Cartoons auf a|m Cartoons auf a|m

Cartoons auf a|m


Let’s Rise: Westin Hotels & Resorts formuliert ein kraftvolles Wohlfühlmantra für alle, die auch auf Reisen in Bestform bleiben wollen

27.01.2017 | 08:53

Dieser Smart News Release enthält Multimedia. Vollständige Veröffentlichung hier ansehen: http://www.businesswire.com/news/home/20170126005748/de/

Westins Kampagne Let’s Rise ist inspiriert von aktuellen und künftigen Wellness- und Reisetrends, die im Rahmen einer internationalen Studie in Zusammenarbeit mit StudyLogic aufgezeigt wurden. Hierzu wurden Reisende aus Deutschland, Nordamerika, Mexiko, Großbritannien, den Vereinigten Arabischen Emiraten und China befragt. Die Ergebnisse zeigen, dass die Reisenden von heute ihrem persönlichen Wohlbefinden einen deutlich höheren Stellenwert beimessen als bisher. Sie haben weniger Zeit, sehen sich mehr Störfaktoren ausgesetzt und möchten deshalb ihre Geschäfts- und Urlaubsreisen so gestalten, dass sie weiter an ihrem Gesundheits- und Fitnesszustand arbeiten können, um ihren Achtsamkeitsfokus fortführen zu können und für Abenteuer körperlich und mental gerüstet zu sein. „In Anbetracht überquellender Terminkalender und unserer heutigen Immer-Online-Kultur spricht Let’s Rise Reisende mehr als Wohlfühldevise an, denn als Werbeslogan“, sagt Brian Povinelli, Global Brand Leader, Westin Hotels & Resorts. „Rund um die Welt ordnen Reisende ihre Prioritäten neu und stellen dabei ihr persönliches Wohlbefinden an erste Stelle. Westin ist stolz darauf, unsere Gäste darin zu unterstützen, diese Neupriorisierung zu meistern und auch unterwegs in Bestform zu sein.“ Die Markenkampagne fordert die Reisenden heraus: „Werden Sie heute einfach nur aufstehen oder werden Sie über sich hinauswachsen?“ Westin arbeitete mit dem in San Francisco ansässigen Unternehmen Venables Bell & Partners zusammen, um die facettenreiche Kampagne zu entwickeln, die unzählige Möglichkeiten aufzeigt, wie Reisende die Kontrolle über ihr Wohlbefinden wiedererlangen können. Sie zeigt Gäste, die rechtzeitig für einen Morgenlauf aufstehen, die ihre gesunden Ernährungsvorsätze einhalten und nach einem guten Schlaf erholt in den neuen Tag starten. Mit diesen visuellen Darstellungen werden den Gästen die Westin charakteristischen Angebote und Programme nahegebracht – vom legendären Heavenly Bed bis hin zum Sportbekleidungsverleih „Gear Lending“ in Partnerschaft mit New Balance sind alle Angebote so gestaltet, dass sie die sechs Säulen des Wohlbefindens aufgreifen: Sleep Well, Eat Well, Move Well, Feel Well, Work Well und Play Well. Weil der Morgen die erste und beste Möglichkeit bietet, den kommenden Tag zu gestalten, nutzt die Kampagne das Potential das diese Tageszeit in sich trägt und zeigt das Morgenlicht als wiederkehrendes kreatives Element. Übergreifend ruft die Kampagne die Gäste auf, eine einfache Frage zu beantworten: „Werden Sie heute einfach nur aufstehen oder werden Sie über sich hinauswachsen?“ Die internationale Studie zeigt eine fundamentale Verschiebung in Sachen Wohlbefinden auf Reisen: 1. Die Unvorhersehbarkeiten des Reisens lassen 2017 den Stresslevel in die Höhe schießen: Gäste rund um den Globus wenden sich deshalb verstärkt Wellness-Angeboten zu, um Stress kontrolliert zu regulieren. In den vergangenen drei Jahren haben ansteigender Wohlstand und digitale Vernetzung eine signifikante Spitze in globalen Reiseaktivitäten und zugleich damit einhergehenden Unvorhersehbarkeiten hervorgerufen. Es überrascht nicht, dass fast drei von vier Reisenden berichten, dass sie Schwierigkeiten damit haben, ihre Gewohnheiten auf Reisen beizubehalten. Mehr als 60 Prozent geben an, dass sie weniger schlafen, 65 Prozent sagen, dass sie weniger trainieren und 15 Prozent berichten von erhöhtem Stress während des Urlaubs, einer Zeit also, die traditionell als Erholungsphase zum Ausruhen und Entspannen gedacht ist. Ebenso überraschend ist die wachsende Anzahl von Gästen rund um den Globus, die sich Wellness-Angeboten zuwenden, um die Kontrolle über ihre Gewohnheiten wiederzuerlangen, während sie auf Geschäfts- oder Urlaubsreisen sind. 30 Prozent der Befragten in Deutschland und mehr als 20 Prozent in den Vereinigten Arabischen Emiraten gaben an, dass Wellbeing ihnen ermöglicht, mehr Selbstkontrolle zu empfinden, während 15 Prozent weltweit sagen, es verringere ihren Stresslevel. Fast einer von vier der in Deutschland und Nordamerika Befragten gaben an, dass Wellness wichtig ist, um beruflich mehr leisten zu können; in Mexiko und Großbritannien sagte einer von vier Befragten aus, er fühle sich Dank der Nutzung von Wellness-Angeboten zufriedener und glücklicher. „Rund um den Globus verzeichnen wir eine deutliche Verschiebung in der Art, wie die Reisenden von heute Wellbeing in ihre Arbeits- und Reise-Gewohnheiten integrieren: von Millennials, für die Fitnesstraining eher eine soziale Aktivität ist als ein Wettstreit, bis hin zu Geschäftsreisenden, die lieber zum Laufen als in den Countryclub gehen“, fährt Povinelli fort. „Wir haben sogar Hochzeitsreisende erlebt, die einen ganzheitlichen Wellness-Ansatz schätzen. Allein in den USA berichteten 80 Prozent der Paare, dass sie während ihrer Hochzeitsreise sportlich aktiver und gesundheitsbewusster seien als zuhause. 40 Prozent von ihnen gehen gemeinsam joggen, um Stress abzubauen, abzuschalten und zugleich als Tourist die Gegend zu erkunden.“ Westin optimiert und ergänzt die bestehenden Angebote und Programme der Marke parallel zu der steigenden globalen Nachfrage nach Wellbeing und dessen ganzheitlichen Rolle im Leben der Menschen: Dieses Jahr werden die Hotels rund um die Welt ihre markenspezifischen, rund um die Uhr geöffneten Fitnessstudios WestinWORKOUT ®

auf den neuesten Stand bringen und aktuelle Trainingstrends aufgreifen, die mehr Equipment für Dehnungsübungen sowie Kraft- und Ausdauer-Training vorsehen. Westin wird die Gear-Lending-Partnerschaft mit New Balance weiter ausbauen, um Gäste mit Trainingskleidung auszustatten, damit sie diese auf Reisen nicht mitnehmen müssen. Darüber hinaus werden zusätzliche RunWestin-Concierges zum Einsatz kommen, die Jogger aller Leistungsstufen motivieren, sich eine Laufkarte zu schnappen und sie auf malerischen Laufrouten durch die Stadt, entlang der Küste oder durch ländliche Gegenden zu begleiten. Bekannt als die führende Marke, die nachhaltig bestrebt ist, Gästen einen erholsamen Schlaf zu bescheren, werden die Gäste der Westin Hotels neben dem legendären Heavenly Bed und anderen erholsamen Angeboten künftig ein Lavendelbalsam mit den beruhigenden ätherischen Ölen von Lavendel und Kamille auf ihren Nachttischen finden. Ergänzt wird dieses Angebot von einer Auffrischung der markentypischen Produkte White Tea Aloe Bath & Body, deren Rezeptur überarbeitet wurde und nun PABA-, paraben- und farbstofffrei ist und den Gästen ein verjüngendes, revitalisierendes und für den Tag rundum frisches Gefühl auf der Haut schenkt. Das Shampoo, der Conditioner, das Duschgel und die Bodylotion bestehen aus natürlichen Inhaltsstoffen wie Aloe, Erbsenextrakt, Sheabutter, Tee-Extrakt und Jojobaöl. 2. Hohe Schlagzahl oder ruhige Atmung: Achtsamkeit und Abenteuer werden zum neuen „Volkssport“ kombiniert Einst einem kleinen Kreis von Auserwählten vorbehalten, avancieren Achtsamkeits- und Abenteuerreisen zu äußert beliebten Möglichkeiten, abzuschalten, sich neu sortieren und eine Destination zu erkunden. Weltweit hat sich in den vergangenen drei Jahren die Zahl der Reisenden, die in den nächsten zwölf Monaten eine Abenteuer-Exkursion planen, verdoppelt. In Mexiko hat sie sich sogar verdreifacht. Und überraschenderweise gaben mehr als 50 Prozent der weltweit Befragten an, Reisen mit Achtsamkeitsmöglichkeiten zu planen, um ihren Kopf unterwegs frei zu bekommen und sich zu zentrieren. Angetrieben von diesen Trends führt Westin weiterhin Programme, Partnerschaften und Hotelpositionierungen ein, die diesem wachsenden Bedürfnis der Gäste nachkommen: Seit kurzem setzt die Marke eine neue Riege von Concierges ein, die Experten für sportliche Aktivtäten sind – vom Heli-Skiing bis zum Kite-Surfing in Hotels wie dem Westin Turtle Bay Resort & Spa in Mauritius bis zum Westin Resort & Spa in Whistler, B.C. Viele Westin Hotels verzeichneten einen Anstieg jener Reisenden, die Meditation mit körperlichen Aktivitäten verbinden und Achtsamkeitstrainings in der Gruppe praktizieren möchten. Daraufhin sind Yoga- und Meditationseinheiten in besonders intensive Wander- und Fahrradtouren integriert worden – in ausgewählten Städten wie Atlanta sowie Resort-Destinationen wie Bear Mountain/Kalifornien. Einen weiteren aufkommenden Trend bedient die Marke mit den vergangenen Monat lancierten Malvorlagen, die in 50 ausgewählten Westin Hotels und Resorts in der Region Asien-Pazifik erhältlich sind. Die gefeierte Illustratorin Johanna Basford, die mit ihrem Bestseller „Mein verzauberter Garten“ 2013 das weltweite Phänomen der Erwachsenen-Malbücher in Gang setzte, gestaltete die Zeichnungen, die Reisenden dabei helfen zu entspannen, ihre Mitte wieder zu finden und sich unterwegs zu erholen. Let’s Rise lautet der Leitsatz für Westin im Jahr 2017 – und forciert damit den Ausbau der Marktführerschaft der Wellbeing-Marke Westins Kampagne Let’s Rise bestätigt abermals die einzigartige Positionierung der Hotelmarke, um die weltweit ständig wachsende Nachfrage nach Wellness auf Reisen zu bedienen. In den kommenden fünf Jahren wird Westin 50 neue Hotels eröffnen. Der Erweiterung des Portfolios in etablierten Märkten wie Hamburg, Dubai und Denver folgend entstehen neue Westin Hotels und Resorts in so aufstrebenden wie vielfältigen Destinationen wie Indonesien, Jordanien, Malaysia, den Philippinen, Taiwan und Vietnam. „In Zukunft werden wir eine steigende Nachfrage verzeichnen, kleinere Städte zu erkunden“, fährt Povinelli fort. „Das passt hervorragend zu Westins robuster Pipeline, vor allem auf dem amerikanischen Kontinent, mit geplanten Eröffnungen in Milwaukee, Chicago, Sarasota und Cozumel.“ Weitere Informationen über Let’s Rise unter www.westin.com/letsrise oder auf den Sozialen Medien mit #LetsRise. # # # Studienmethodik: Diese Studie basiert auf einer Umfrage, die STUDYLOGIC LLC per Telefon durchführte. Es wurden rund 8000 Teilnehmer im Alter von 25 bis 64 Jahren mit einem Haushaltseinkommen von mindesten 75000 US-Dollar in sechs verschiedenen Regionen befragt: Nordamerika (USA und Kanada), Mexiko, Großbritannien, Deutschland, Vereinigte Arabische Emirate und China. Die Zusammenfassung basiert auf den Antworten aller 7968 Befragten. Am Ende der Zusammenfassung schlüsselt eine Übersicht die Teilnehmer nach Geschlecht, Alter und Einkommen geografisch geordnet auf. Die Umfrage bestand aus 32 Fragen inklusive Identifikations- und Unterfragen. Die Befragungen fanden zwischen 1. und 15. Oktober 2016 statt. Die Umfrage dauerte 30 Minuten und beinhaltet eine Fehlerspanne von +/-3%. Westin Hotels & Resorts Bei Westin Hotels & Resorts, seit über einem Jahrzehnt führend in Wellness und Hotellerie, stehen das Wohlbefinden und die Gesundheit der Gäste und Mitarbeiter im Fokus. Die Markenphilosophie erwacht durch die sechs Säulen des Wellbeing zum Leben: Feel Well, Work Well, Move Well, Eat Well, Sleep Well und Play Well. In über 200 Hotels und Resorts in fast 40 Ländern und Regionen, können Gäste unter anderem folgende Angebote erleben: das legendäre Heavenly Bed, RunWESTIN, den New Balance Sportequipment-Verleih, leckere und gehaltvolle SuperFoodsRx Gerichte, den innovativen Arbeitsraum Tangent und das Heavenly Bad und Heavenly Spa. Die Westin Hotels und Resorts nehmen am preisgekrönten Bonusprogramm Starwood Preferred Guest® teil, bei dem Mitglieder auf members.marriott.com ihr Konto mit Marriott Rewards® und The Ritz Carlton Rewards® verknüpfen können und damit ihren Elitestatus abstimmen und unbegrenzt ihre gesammelten Punkte übertragen können. Weitere Informationen unter www.westin.com sowie auf Facebook, Instagram und Twitter. Marriott International Marriott International Inc. (NASDAQ: MAR) ist die weltweit größte Hotelgesellschaft mit Sitz in Bethesda, Maryland/USA. Zu ihr gehören mehr als 6.000 Hotels in über 120 Ländern. Das Portfolio umfasst direkt und als Franchise betriebene Hotels sowie lizensierte Timeshare-Anlagen unter dem Dach 30 führender Marken: Bulgari Hotels and Resorts®, The Ritz-Carlton® und The Ritz-Carlton Reserve®, St. Regis®, W®, EDITION®, JW Marriott®, The Luxury Collection®, Marriott Hotels®, Westin®, Le Méridien®, Renaissance® Hotels, Sheraton®, Delta Hotels by Marriott SM

, Marriott Executive Apartments®, Marriott Vacation Club®, Autograph Collection® Hotels, Tribute Portfolio™, Design Hotels™, Gaylord Hotels®, Courtyard®, Four Points® by Sheraton, SpringHill Suites®, Fairfield Inn & Suites®, Residence Inn®, TownePlace Suites®, AC Hotels by Marriott®, Aloft®, Element®, Moxy Hotels® und Protea Hotels by Marriott®. Zum Unternehmen gehört außerdem das preisgekrönte Bonusprogramm Marriott Rewards® inklusive The Ritz-Carlton Rewards® und Starwood Preferred Guest®. Weitere Informationen zu Marriott International sowie Reservierungen unter www.marriott.de. Weitere Informationen unter www.marriottnewscenter.com sowie auf Twitter unter @MarriottIntl.       

Mit dem Heibel-Ticker Börsenbrief halten wir Sie auf dem Laufenden über aktuelle Entwicklungen. Bitte hier kostenfrei und unverbindlich eintragen:
Ihre E-Mail Adresse:



Tags

aktuelle Börseninfos kostenlos wöchentlich per E-Mail!
verständlich
diversifiziert
international
fundiert
unabhängig
druckfrisch
  • Realtime DAX (©) Indikation
Chart DAX

+++Aktuelle Analysen+++

+++Sentiment Analysen+++

DAX Sentiment: Der Kurssturz lässt auch die Stimmung abstürzen

DAX Sentiment: Der Kurssturz lässt auch die Stimmung abstürzen

08.02.2016 | 09:36

Die kurzfristige Stimmung ist wieder eingebrochen und sorgt gemeinsam mit dem sehr schwachen animusX®-News-Barometer für positives Überraschungspotential. mehr

Weitere Analysen:
25.01 10:20 DAX Sentiment: Stimmung hellt sich weiter...
19.01 08:19 DAX Sentiment: Nur minimale kurzfristige S...
11.01 09:43 DAX Sentiment: Die kurzfristige Stimmung b...
04.01 17:55 DAX Sentiment: Die mittelfristige Stimmung...
21.12 10:06 DAX Sentiment: Jetzt kippt die mittelfrist...
14.12 10:45 DAX Sentiment: Innerhalb von nur zwei Woch...
07.12 16:36 DAX Sentiment: Kurzfristige Euphorie ist v...
02.12 10:55 DAX Sentiment: Kurzfristige Euphorie bei d...
23.11 08:54 DAX Sentiment: Die Zuversicht bleibt hoch
Heibel Unplugged