Cartoons auf a|m Cartoons auf a|m

Cartoons auf a|m


OT demonstriert auf dem Mobile World Congress die Sicherung von Low Power Networks für das IoT mit Sierra Wireless

23.02.2017 | 19:37

OT (Oberthur Technologies), ein weltweit führender Anbieter eingebetteter Sicherheitssoftwareprodukte, -dienstleistungen und -lösungen, wird an seinem Stand auf dem Mobile World Congress 2017 demonstrieren, wie man Low Power (LPWA) Networks (Netze mit geringem Energieverbrauch) in einem lizenzierten Frequenzspektrum mithilfe von M2M-Mobilfunkmodulen von Sierra Wireless sichern kann. Es entstehen zunehmend Mobilfunknetze, über die sich Geräte stromsparend verbinden lassen. Die 3GPP-Standards wie EC-GSM-IoT, LTE-M und NB-IoT sind speziell darauf ausgerichtet, auf die Konnektivitätsanforderungen des Internets der Dinge (IoT) mithilfe der vorhandenen Netzinfrastrukturen einzugehen. OT beteiligt sich intensiv an der Sicherung dieser IoT-Entwicklung und bietet Lösungen zur Unterstützung dieser Umstellung an. Im IoT müssen Geräte überall und unter allen Bedingungen vernetzt werden, manchmal auch für einen langen Zeitraum, wobei häufig nur geringe Datenmengen ausgetauscht werden. Die Entstehung von Low Power Networks ist ein Versuch, diesen Anforderungen gerecht zu werden, indem neue Netze und Geräte eingeführt werden, die weiträumig, in entlegenen Gebieten, mit geringem Stromverbrauch und zu niedrigen Kosten betrieben werden können. „OT ist stolz, seine Beteiligung bei der Absicherung der IoT-Welt unter Beweis zu stellen. Die meisten Gegenstände werden in naher Zukunft vernetzt sein und OT bietet eine Lösung zur Sicherstellung der Integrität und der Vertraulichkeit der übertragenen Daten sowie eine starke Authentifizierung der Geräte“, sagte Pierre Barrial, Managing Director des Geschäftsbereichs Mobile Network Operators von OT. Gemeinsam mit Sierra Wireless demonstriert OT, dass seine robusten SIM-Karten mit den IoT-Entwicklungen der 3GPP-Welt vollständig kompatibel sind. OT ist ein aktives Mitglied der Mobile IoT Initiative der GSMA, die darauf abzielt, die kommerzielle Verfügbarkeit des vertrauenswürdigen IoT basierend auf 3GPP-Technologien zu beschleunigen. „Sierra Wireless ist stolz, äußerst innovative LPWA-Module anzubieten und zu zeigen, dass sie in aktiven Netzen funktionieren. Mit revolutionären Funktionen wie beispielloser Funkempfindlichkeit und den aktuellsten, durch das 3GPP vorgegebene Energiesparfunktionen, können mobilfunkfähige IoT-Geräte nun überall eingesetzt werden und mehr als 10 Jahre lang per Batterie betrieben werden. Dabei können sie von den Vorteilen der LTE-Netze profitieren, um eine langfristige weltweite Dienstabdeckung, Sicherheit und eine große Auswahl an Anbietern dank einheitlicher Standards bieten zu können“, sagte Philippe Guillemette, Chief Technical Officer von Sierra Wireless. „Wir freuen uns, dass Oberthur Technologies innovative Energieverbrauchsoptimierungsoptionen für die SIM-Karte ermöglicht, um IoT-Bereitstellungen weiter voranzutreiben.“ Kommen Sie und entdecken Sie auf dem Mobile World Congress am Stand von OT (Halle 6, Stand 6H30), wie OT Low Power Wide Area Networks im lizenzierten Frequenzspektrum sichert. Die Vorführung ist Teil der Mobile IoT Tour der GSMA. ÜBER SIERRA WIRELESS

Sierra Wireless (NASDAQ: SWIR) (TSX: SW) bietet intelligente drahtlose Lösungen für den Aufbau des Internets der Dinge, mit denen Organisationen Innovationen in einer vernetzten Welt realisieren können. Wir bieten das branchenweit umfassendste Portfolio eingebetteter 2G-, 3G- und 4G-Module und -Gateways, die nahtlos mit unseren sicheren Cloud- und Konnektivitätsdiensten integriert sind. Weltweit vertrauen OEMs und Unternehmen auf unsere innovativen Lösungen, um ihre vernetzten Produkte und Dienstleistungen schneller auf den Markt zu bringen. Sierra Wireless beschäftigt mehr als 1.000 Mitarbeiter weltweit und betreibt F&E-Zentren in Nordamerika, Europa und Asien. Weitere Informationen erhalten Sie unter www.sierrawireless.com. Sierra Wireless ist eine eingetragene Marke von Sierra Wireless. Sonstige hier genannte Produkt- oder Servicenamen sind Marken der jeweiligen Inhaber. ÜBER OBERTHUR TECHNOLOGIES

OT ist ein weltweit führender Anbieter im Bereich eingebetteter digitaler Sicherheitslösungen, die beim Anbinden, Authentifizieren und Bezahlen Schutz bieten. Das Unternehmen ist auf wachstumsstarken Märkten strategisch positioniert und bietet eingebettete Sicherheitssoftwarelösungen für Endnutzergeräte sowie damit verbundene Fernmanagementlösungen für ein umfassendes Portfolio internationaler Kunden, darunter Banken und Finanzinstitute, Mobilfunkbetreiber, Behörden und Regierungen sowie Hersteller vernetzter Objekte und Geräte. OT beschäftigt weltweit über 6.500 Mitarbeiter, nahezu 700 davon im Bereich Forschung und Entwicklung. Mithilfe von vier regionalen sicheren Herstellungszentren und 39 sicheren Servicezentren betreut das internationale Vertriebsnetz von Oberthur Technologies Kunden in 169 Ländern. Weitere Informationen finden Sie unter: www.oberthur.com Zum Herunterladen: The M World, Alles, was Sie über die neuesten Trends in der Welt der Mobilität wissen müssen. Im AppStore und auf Google Play erhältlich. www.oberthur.com/themworld FOLGEN SIE UNS AUF:  Twitter LinkedIn Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.     

Mit dem Heibel-Ticker Börsenbrief halten wir Sie auf dem Laufenden über aktuelle Entwicklungen. Bitte hier kostenfrei und unverbindlich eintragen:
Ihre E-Mail Adresse:



Tags

aktuelle Börseninfos kostenlos wöchentlich per E-Mail!
verständlich
diversifiziert
international
fundiert
unabhängig
druckfrisch
  • Realtime DAX (©) Indikation
Chart DAX

+++Aktuelle Analysen+++

+++Sentiment Analysen+++

DAX Sentiment: Der Kurssturz lässt auch die Stimmung abstürzen

DAX Sentiment: Der Kurssturz lässt auch die Stimmung abstürzen

08.02.2016 | 09:36

Die kurzfristige Stimmung ist wieder eingebrochen und sorgt gemeinsam mit dem sehr schwachen animusX®-News-Barometer für positives Überraschungspotential. mehr

Weitere Analysen:
25.01 10:20 DAX Sentiment: Stimmung hellt sich weiter...
19.01 08:19 DAX Sentiment: Nur minimale kurzfristige S...
11.01 09:43 DAX Sentiment: Die kurzfristige Stimmung b...
04.01 17:55 DAX Sentiment: Die mittelfristige Stimmung...
21.12 10:06 DAX Sentiment: Jetzt kippt die mittelfrist...
14.12 10:45 DAX Sentiment: Innerhalb von nur zwei Woch...
07.12 16:36 DAX Sentiment: Kurzfristige Euphorie ist v...
02.12 10:55 DAX Sentiment: Kurzfristige Euphorie bei d...
23.11 08:54 DAX Sentiment: Die Zuversicht bleibt hoch
Heibel Unplugged