Cartoons auf a|m Cartoons auf a|m

Cartoons auf a|m


Moody’s Investors Service ernennt Robert Fauber zum President; Michel Madelain scheidet aus dem Amt des President und COO aus

04.04.2016 | 14:30

Moody's Investors Service (MIS), der Kreditratingagenturbereich der Moody’s Corporation (NYSE:MCO), gab heute bekannt, dass Robert Fauber, derzeit Global Head der MIS Commercial Group, mit Wirkung vom 1. Juni 2016 zum President von MIS ernannt wird. Fauber wird Nachfolger von Michel Madelain, der aus dem Amt des President und Chief Operating Officer ausscheidet und die Rolle des Vice Chairman von MIS übernimmt. Als President wird Fauber (45) für die Bestimmung der strategischen Richtung und die Betriebsleitung der Ratingagentur verantwortlich sein. Dazu gehört auch die Beaufsichtigung der gesamten Ratingaufgaben sowie der Recherchen, betrieblichen und gewerblichen Aktivitäten an allen Standorten von MIS weltweit. „Rob Fauber besitzt solide Führungsqualitäten, finanzielle Fachkenntnisse und eine strategische Einstellung, kombiniert mit einem tiefgreifenden Verständnis des Zwecks und der Qualität der Ratings von Moody’s und der Marktakteure, für die sie bestimmt sind“, erklärte Raymond W. McDaniel Jr., President und Chief Executive Officer der Moody’s Corporation. „Er ist in einer guten Ausgangsposition für die Leitung von MIS, während wir uns dafür einsetzen, die Stellung von Moody’s als weltweit renommierteste Autorität in den risikoempfindlichen Finanzmärkten weiter zu untermauern.“ Michel Madelain (60) bekleidet seit 1994 wichtige Rollen bei MIS in den USA und Europa. In seiner neuen Position als Vice Chairman von MIS wird er sich auf internationale Richtlinien und aufsichtsrechtliche Fragen konzentrieren. Er verbleibt im MIS Board of Directors und in den MIS-Vorständen in der Europäischen Union. „Wir sind Michel Madelain für seine Führungsarbeit, strategischen Erkenntnisse und harte Arbeit in seiner gesamten Laufbahn bei Moody’s zu tiefstem Dank verpflichtet und ich freue mich, dass er seine Erfahrung und Expertise dem Unternehmen als Vice Chairman von MIS weiterhin zur Verfügung stellt“, fügte McDaniel hinzu. „Es war mir eine Ehre, MIS in den letzten acht Jahren zu leiten, und ich freue mich auf die weitere Zusammenarbeit mit dem Führungsteam in meiner neuen Rolle als Vice Chairman“, so Madelain. Fauber kam 2005 als Head of Corporate Development zur Moody’s Corporation, wo er für die Strategie und das M&A-Programm des Unternehmens zuständig war. Seine aktuelle Stellung bekleidet er seit 2013. Vor seiner Tätigkeit für Moody’s war Fauber sechs Jahre lang in den Bereichen Investmentbanking und Unternehmensstrategie bei Citigroup beschäftigt, mit zeitweiligen Einsätzen in New York, London und Hongkong. Er begann seine Laufbahn als Kreditanalyst in der Kommerzbankgruppe der NationsBank (jetzt Bank of America). Fauber besitzt einen MBA-Abschluss der Johnson School of Management at Cornell University und einen Bachelor in Wirtschaftswissenschaften der University of Virginia. ÜBER DIE MOODY’S CORPORATION Moody’s ist ein wesentlicher Bestandteil der globalen Kapitalmärkte. Das Unternehmen bietet Kreditratings, Studien, Tools und Analysen, die zu transparenten und integrierten Finanzmärkten beitragen. Die Moody’s Corporation (NYSE: MCO) ist der Mutterkonzern von Moody’s Investors Service, der Kreditratings erstellt und Anleiheninstrumente und Wertpapiere analysiert, sowie von Moody’s Analytics, der bahnbrechende Softwareprodukte sowie Beratungs- und Recherchendienste für Kredit- und Wirtschaftsanalysen und Finanzrisikomanagement anbietet. Der Konzern wies für 2015 Umsätze in Höhe von 3,5 Milliarden US-Dollar aus, beschäftigt weltweit ca. 10.400 Mitarbeiter und ist in 36 Ländern vertreten. Weitere Informationen finden Sie unter www.moodys.com. Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.     

Mit dem Heibel-Ticker Börsenbrief halten wir Sie auf dem Laufenden über aktuelle Entwicklungen. Bitte hier kostenfrei und unverbindlich eintragen:
Ihre E-Mail Adresse:



Tags

aktuelle Börseninfos kostenlos wöchentlich per E-Mail!
verständlich
diversifiziert
international
fundiert
unabhängig
druckfrisch
  • Realtime DAX (©) Indikation
Chart DAX

+++Aktuelle Analysen+++

+++Sentiment Analysen+++

DAX Sentiment: Der Kurssturz lässt auch die Stimmung abstürzen

DAX Sentiment: Der Kurssturz lässt auch die Stimmung abstürzen

08.02.2016 | 09:36

Die kurzfristige Stimmung ist wieder eingebrochen und sorgt gemeinsam mit dem sehr schwachen animusX®-News-Barometer für positives Überraschungspotential. mehr

Weitere Analysen:
25.01 10:20 DAX Sentiment: Stimmung hellt sich weiter...
19.01 08:19 DAX Sentiment: Nur minimale kurzfristige S...
11.01 09:43 DAX Sentiment: Die kurzfristige Stimmung b...
04.01 17:55 DAX Sentiment: Die mittelfristige Stimmung...
21.12 10:06 DAX Sentiment: Jetzt kippt die mittelfrist...
14.12 10:45 DAX Sentiment: Innerhalb von nur zwei Woch...
07.12 16:36 DAX Sentiment: Kurzfristige Euphorie ist v...
02.12 10:55 DAX Sentiment: Kurzfristige Euphorie bei d...
23.11 08:54 DAX Sentiment: Die Zuversicht bleibt hoch
Heibel Unplugged