Cartoons auf a|m Cartoons auf a|m

Cartoons auf a|m


Klient von Keller Rohrback wird zur Rüstungskontrollperson des Jahres 2016 ernannt

10.01.2017 | 02:11

Dieser Smart News Release enthält Multimedia. Vollständige Veröffentlichung hier ansehen: http://www.businesswire.com/news/home/20170109006472/de/

Lesen Sie die Bekanntgabe dieser prestigeträchtigen Auszeichnung durch die Arms Control Association. Keller Rohrback vertrat die RMI in den sogenannten „Nuclear Zero“-Klagen vor dem Internationalen Gerichtshof in Den Haag und vertritt die RMI auch in den Vereinigten Staaten, wo die RMI das Gericht darum gebeten hat, die USA zur Erfüllung ihrer gemäß dem Atomwaffensperrvertrag verbindlichen und unausweichlichen Verpflichtung zu gutgläubigen Verhandlungen über nukleare Abrüstung aufzufordern. Aufgrund dieser gerichtlichen Schritte erhielt die RMI bereits den Right Livelihood Award, der weithin auch als „alternativer Nobelpreis“ bekannt ist, und wurde vom Internationalen Friedensbüro für den Nobelpreis nominiert. Laurie Ashton, die den Prozess in den USA führt und auch dem Rechtsanwaltsteam der RMI in Den Haag angehörte, sagte dazu: „Es ist eine große Ehre, die RMI in diesen wichtigen Verfahren zu vertreten, und wir gratulieren der Republik zur Ernennung zur Rüstungskontrollperson des Jahres 2016. Jeder einzelne Mensch schuldet der RMI enormen Dank für ihre unerschrockenen Schritte, die sie nicht nur für sich, sondern im Namen der gesamten Menschheit unternimmt.“ Der Präsident der Nuclear Age Peace Foundation, David Krieger, der die Nuclear-Zero-Klagen von Anfang an aktiv unterstützt hat, fügte Folgendes hinzu: „Diese Auszeichnung zeigt, welche Begeisterung konkreten und beherzten Schritten zur Durchsetzung der Verpflichtungen zur nuklearen Abrüstung entgegengebracht wird.“ Der Schriftsatz zu den Klagen findet sich unter http://www.nuclearzero.org/in-the-courts. Keller Rohrback L.L.P. ist eine Anwaltskanzlei mit Sitz in den Vereinigten Staaten, die Klienten auf der ganzen Welt vertritt. Die Kanzlei verfügt in den USA über Niederlassungen in Seattle, New York, Phoenix und Santa Barbara und ist mit unabhängigen Anwaltskanzleien in Europa, Südamerika und Asien verbunden. Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.     

Mit dem Heibel-Ticker Börsenbrief halten wir Sie auf dem Laufenden über aktuelle Entwicklungen. Bitte hier kostenfrei und unverbindlich eintragen:
Ihre E-Mail Adresse:



Tags

aktuelle Börseninfos kostenlos wöchentlich per E-Mail!
verständlich
diversifiziert
international
fundiert
unabhängig
druckfrisch
  • Realtime DAX (©) Indikation
Chart DAX

+++Aktuelle Analysen+++

+++Sentiment Analysen+++

DAX Sentiment: Der Kurssturz lässt auch die Stimmung abstürzen

DAX Sentiment: Der Kurssturz lässt auch die Stimmung abstürzen

08.02.2016 | 09:36

Die kurzfristige Stimmung ist wieder eingebrochen und sorgt gemeinsam mit dem sehr schwachen animusX®-News-Barometer für positives Überraschungspotential. mehr

Weitere Analysen:
25.01 10:20 DAX Sentiment: Stimmung hellt sich weiter...
19.01 08:19 DAX Sentiment: Nur minimale kurzfristige S...
11.01 09:43 DAX Sentiment: Die kurzfristige Stimmung b...
04.01 17:55 DAX Sentiment: Die mittelfristige Stimmung...
21.12 10:06 DAX Sentiment: Jetzt kippt die mittelfrist...
14.12 10:45 DAX Sentiment: Innerhalb von nur zwei Woch...
07.12 16:36 DAX Sentiment: Kurzfristige Euphorie ist v...
02.12 10:55 DAX Sentiment: Kurzfristige Euphorie bei d...
23.11 08:54 DAX Sentiment: Die Zuversicht bleibt hoch
Heibel Unplugged