Cartoons auf a|m Cartoons auf a|m

Cartoons auf a|m


Michigan-Gouverneur Rick Snyder besucht HARMAN Israel zur Bekräftigung der starken Cybersicherheit-Beziehungen zwischen Michigan und Tel Aviv

06.02.2017 | 12:00

Dieser Smart News Release enthält Multimedia. Vollständige Veröffentlichung hier ansehen: http://www.businesswire.com/news/home/20170206005037/de/

Der Besuch des Gouverneurs wurde von Saar Dickman, VP, Automotive Cyber Security und Michal Geva, VP, Sales Enablement von HARMAN geleitet, in dessen Rahmen die Cybersicherheitslösungen von HARMAN präsentiert und HARMANs Tätigkeiten in Israel und Michigan erörtert wurden. Der Gouverneur und seine Delegation nahmen auch an einer Live-Demonstration von HARMANs Lösungen zur Cybersicherheit und Over-The-Air (OTA) teil. Diese erkennen und schützen vernetzte und autonome Fahrzeuge vor Cyber-Angriffen, bzw. nehmen die Entschärfung dieser vor. „Die Cybersicherheit ist ein wesentlicher Baustein, um vernetzte Transportsysteme für Fahrer, Passagiere und die Gesellschaft sicher zu machen - von den Autos selbst bis zu breiteren V-X-Lösungen. Gouverneur Snyder teilt deutlich das Engagement von HARMAN, das dafür Sorge trägt, dass wir modernste Technologien einsetzen, um unsere Straßen sicher zu halten, und wir sind stolz darauf, ein Teil seiner Gesandtschaft nach Israel gewesen zu sein“, sagte Dickman. HARMAN nimmt seit 2012 beträchtliche und laufende Investitionen in die israelische Technologie vor, darunter Akquisitionen von iOnRoad, TowerSec und Redbend, die zwei Forschungs- und Entwicklungszentren bildeten und HARMANs Engagement in diesem Bereich unterstreichen. Dickman kam 2016 zu HARMAN, durch die Übernahme des Unternehmens von TowerSec, einem israelischen Startup, das einen seiner Hauptsitze in Ann Arbor, Michigan hatte und Teil des dortigen SPARK-Programms war. Durch bedeutende Investitionen in Israel unterhält HARMAN seinen israelischen Hauptsitz in Tel Aviv, wo sein Schwerpunkt auf OTA und Softwareentwicklung liegt. In Novi, Michigan, gründete HARMAN sein nordamerikanisches Automotive Headquarters, das jetzt ungefähr 1000 Mitarbeiter, einschließlich vieler Ingenieure und Software-Designer beschäftigt. Das Unternehmen ist führend im Bereich vernetzter Fahrzeugtechnologien, die weltweiten Autoherstellern Navigations-, Multimedia-, Konnektivitäts-, Telematik-, Soundmanagement-, und Sicherheitslösungen bieten. „Im Zuge der Vernetzung und immer intelligenter werdender Autos müssen wir dafür sorgen, dass alle Straßenteilnehmer geschützt sind“, sagte Gouverneur Snyder. „Dies erfordert Kooperationen zwischen den öffentlichen, privaten und wissenschaftlichen Sektoren innerhalb derer wir von den Experten lernen und bewährte Praktiken austauschen. Durch unseren Israel-Besuch, das Zusammentreffen mit innovativen Firmen wie HARMAN und die Einbindung der Spitzenkräfte im Bereich Cybersicherheit, gewinnen wir sehr wertvolle Einblicke in die Gestaltung der Infrastruktur und Politik, die notwendig sind, um Menschen, Eigentum und Informationen sicher zu halten. Die Zukunft der Automobilbranche ist unglaublich spannend, und wir wollen, dass der gesamte Staat Michigan die besten und sichersten Innovationen der Welt vorantreibt.“ Mit mehr als 6.400 Patenten in allen Schlüsselbereichen, u. a. Sicherheit, Design, Navigation, Konnektivität, Networking, HMI, setzt HARMAN weiterhin neue Maßstäbe und bringt vernetzte Fahrzeuginnovationen auf den Markt, die neue vernetzte Erfahrungen bieten und die Fahrer- und Fahrzeugsicherheit erhöhen. Über HARMAN HARMAN (harman.com) projektiert und entwickelt vernetzte Produkte und Lösungen für Autohersteller, Verbraucher und Unternehmen in der ganzen Welt. Dazu zählen unter anderem vernetzte Systeme, Audio- und Video-Produkte, Unternehmensautomatisierungslösungen und die damit verbundenen Dienstleistungen. Mit führenden Marken wie AKG®, Harman Kardon®, Infinity®, JBL®, Lexicon®, Mark Levinson® und Revel® hat HARMAN gerade bei Musikliebhabern, aktiven Musikern und dem Publikum bei Konzerten und Unterhaltungsveranstaltungen weltweit großen Anklang gefunden. Mehr als 25 Millionen Autos auf der Straße sind heute mit vernetzten HARMAN Audio- und Fahrzeugsystemen ausgestattet. Die Software-Lösungen des Unternehmens sind heute schon in Milliarden von mobilen Geräten und Systemen, die miteinander vernetzt sind, integriert. Über alle Plattformen hinweg zeichnen sie sich durch ihre hohe Sicherheit aus, von Systemen am Arbeitsplatz über Lösungen für zu Hause bis hin zu Anwendungen im Auto und unterwegs. HARMAN beschäftigt rund 30.000 Mitarbeiter in Nord- und Südamerika, Europa und Asien. Das Unternehmen erzielte in den letzten 12 Monaten zum 31. Dezember 2016 einen Umsatz von 7,2 Milliarden US-Dollar. Die Aktien von HARMAN werden an der New Yorker Börse NYSE unter dem Kürzel NYSE:HAR gehandelt. HAR-C © 2017 HARMAN International Industries, Incorporated. Alle Rechte vorbehalten. Harman Kardon, Infinity JBL, Lexicon und Mark Levinson sind Handelsmarken von Harman International Industries, Incorporated, die in den USA und/oder anderen Ländern eingetragen sind. AKG ist ein Warenzeichen der AKG Acoustics GmbH, das in den Vereinigten Staaten und/oder anderen Ländern eingetragen ist. Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.     

Mit dem Heibel-Ticker Börsenbrief halten wir Sie auf dem Laufenden über aktuelle Entwicklungen. Bitte hier kostenfrei und unverbindlich eintragen:
Ihre E-Mail Adresse:



Tags

aktuelle Börseninfos kostenlos wöchentlich per E-Mail!
verständlich
diversifiziert
international
fundiert
unabhängig
druckfrisch
  • Realtime DAX (©) Indikation
Chart DAX

+++Aktuelle Analysen+++

+++Sentiment Analysen+++

DAX Sentiment: Der Kurssturz lässt auch die Stimmung abstürzen

DAX Sentiment: Der Kurssturz lässt auch die Stimmung abstürzen

08.02.2016 | 09:36

Die kurzfristige Stimmung ist wieder eingebrochen und sorgt gemeinsam mit dem sehr schwachen animusX®-News-Barometer für positives Überraschungspotential. mehr

Weitere Analysen:
25.01 10:20 DAX Sentiment: Stimmung hellt sich weiter...
19.01 08:19 DAX Sentiment: Nur minimale kurzfristige S...
11.01 09:43 DAX Sentiment: Die kurzfristige Stimmung b...
04.01 17:55 DAX Sentiment: Die mittelfristige Stimmung...
21.12 10:06 DAX Sentiment: Jetzt kippt die mittelfrist...
14.12 10:45 DAX Sentiment: Innerhalb von nur zwei Woch...
07.12 16:36 DAX Sentiment: Kurzfristige Euphorie ist v...
02.12 10:55 DAX Sentiment: Kurzfristige Euphorie bei d...
23.11 08:54 DAX Sentiment: Die Zuversicht bleibt hoch
Heibel Unplugged