Cartoons auf a|m Cartoons auf a|m

Cartoons auf a|m


Piramal Enterprises unterzeichnet Vereinbarung zur Übernahme von Ash Stevens Inc., einem in den USA ansässigen Auftragsentwickler und -hersteller von hochwirksamen Wirkstoffen

17.08.2016 | 16:47

Piramal Enterprises Limited (PEL, NSE: PEL, BSE: 500302) gab heute bekannt, dass seine hundertprozentige Tochtergesellschaft in den USA eine Vereinbarung zur vollständigen Übernahme von Ash Stevens Inc. unterzeichnet hat, einem in den USA ansässigen Auftragsentwickler und -hersteller. Bei dieser Barübernahme werden 42,95 Millionen US-Dollar plus eine Earn-Out-Vergütung von höchstens 10 Millionen US-Dollar gezahlt. Dieses potenzielle Geschäft wird erwartungsgemäß bis Ende August abgeschlossen. Ash Stevens, das in Riverview, Michigan ansässig ist, hat mehr als 50 Jahre Erfahrung in der Auftragsherstellung und bedient mehrere Biotech-, mittelständische und große Pharmakunden weltweit. Mit Anlagen mit einer Fläche von über 60.000 Quadratfuß, acht Entwicklungs- und Herstellungslabors für chemische Medikamente und sechs Serienproduktionsbereichen hat sich Ash Stevens einen hervorragenden Ruf als ein Unternehmen aufgebaut, das von Wissenschaft geleitet und durch betriebliche Spitzenleistung angetrieben wird und das Qualität als Unternehmenskultur hervorhebt. Als ein führender Hersteller von hochwirksamen Wirkstoffen weist Ash Stevens eine makellose Sicherheitsstatistik bei der Arbeit mit hochwirksamen Anti-Krebs-Wirkstoffen und anderen hochwirksamen Therapeutika auf. Die hochmoderne Produktionsstätte in Michigan besitzt alle notwendigen technischen Kontrollen und Eindämmungskontrollen zur sicheren Handhabung und cGMP-Herstellung von kleinen und großen Mengen hochwirksamer Wirkstoffe, mit maximalen Arbeitsplatzkonzentrationen von ≤ 0,1µg/m3. Die Anlage hat Genehmigungen von Aufsichtsbehörden der USA, der EU, Australiens, Japans, Koreas und Mexikos erhalten. „Die Übernahme von Ash Stevens passt gut zu unserer Strategie, eine Vermögensplattform aufzubauen, die unseren Partnern und Mitarbeitern Wert bietet. Derzeit sind etwa 25 % der Moleküle, die sich in der klinischen Entwicklung befinden, wirksam. Unsere Kunden sind auf der Suche nach zuverlässigen Partnern, die ihnen helfen können, diese Programme voranzutreiben“, so Vivek Sharma, CEO von Piramal Pharma Solutions. „Nordamerika ist ein zentraler Markt, den wir nun mit unseren drei lokalen Einrichtungen bedienen können – den Coldstream Labs in Kentucky zur Abfüllung und Fertigstellung, der Torkan-Anlage in Toronto für komplexe, hochwertige Wirkstoffe und nun Ash Stevens in Michigan für hochwirksame Wirkstoffe“, so Sharma weiter. „Anlagen mit einer differenzierten Plattform und geografischer Nähe zum Kunden zu besitzen, ist ein zentraler Aspekt, um strategische Partnerschaften aufzubauen. Wir erwarten, dass diese Übernahme auch Synergien mit unseren Antikörper-Wirkstoff-Konjugaten und unserem Geschäft mit injizierbaren Medikamenten aufweisen wird. Wir können nun die Kundenanforderung erfüllen, eine einzige Bezugsquelle für hochwirksame Wirkstoffe und Medikamente zu bieten.“ „Mit seiner reichen Geschichte an wissenschaftlichen Spitzenleistungen und zwölf erfolgreichen Produkteinführungen ist Ash Stevens gut positioniert, um der bevorzugte Partner für Kunden zu werden, die ihre Programme von der frühen Entwicklungsphase bis zur Markteinführung vorantreiben wollen. Ich freue mich außerdem, dass das vereinte Unternehmen unseren Kunden nicht nur geschäftliche Vorteile bieten wird, sondern dass die Firmen auch gemeinsame Werte besitzen: Beide wurden von erfolgreichen Unternehmern gegründet, schätzen Integrität und haben sich einem kundenzentrischen Ansatz verpflichtet“, so Dr. Mark Cassidy, President des Wirkstoffgeschäfts von Piramal Pharma Solutions. „Ich freue mich, das Ash Stevens-Team bei der Piramal Group zu begrüßen. Wir erwarten, dass es ein integraler Bestandteil unserer zukünftigen Wachstumspläne sein wird.“ Dr. Stephen Munk, CEO von Ash Stevens, fügt hinzu: „Wir freuen uns darauf, mit dem Führungs- und Managementteam von Piramal zusammenzuarbeiten, um Wirkstofflösungen zu entwickeln, von denen die Kunden profitieren und die das Leben der Patienten verbessern. Das Engagement, das Piramal an den Tag legt, was das Wachstum seines Geschäftsbereichs Gesundheitswesen betrifft, sowie die komplementären Fähigkeiten unserer beiden Firmen machen dies zu einer spannenden Zeit für Ash Stevens und unsere Mitarbeiter. Wir haben bereits Bereichs identifiziert, in denen wir gemeinsam bedeutenden Wert schaffen können, und wir werden uns schnell daran machen, diese Ziele zu erreichen.“ Der Abschluss der Transaktion unterliegt keiner behördlichen Zulassung. Kein nahestehendes Unternehmen von PEL besitzt eine Beteiligung an Ash Stevens. Wells Fargo Securities, LLC diente als exklusiver Finanzberater von Ash Stevens, während Morrison & Foerster LLP Rechtsberatung lieferte. Weitere Informationen zu den Finanzen finden Sie auf unserer Website: www.piramal.com. Über die Piramal Group Die Piramal Group unter der Leitung von Ajay Piramal ist eines der führenden indischen Geschäftskonglomerate mit weltweiter Präsenz. Mit Betrieben in 30 Ländern und einer Markenpräsenz in über 100 Ländern beträgt der Umsatz der Gruppe im Finanzjahr 2016 etwa 1,3 Milliarden US-Dollar. Das diversifizierte Portfolio der Gruppe umfasst die Präsenz in Branchen wie Gesundheitswesen, Finanzdienstleistungen, Medizinisches Informationsmanagement, Glasverpackung und Immobilien. Angetrieben von den Kernwerten Wissen, Aktion und Fürsorge verfolgt die Gruppe unerschütterlich ein integratives Wachstum, während sie sich an ethische und wertorientierte Verfahrensweisen hält. Die Piramal Foundation, der karitative Zweig der Gruppe, betreibt Initiativen, die sich von Gesundheitswesen über Wasser bis zu Bildung und Stärkung der Frauen in den 19 indischen Bundesstaaten erstrecken. Über Piramal Enterprises Limited Piramal Enterprises Limited (PEL) ist eines der großen diversifizierten Unternehmen Indiens und in den Sektoren Gesundheitswesen, Medizinisches Informationsmanagement und Finanzdienstleistungen tätig. Die konsolidierten Erträge von PEL im Geschäftsjahr 2016 betrugen rund eine Milliarde US-Dollar, wobei 61 Prozent der Erträge außerhalb von Indien generiert wurden. Im Gesundheitswesen ist PEL einer der führenden globalen Akteure im Bereich CRAMS (Custom Research And Manufacturing Services) sowie im Intensivpflege-Segment der inhalierbaren und injizierbaren Anästhetika. Das Unternehmen hat ferner eine starke Präsenz im indischen Segment der rezeptfreien Medikamente. PELs Geschäftsbereich Medizinisches Informationsmanagement, die Decision Resources Group, gehört zu den 20 Top-Marktforschungsunternehmen in den USA, die Informationsdienste für die Gesundheitsbranche bereitstellen. Im Bereich Finanzdienstleistungen stellt PEL über seine Piramal Fund Management Division Immobilienunternehmen umfassende Finanzlösungen bereit. Die Structured Investment Group („SIG“) stellt kapitalintensiven Unternehmen, die ein integraler Bestandteil des indischen Wachstumserfolgs sind, Mezzanine-Wachstumskapital für Langzeitpatienten bereit. Die Gesamtmittel unter Verwaltung im Hinblick auf diese Unternehmen betragen 3,3 Milliarden US-Dollar. PEL ist außerdem strategische Allianzen mit großen globalen Rentenfonds wie CPPIB Credit Investment Inc. und APG Asset Management eingegangen. Ferner besitzt das Unternehmen langfristige Kapitalanlagen im Wert von über 700 Millionen US-Dollar in der Shriram Group, einem führenden Finanzkonglomerat in Indien. PEL ist auf der BSE Ltd. und der National Stock Exchange of India Ltd. notiert. Anleger kontaktieren bitte: Hitesh Dhaddha / Bhavna Sinyal Investor Relations, Piramal Enterprises Limited Kontakt: +91 22 3046 6444 / +91 22 3046 6570 investor.relations@piramal.com Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.   

Mit dem Heibel-Ticker Börsenbrief halten wir Sie auf dem Laufenden über aktuelle Entwicklungen. Bitte hier kostenfrei und unverbindlich eintragen:
Ihre E-Mail Adresse:



Tags

aktuelle Börseninfos kostenlos wöchentlich per E-Mail!
verständlich
diversifiziert
international
fundiert
unabhängig
druckfrisch
  • Realtime DAX (©) Indikation
Chart DAX

+++Aktuelle Analysen+++

+++Sentiment Analysen+++

DAX Sentiment: Der Kurssturz lässt auch die Stimmung abstürzen

DAX Sentiment: Der Kurssturz lässt auch die Stimmung abstürzen

08.02.2016 | 09:36

Die kurzfristige Stimmung ist wieder eingebrochen und sorgt gemeinsam mit dem sehr schwachen animusX®-News-Barometer für positives Überraschungspotential. mehr

Weitere Analysen:
25.01 10:20 DAX Sentiment: Stimmung hellt sich weiter...
19.01 08:19 DAX Sentiment: Nur minimale kurzfristige S...
11.01 09:43 DAX Sentiment: Die kurzfristige Stimmung b...
04.01 17:55 DAX Sentiment: Die mittelfristige Stimmung...
21.12 10:06 DAX Sentiment: Jetzt kippt die mittelfrist...
14.12 10:45 DAX Sentiment: Innerhalb von nur zwei Woch...
07.12 16:36 DAX Sentiment: Kurzfristige Euphorie ist v...
02.12 10:55 DAX Sentiment: Kurzfristige Euphorie bei d...
23.11 08:54 DAX Sentiment: Die Zuversicht bleibt hoch
Heibel Unplugged