfachen Implementierung der Lösung können Produktionsleiter ihre Fertigungsprozesse nach Bedarf konfigurieren und sowohl die Arbeitsabläufe als auch die Art und Qualität der in Echtzeit von den Produktionslinien erfassten Daten festlegen. Da Brick Reply auf einer offenen Plattform basiert, lässt es sich in traditionelle Umgebungen wie auch in Kontexte integrieren, in denen bereits neue Technologien und Geräte wie beispielsweise Augmented Reality und IoT im Einsatz sind. Brick Reply kann darüber hinaus für den Einsatz in schlanken Fertigungsszenarien konfiguriert werden, entweder in Form von „Fertigungsinseln“ oder auf einer bzw. mehreren Produktionslinien. Fabriklayouts lassen sich problemlos ändern und mit spezifischen Produktstrukturen integrieren, die innerhalb des ERP-Managementsystems oder direkt in Brick Reply definiert sind. Die Brick Reply-Plattform kann in zahlreichen verschiedenen Betriebsmodi verwendet werden: von einem vollständig Software as a Service- oder cloudbasierten Modell bis hin zur Bereitstellung dedizierter Kunden-Infrastrukturen (On Premise). Die Lösung lässt sich auch in gemischten Umgebungen anwenden, in denen einige Dienste, die mit den Geräten vor Ort interagieren, auf lokalen Infrastrukturen laufen, während andere komplett cloudbasiert sind. In Verbindung mit neuen Technologien wie Machine Learning und Big Data ermöglichen die von Brick Reply bereit gestellten Funktionen wie Produktionsplanung, Wartungsmanagement und Business Intelligence einen Zugang zu einer Reihe hochinteressanter Fertigungsszenarien. Dazu gehört auch eine vorausschauende Datenanalyse zur vorbeugenden Wartung sowie eine erweiterte Performanceanalyse – zwei Features, die Produktion und Geschäft grundlegend verändern können. „Brick Reply ermöglicht die einfache Verbindung mit Geräten, Sensoren und Steuerungen jeglicher Art und jeglichen Herstellers. Reply Kunden profitieren von unserer Expertise, neue Geschäftsmodelle im Bereich Industrie 4.0 zu finden.“, resümiert Clemens Weis, Partner Click Reply. Für weitere Informationen: www.brickreply.com Reply Reply [MTA, STAR: REY] ist auf die Entwicklung und Einführung von Lösungen auf Basis neuer Kommunikationskanäle und digitaler Medien spezialisiert. Mit seinem Netzwerk aus hochspezialisierten Unternehmen unterstützt Reply die europäischen Branchenführer aus Telekommunikation und Medien, Industrie und Dienstleistung, Banken und Versicherungen sowie öffentliche Verwaltung effektiv bei Geschäftsmodellen, die auf den neuen Paradigmen, wie Big Data, Cloud-Computing, Digitalen Medien und dem Internet der Dinge basieren. Zu den von Reply angebotenen Services gehören: Beratung, Systemintegration und Digital Services. www.reply.com     

Mit dem Heibel-Ticker Börsenbrief halten wir Sie auf dem Laufenden über aktuelle Entwicklungen. Bitte hier kostenfrei und unverbindlich eintragen:
Ihre E-Mail Adresse:



Tags

aktuelle Börseninfos kostenlos wöchentlich per E-Mail!
verständlich
diversifiziert
international
fundiert
unabhängig
druckfrisch
  • Realtime DAX (©) Indikation
Chart DAX

+++Aktuelle Analysen+++

+++Sentiment Analysen+++

DAX Sentiment: Der Kurssturz lässt auch die Stimmung abstürzen

DAX Sentiment: Der Kurssturz lässt auch die Stimmung abstürzen

08.02.2016 | 09:36

Die kurzfristige Stimmung ist wieder eingebrochen und sorgt gemeinsam mit dem sehr schwachen animusX®-News-Barometer für positives Überraschungspotential. mehr

Weitere Analysen:
25.01 10:20 DAX Sentiment: Stimmung hellt sich weiter...
19.01 08:19 DAX Sentiment: Nur minimale kurzfristige S...
11.01 09:43 DAX Sentiment: Die kurzfristige Stimmung b...
04.01 17:55 DAX Sentiment: Die mittelfristige Stimmung...
21.12 10:06 DAX Sentiment: Jetzt kippt die mittelfrist...
14.12 10:45 DAX Sentiment: Innerhalb von nur zwei Woch...
07.12 16:36 DAX Sentiment: Kurzfristige Euphorie ist v...
02.12 10:55 DAX Sentiment: Kurzfristige Euphorie bei d...
23.11 08:54 DAX Sentiment: Die Zuversicht bleibt hoch
Heibel Unplugged